Bad Lippspringe. Die Liboriusquelle sowie die neue und alte Arminiusquelle in Bad Lippspringe sind ab sofort wieder freigegeben. Turnusmäßige Wartungsarbeiten hatten dafür gesorgt, dass die Quellen für einige Tage gesperrt werden mussten. Da die labortechnischen Untersuchungen einwandfrei verlaufen sind, sind die Quellen für Bürger und Kurgäste ab sofort wieder frei zugänglich.

Bad Lippspringe. Die Senioren-Union Bad Lippspringe hatte am 17. Februar 2019 zum „Politischen Frühschoppen“ in die Gaststätte Oberließ eingeladen. Der erste Vorsitzende, Ulrich Appelt, konnte 50 Mitglieder und Gäste um 10.30 Uhr begrüßen. Der Referent des Tages war Karl-Heinz Wange, der ehemalige Bundestagsabgeordnete (i.R.)

Jobcenter vermittelt Iranerin erfolgreich an das MZG Bad Lippspringe

Bad Lippspringe. Ein bodenständiger Lebenslauf: Schulabschluss, Studium, reichlich Berufserfahrung im pflegerischen Bereich: Aus Sicht eines Arbeitgebers ist das eine Bilderbuchkarriere. Einzig die Tatsache, dass dieses Leben nicht in Deutschland, sondern im Iran stattfand, ist ein Hemmschuh für einen Platz auf dem deutschen Arbeitsmarkt. Wie es dazu kam, dass Shahla Ahmadjoykapurchali nach nur drei Jahren in Paderborn seit Januar in einem festen Arbeitsverhältnis beim Medizinischen Zentrum für Gesundheit (MZG) in Bad Lippspringe steht, ist eine Erfolgsgeschichte für das Thema Integration.

Bad Lippspringe. Im Zeitraum vom Mittwoch, 20. Februar, bis zum Mittwoch, 20. März, erfolgen Untersuchungen des städtischen Kanal in der Detmolder Straße. Diese Arbeiten werden nachts im Zeitraum von 21.00 Uhr bis 5.00 Uhr durchgeführt. Es kann in dieser Zeit zu einseitigen Straßensperrungen kommen. Die Stadt Bad Lippspringe bittet um Verständnis.

Jahreskarten-Inhaber haben erstmalig freien Eintritt zu allen Veranstaltungen

Bad Lippspringe. Mit einem abwechslungsreichen Programm geht die Gartenschau Bad Lippspringe in das Veranstaltungsjahr 2019. Die Besucher können sich unter anderem auf eine stimmungsvolle Parkbeleuchtung, kulinarische Leckereien beim Parkgenuss und einen informativen Thementag „Faszination Wald“ freuen. Neu in diesem Jahr: Für Jahreskarten-Inhaber ist der Eintritt auch zu allen Veranstaltungen frei.

Marienloh. An Weiberfastnacht entführt Euch in diesem Jahr die kleine Fee Trinkerbell (Jessica Gelhar) in der Schützenhalle Marienloh in die bunte Märchenwelt. Um 18:11 Uhr öffnen sich die Tore zum Märchenwald und los geht es dann um 19.11 Uhr. DJ Stefan spielt zum Tanze und das Krampfadergeschwader sorgt mit der Marienloher Tanzgarde und dem Männerballett „Dancing Kings“ für einen märchenhaften Abend.

Der VVK hat bereits begonnen - im Markantmarkt Goerigk. Karten im VVK 9,- Euro, Abendkasse 9,99 Euro.

Bad Lippspringe. Höhepunkte der Generalversammlung des Senne Reit- und Fahrvereins war die Ehrung der erfolgreichsten Reiter und Neuwahlen im Vorstand. Rund 50 Reiterinnen und Reiter des 207 Mitglieder starken Vereins durfte der 1. Vorsitzende Heinz-Josef Antpöhler in der Gaststätte Oberließ begrüßen.

Bad Lippspringe. Die Mitglieder des Kolping Musikvereins Bad Lippspringe konnten im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken. Die Versammlung fand in den Räumen der Q.Bar der Firma RTB in Bad Lippspringe statt.

Marina Fischer zog als Vorsitzende des Bäderstädter Musikvereins ein sehr positives Resümee. Zu den besonderen Erfolgen zählt der Ausbau der Jugendarbeit.

Herbert Gruber referiert über den Roman von Friedrich Wilhelm Weber

Bad Lippspringe. Die Volkshochschule (VHS) Bad Lippspringe lädt am Donnerstag, 21. Februar, zu einem Vortrag über das Epos „Dreizehnlinden“ ein. Der Autor des Romans, Friedrich Wilhelm Weber, war im 19. Jahrhundert als Arzt und Literat in Bad Lippspringe tätig.

In dem Vortrag von Herbert Gruber geht es zunächst um die Gründe, warum Friedrich Wilhelm Weber den Versroman schrieb, der 1878 veröffentlicht und zu einem Bestseller wurde. Da „Dreizehnlinden“ zur Zeit der Christianisierung Westfalens spielt, widmet Gruber sich auch den damaligen Konflikten zwischen Heiden und Christen. Dazu zeigt der Referent zahlreiche Bilder von Originalschauplätzen.

Die Autorin Maria Baier-D’Orazio liest in Bad Lippspringe aus ihrem neuen Buch

Bad Lippspringe. Raus aus der Routine und rein in ein kreatives Leben voller Leichtigkeit – unter diesem Motto findet am Freitag, 22. Februar, um 19.00 Uhr eine Lesung mit Maria Baier-D’Orazio im Kongresshaus Bad Lippspringe statt.

In ihrem neuen Buch „Schneiden Sie die Tomaten doch mal anders als sonst“ erklärt die Autorin, wie man in seinem Leben Platz für Neues und Spontaneität schaffen kann – angefangen bei so einfachen Dingen wie Küchenarbeit. So wird der Alltag abwechslungsreicher und das Leben bekommt eine ganz neue Intensität.

Kinderkarneval am 23. Februar
Frühschoppen-Narrensitzung am 24. Februar

Bad Lippspringe (AK). Wenn das Schützenhaus der Badestadt zum Zirkuszelt mutiert, kann das nur eines bedeuten: Die Bad Lippspringer Narren übernehmen wieder die Regentschaft in der historischen Heimstädte des Bürgerschützenvereins (BSV), dieses Mal am 23. Februar den traditionellen Kinderkarneval und am 24. Februar die 2. Frühschoppen-Narrensitzung.

Do., 14. Feb. 2019

Alternative zum Gymnasium

Bad Lippspringe. Schülerinnen und Schüler, die nach der 10. Klasse oder nach der 9. Klasse des Gymnasiums im nächsten Schuljahr eine gymnasiale Oberstufe besuchen möchten, haben die Gelegenheit, sich in einem persönlichen Gespräch über die Gesamtschule Bad-Lippspringe-Schlangen zu informieren und individuell beraten zu lassen. Die Schulleitung bietet diese persönlichen Gespräche in der Woche vom 18. bis 22. Februar 2019 nach telefonischer Vereinbarung an (Sekretariat: 05252 / 977220.)

Bad Lippspringe. Zahlreiche Ehrungen für langjährige Mitglieder sowie eine gute Bilanz bei den Einnahmen und Spenden. Die Kolpingsfamilie Bad Lippspringe blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurück und plant auch für 2019 wieder viele Aktivitäten. Kassierer Klaus Tintelot konnte dem Vorstand in seiner ersten Sitzung in 2019 gute Zahlen präsentieren: 4.183 Euro Spenden sowie Einnahmen in Höhe von 4.490 Euro beim Weihnachtsmarkt lassen das ungebrochene Engagement der Kolpingsfamilie deutlich werden.

„100 Jahre und kein bisschen angestaubt“

Bad Lippspringe. „Auf den 19. Februar 19 abends 8 Uhr war von mehreren Sängern im Hotel Hartmann eine Besprechung zwecks Gründung eines interkonfessionellen Gesangvereins anberaumt. … Es waren 26 Sänger anwesend, welche sich in längerer scharfer Debatte dahin einigten, dass der Zweck des Vereins folgender sein soll: Der Verein soll ein interkonfessioneller sein, der es jedem Bürger ermöglicht, ob arm oder reich, ob Handwerker oder Arbeiter, ob Beamter oder Doktor, diesem beizutreten. Er soll ein Verein sein zur geselligen Unterhaltung, in dem hauptsächlich weltliche Lieder und Chorgesänge geübt und vorgetragen werden sollen“. (Chronik 1919). Die in der Chronik angeführte „längere scharfe Debatte“ dieser Männer hat sich gelohnt. Sie ist Ausgangspunkt und Grundlage der erfolgreichen Entwicklung des damaligen Männergesangvereins und heutigen Männerchors „Harmonie“.

Bad Lippspringe. „Harmonie geht immer nur gemeinsam. Ein Chor, der sich ,Harmonie‘ nennt, hat nicht nur den harmonischen Klang im Blick, sondern immer auch die Harmonie unter den Chormitgliedern.“ Mit Freude und Zufriedenheit charakterisierte der Vorsitzende des Männerchores „Harmonie“ Klaus Thiele in der 99. Jahreshauptversammlung den Zustand des Männerchores. Gleichzeitig schwor er die Sänger auf die Feierlichkeiten anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Männerchores ein, die sicherlich großen Einsatz erfordern werden.

Für die Arbeit im vergangenen Jahr, bedankte er sich bei seinen Vorstandskollegen und beim Chorleiter Joachim Senft, der den Chor kontinuierlich weiterentwickelt habe.

Di., 12. Feb. 2019

Jede Blutspende zählt!

Beliebte Ringelblumensalbe als kleines Dankeschön

Schlangen. Sonntag, 17. Februar 2019 ruft das Rote Kreuz in Schlangen zur Blutspende auf. Blutspender sind von 11 bis 15 Uhr im Bürgerhaus, Rosenstraße 11, herzlich willkommen.

Jeder Blutspender hilft mindestens zwei schwerkranken Patienten. Jede Blutspende zählt. In der Regel werden aus einer Blutspende zwei oft lebensrettende Arzneimittel hergestellt: ein Konzentrat roter Blutkörperchen (Erythrozytenkonzentrat) und ein Plasmapräparat. Zusätzlich, als Medikament Nummer drei, kann man die Blutplättchen zu einem Thrombozytenkonzentrat verarbeiten.

Bad Lippspringe. Die Gewinnerinnen und Gewinner der Sterntaler-Aktion der Werbegemeinschaft Bad Lippspringe wurden vor wenigen Tagen unter notarieller Aufsicht gezogen. Die Glückspost hat die Empfänger erreicht. Unter den Gewinnen befinden sich zahlreiche Gutscheine mit denen nun ganz persönliche Wünsche, vielleicht beim nächsten Bummel von Park zu Park, erfüllt werden. Die Werbegemeinschaft freut sich über die gute Resonanz der Aktion gratuliert den Gewinnerinnen und Gewinnern herzlich!

Bad Lippspringe. Wie Mitarbeiter von Bewohnern lernen können, verdeutlicht eine Ausstellung, die ab 15.2. einen Monat lang im Foyer des Martinstifts zu sehen sein wird. Gezeigt werden die Enkaustik-Werke der Künstlerin und Martinstift-Bewohnerin Renate Temme. Enkaustik ist eine Wachstechnik, die nicht zuletzt durch den US-amerikanischen Künstler Jasper Jones bekannt ist. Die Tafelbilder werden als Ausschnitt aus Temmes künstlerischem Schaffen mit Arbeiten der Bielefelder Künstlerin Angelika Höger in einen Dialog gebracht. Höger ist gleichermaßen Kuratorin der Ausstellung und wird mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Martinstifts im Verlauf des Festjahres künstlerisch-kreativ in Workshops unter den Arbeitsbegriffen »Ideenkultur« und »Perspektivwechsel« weiterarbeiten.

Uwe Döschner ist neuer Kantor in Bad Lippspringe

Bad Lippspringe (ekp). Seit 1. Februar ist Uwe Döschner (53) neuer Kantor der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Lippspringe. Er hat die Nachfolge von Ulrich Schneider angetreten, der im Sommer letzten Jahres in Ruhestand gegangen ist.

Uwe Döschner, der aus Duisburg stammt, hat an der Robert-Schumann-Hochschule in Düsseldorf Evangelische Kirchenmusik (B-Examen) studiert. Bereits als 17-Jähriger übernahm er die C-Kirchenmusikerstelle in Duisburg-Ostacker und gründete einen Kinderchor.

Mo., 11. Feb. 2019

Blutspende-Termine

Bad Lippspringe/Neuenbeken (rk). Das Deutsche Rote Kreuz, Ortsverein Bad Lippspringe, lädt in Zusammenarbeit mit dem Blutspendedienst Münster die Bevölkerung zu zwei weiteren Blutspendeterminen im Februar ein.

Am Freitag, 15. Februar, ist das Blutspendeteam von 16 bis 20 Uhr im Schulzentrum Bad Lippspringe, Im Bruch 5, und am Mittwoch, 27. Februar von 16 bis 20 Uhr in der Neuenbekener Beketalhalle, Alte Amtsstraße 25.

Bad Lippspringe. Neuer Investor plant Aldi und die Drogeriekette DM anstelle unseres Rathauses. Bei einem Zuschlag würde die Stadtverwaltung dann zweigeschossig auf ca. 3.000qm oben draufkommen.

Für den Fall, dass Aldi den Zuschlag von der Verwaltung erhält, würde unser aktueller Aldi, Detmolder Str. 221 – 225 schließen und das Gebäude würde dann die nächsten Jahre leer stehen. Ein Schelm wer Böses dabei denkt, aber mit alten und ungenutzten Aldi Räumlichkeiten kennt man sich in Bad Lippspringe gut aus, man muss sich nur das Gebäude Am Steintor anschauen.

Bad Lipppspringe. Der Vorstand des BV Bad Lippspringe ist auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden: der bisher in der Bezirksliga Gruppe 3 beim SV GW Anreppen tätige Coach Tobias Tschernik wird die Verantwortung an der Seitenlinie und beim Training des BVL übernehmen.

Tschernik hatte seinem bisherigen Verein bereits vor der Winterpause seinen Abschied nach nun fast 2 Jahren Tätigkeit in der Bezirksliga mitgeteilt.

Land und LBS fördern Bürger-Ideen vor Ort

Bad Lippspringe. Es sind die Bürger, die mit Ideen und Tatkraft das Zusammenleben in ihrem Ort prägen. Jeder Deutsche ist im Schnitt 21 Minuten am Tag ehrenamtlich tätig. Wer sich tatsächlich engagiert, investiert sogar mehr als zwei Stunden seiner Freizeit! Davon können die 4.700 Mitglieder, die allein in den 16 LSB-Sportvereinen in Bad Lippspringe aktiv sind, ein Lied singen. Oft wird sogar privates Geld investiert, denn das ist für Vereine und Initiativen immer knapp. Es lohnt sich also, sich nach Geldquellen für Projekte umzuschauen.

Bad Lippspringe. Ausnahmsweise heute kein Programm, sondern der Hinweis, dass die Vorstellungen "Der Junge muss an die frische Luft", 08.02.2019, 19:30 Uhr, 09.02.2019, 19:30 Uhr und 13.02.2019, 19:30 Uhr bereits durch Reservierungen komplett ausverkauft sind.

Es gibt nur noch Karten für die Vorstellung 08.02.2019, 21:30 Uhr. Sollten Sie hierfür reservieren wollen, können Sie dieses heute noch bis 18:00 Uhr unter der Nummer 05252/4986 tun.

Benhausen. Am Samstag, den 23. Februar 2019 werden zwischen 13:00 und 15:00 Uhr in der Schützenhalle in Benhausen wieder gebrauchte Kinderkleidung von Größe 50-158 für das Frühjahr und den Sommer sowie gut erhaltenes Spielzeug, Bücher, Fahrzeuge, Kinderwagen, Autositze und Babyzubehör etc. verkauft. Die Kleidung ist auf Tischen nach Größen sortiert. Ein Teil des Warenumsatzes wird Organisationen in Benhausen zugeführt, die das Geld für Projekte und Anschaffungsmaterialien für Kinder und Jugendliche nutzen.

Do., 07. Feb. 2019

Konzert in St. Martin

Samstag, den 9. Februar 2019, 19.30 Uhr

Bad Lippspringe. Ein abwechslungsreiches und interessantes Chorkonzert erwartet die Zuhörer am Samstag, den 9. Februar 2019 um 19.30 Uhr in der Kirche St. Martin. Unter dem Titel „Ecstatic Meditations“ singt der Kammerchor der Hochschule für Musik, Detmold unter der Leitung von Prof. Anne Kohler Chorwerke des Barock und der Neuzeit. Es erklingen u.a. folgende Chorwerke: Johann Hermann Schein - Die mit Tränen säen, J.S.Bach - Lobet den Herrn, A. Schönberg - Friede auf Erden, Edward Elgar - O wild west wind, P. Hindemith - Six Chansons und A. Kernis - I cannot dance, o Lord. Die Intermezzi an der Orgel werden gespielt von Mona Rozdestvenskyte. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Marienloh. Eine erfreuliche Bilanz für 2018 kann die Bücherei Marienloh ziehen. Die Lesefreude im Ort ist ungebrochen. Dass die 17 Mitarbeitenden sich dabei besonders um die Leseförderung der jüngsten Bewohnerinnen und Bewohner kümmern schlägt sich auch in der Statistik nieder. Mit 3.418 Ausleihen ist die Gruppe der Kinderbücher bei weitem die stärkste. Doch auch Romane, Zeitschriften, Spiele und DVD waren gefragt. Insgesamt ging die Zahl der Entleihung etwas zurück. Das lag aber wohl vor allem daran, dass die Bücherei über vier Monate in ein Ausweichquartier im Pfarrhaus ziehen musste, wo die räumlichen Möglichkeiten sehr eingeschränkt waren. Nach der Renovierung des Niels-Stensen-Hauses konnten Mitarbeiterinnen und Leser sich Anfang September über neu gestaltete Räume freuen.

Bad Lippspringe. Mit einem Sektempfang startete der Seniorenkreis der Pfarrgemeinde St. Martin Ende Januar in das neue Jahr. Als Gast wurde Herr Bürgermeister Andreas Bee begrüßt, der den Besucherinnen und Besuchern in einem anschaulichen Überblick die Entwicklung der Stadt Bad Lippspringe vermittelte.

Ehrung mit der Verdienstnadel des Verbandes

Bad Lippspringe. Im Rahmen der Generalversammlung des BV Bad Lippspringe am 01.02.2019 wurde Paul Schröder auf Vorschlag des 1. Vorsitzenden des Vereins, Dr. Erik Ernst, einstimmig zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt.

Zudem wurde Schröder durch den Ehrenamtsbeauftragten des Fußball- und Leichtathletikverbandes Paderborn für eine 68-jährige aktive Vereinstätigkeit mit der erstmals vergebenen Ehrennadel des Kreises verbunden mit einer entsprechenden Urkunde  geehrt.

Harmonische Generalversammlung des BV Bad Lippspringe

Bad Lippspringe. Am 01.02.2019 eröffnete der bisherige 3. Vorsitzende des BV Bad Lippspringe die diesjährige Mitgliederversammlung des Vereins mit der besonderen Begrüßung des Ehrenamtsbeauftragten des Fußball- und Leichtathletikverbandes Paderborn,  Josef Hövelkröger, sowie des 1. Bürgers der Stadt Bad Lippspringe, Andreas Bee.

Mo., 04. Feb. 2019

Tanzen in Bad Lippspringe

Bad Lippspringe. Noch freie Plätze in den Tanzgruppen für Anfänger und Fortgeschrittene in Bad Lippspringe. Am 17. Februar um 15:30 Uhr beginnt eine neue Gruppe für Anfänger mit keinen oder geringen Kenntnissen. Für Fortgeschrittene ist der Start am 03. März um 19:45 Uhr. Getanzt wird jeden zweiten Sonntag zu schöner Musik unter der fachkundigen Leitung des Tanzlehrers.

Bad Lippspringe. Am 27. Januar wurde von den Vereinten Nationen der Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust begangen, am 31. Januar im Bundestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau gedacht. In Bad Lippspringe ist die Erinnerung so gegenwärtig wie noch nie: Nach langer Vorbereitungszeit wird nämlich die Arbeitsgruppe an zwei verschiedenen Terminen jeweils 18 Stolpersteine verlegen.

Hochwertiger Mischwald statt anfälliger Fichten

Bad Lippspringe (kar). Voraussichtlich Anfang 2020 kann mit dem Bau der ersten Wohnhäuser auf dem Gelände der ehemaligen Auguste-Viktoria-Klinik begonnen werden. Bis dahin gibt es noch jede Menge zu tun. Unter anderem soll die von Fichten dominierte Parkfläche durch einen Mischwald ersetzt werden.

Do., 31. Jan. 2019

Trauer um Jürgen Peters

Aktiv in Kirchengemeinde und Kirchenkreis

Bad Lippspringe/Kirchenkreis. Der Evangelische Kirchenkreis Paderborn und die Evangelische Kirchengemeinde Bad Lippspringe trauern um Jürgen Peters. Im Alter von 72 Jahren ist er nach längerer Krankheit am 25. Januar verstorben. Jürgen Peters war in Bad Lippspringe Gemeindeglied, langjähriger Presbyter (1992 bis 2016) und bis zuletzt unermüdlicher ehrenamtlicher Mitarbeiter. Auf Kirchenkreis-Ebene unterstützte er seit vielen Jahren die Internet-Präsenz des Evangelischen Kirchenkreises Paderborn und engagierte sich als Mitglied im synodalen Öffentlichkeitsausschuss.

Do., 31. Jan. 2019

30 Jahre Senioren-Union

Bad Lippspringe. Die Senioren-Union Bad Lippspringe feierte am 25. Januar ihr 30-jähriges Bestehen in der Gaststätte Oberließ. Der 1. Vorsitzende, Ulrich Appelt, gab einen launigen Rückblick auf die vergangenen drei Jahrzehnte. Er selbst hat die letzten 10 Jahre dieser CDU Organisation im Kurbad mit einer Menge Engagement und Ideen befruchtet.

„Celtic Rhythms direct from Ireland“ gastiert am 26. Februar im Kongresshaus

Bad Lippspringe. Temporeiche Stepptänze und begeisternde Irish Folk Music erwarten die Besucher am Dienstag, 26. Februar, im Kongresshaus Bad Lippspringe. Dann nimmt das Ensemble der „Celtic Rhythms direct from Ireland – Best Irish Dance Show & Live Music“das Publikum ab 20.00 Uhr mit auf die grüne Insel.

Lob für außerordentliches Engagement

Bad Lippspringe. Schaumflocken aus einer Schneekanone, ein Schneeflocken-Tanz und verschwundene Schneemänner: Das Winterfest im MZG-Kinderland feierte jetzt eine gelungene Premiere. Der Betriebsnahe- und Rehabegleit-Kindergarten des Medizinischen Zentrums für Gesundheit (MZG) Bad Lippspringe zeichnet sich durch außergewöhnliches Engagement seitens der Erzieherinnen und Erzieher sowie der Eltern aus. Das erstmals durchgeführte Winterfest lieferte dafür ein gutes Beispiel.

Schulwegsicherheit soll Schwerpunktthema werden

Bad Lippspringe (kar). Wie zum Jahresanfang üblich haben sich Bürgermeister Andreas Bee und der Leiter der Bad Lippspringer Polizeiwache, Polizeihauptkommissar Claudius Bambeck, zu einem Informationsaustausch getroffen. Die Schulwegsicherheit war dabei genauso ein Thema wie die Verkehrssicherheit im Ort.

VHS-Kurs beginnt am 18. Februar um 18.30 Uhr

Bad Lippspringe. Die Volkshochschule (VHS) Bad Lippspringe bietet ab Montag, 18. Februar, einen neuen Excel-Kurs an. Wer über Grundkenntnisse am Computer verfügt, kann dort den Umgang mit dem Tabellenkalkulationsprogramm Excel erlernen.

Im Kurs erfahren die Teilnehmer, wie sie Formeln und Funktionen anwenden und wie Daten mit Hilfe von Excel sortiert werden können. Weitere Themenschwerpunkte sind Eingabetechniken, Tabellengestaltung und das Erstellen von Diagrammen. Der Excel-Kurs beginnt am Montag, 18. Februar, um 18.30 Uhr in Raum C102 in der Gesamtschule Im Bruch und findet an fünf Abenden bis zum 25. März statt. Die Teilnahme kostet 55,60 Euro, ermäßigt 36,50 Euro.

Neue Ausstellung im Gartenschau-Café Martinus im Park in Bad Lippspringe

Bad Lippspringe. Die Moore im südlichen Eggegebirge sind ganz besondere Ökosysteme, die einen wertvollen Beitrag für die Natur leisten. Im Gartenschau-Café Martinus im Park zeigt eine neue Ausstellung ab sofort mittwochs bis samstags von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr sowie sonn- und feiertags von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr, warum Moore so wichtig sind, wie sie geschützt und weiterentwickelt werden.

Tolle Lichtinstallationen und beleuchtete Kunstwerke im Gartenschau-Gelände

Bad Lippspringe. Die Gartenschau Bad Lippspringe startet den Vorverkauf für die erste Highlight-Veranstaltung im Jahr 2019: Ab sofort sind die Eintrittskarten für das beliebte Spar-kassen-Waldleuchten in der Tourist Information und im Webshop der Gartenschau Bad Lippspringe erhältlich.

Nach der sehr gelungenen Premiere im vergangenen Jahr findet das Sparkassen-Waldleuchten vom 15. bis 31. März zum zweiten Mal statt. Die Besucher dürfen sich auf zahlreiche neue Lichtinstallationen und beleuchtete Kunstwerke freuen, die dem Kaiser-Karls-Park und Waldpark ein ganz besonderes Flair verleihen. Lichtkünstler Wolfgang Flammersfeld von „world of lights“ hat sich wieder Einiges einfallen lassen, um die Besucher zu verzaubern. Die Details seiner Pläne bleiben allerdings bis zur Eröffnung geheim.

Freiwillige Feuerwehr Bad Lippspringe: Bei der Jahreshauptversammlung steigt die Vorfreude auf das Feuerwehrgerätehaus. Wehrleiter Heck kritisiert zu geringe Schlüsselzuweisungen

Bad Lippspringe. Um 14 Prozent gestiegene Einsatzzahlen, ein angehobenes Sparziel für das Feuerwehrgerätehaus und viele Ehrungen. Die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Lippspringe hatte einige Highlights zu bieten.

„Das vergangene Jahr stand unter dem Motto, es kommt immer anders, als man denkt. Wir hatten bereits im Juni durch den Sturm Friederike mit 120 Einsätzen eine hohe Zahl erreicht. Die Gesamtmenge fällt dann entsprechend aus“, fasste Michael Heck, Leiter der Wehr in seinem Bericht zusammen und lobte dabei die enge Zusammenarbeit mit der Stadt, der Polizei, dem Rettungsdienst und den benachbarten Feuerwehren. Gleichzeitig dankte er den Feuerwehrfrauen und -männern sowie Familien und Verwandten für ihren Einsatz und ihre Unterstützung. „Ohne euch könnten wir nicht täglich für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger Bad Lippspringes im Einsatz sein.“ 53 Menschenleben konnte die Feuerwehr im vergangenen Jahr retten. Etwas mehr Unterstützung wünscht sich Heck vom Land, denn 42.000 Euro an Schlüsselzuweisungen seien, beispielsweise mit Blick auf den Bau des neuen Feuerwehrgerätehauses, zu wenig.

Fr., 25. Jan. 2019

Tanzen in Bad Lippspringe

Bad Lippspringe. Neue Tanzgruppen für Anfänger und Fortgeschrittene starten in Bad Lippspringe. Am 17. Februar um 16:30 Uhr beginnt eine neue Gruppe für Anfänger. Für Fortgeschrittene ist der Start am 03. März um 20:00 Uhr in der Gaststätte Oberließ. Getanzt wird jeden zweiten Sonntag.

Fr., 25. Jan. 2019

Recycling Art Maritim

Neues Projekt im Café del Mar

Marienloh. Am Freitag, 1. Februar, startet im Café del Mar in Marienloh um 16 Uhr (bis 18 Uhr) ein neues Projekt: Recycling Art Maritim.

Gemeinsam mit dem Künstler Suat Özdemir werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Jugendtreff mit einer großen Wandinstallation - einer Mischung aus Malerei und Recycling Art - verschönern. Es werden passendealltägliche Materialien oder Fundstücke gesucht, um sie mit dem gemalten Bild verschmelzen zu lassen und dadurch wiederzuverwerten.

„Recycling-Art vermittelt Kindern und Jugendlichen eine andere Sichtweise auf weggeworfene oder defekte Gegenstände. Sie lernen quer zu denken und entwickeln dabei Kreativität und Vorstellungskraft“, so Suat Özdemir.

Teilnehmen können alle Kinder ab sechs Jahren; die Teilnahme ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich.Weitere Termine sind (jeweils von 16 bis 18 Uhr): 15. Februar, 1., 15. und 29. März, 12. April, 3. und 17. Mai, 7. und 21. Juni sowie 5. Juli.

Das Café del Mar ist ein offener Jugendtreff im Stadtteil Marienloh in Trägerschaft der Stadt Paderborn. Er kann kostenfrei und ohne Anmeldung von Kindern und Jugendlichen ab sechs Jahren besucht werden. Er ist dienstags von 15 bis 21 Uhr und freitags von 14 bis 20 Uhr geöffnet.

Bad Lippspringe (bsv). Die Narren übernehmen wieder im Bad Lippspringer Schützenhaus das Kommando. Am Samstag, 23. Februar, kommen zunächst die Kinder an die Macht. Einen Tag später beginnt um 11.11 Uhr die große Narrensitzung.

In diesem Jahr feiern die Karnevalisten aus der Kurstadt im Schützenhaus unter dem Motto „Die Badestädter Narrensitzung im Zirkuszelt“. Genauso bunt wie eine Manege ist auch das Programm mit Büttenreden und Tanzgruppen.

Steinaktion: Das Medizinische Zentrum für Gesundheit übergibt der Freiwilligen Feuerwehr 3.000 Euro. Schon 727 Steine verkauft

Bad Lippspringe
. Der Bau des neuen Feuerwehrgerätehauses auf dem Gelände der Mechanischen Weberei steckt weiter in den Planungen. Die Steinaktion der Freiwilligen Feuerwehr Bad Lippspringe läuft dementsprechend auch in diesem Jahr weiter. Die Wehr freut sich nun über eine Spende im Wert von 3.000 Euro aus dem Medizinischen Zentrum für Gesundheit (MZG).

Bad Lippspringe. Am Samstag, den 09.02.2019 ab 21.00 Uhr findet im Kongreßhaus Bad Lippspringe die mittlerweiletraditionelle "Apres-Ski-Party" des BV Bad Lippspringe statt.

Beginn ist um 21.00 Uhr. Günstigere Karten im Vorverkauf für 7,00 Euro (Abendkasse 9,00 Euro)sind bis zum 07.02.2019 bei der Fleischerei Schröder oder während der Öffnungszeiten im Showroom der Firma Wolfram an der Detmolder Straße erhältlich.

Bad Lippspringe. Die Jahreshauptversammlung des BV Bad Lippspringe findet am Freitag, den 01. Februar 2019 ab 19.30 Uhr im Saal der Gaststätte Oberließ statt.

Auf der Agenda stehen neben den Wahlen u.a. der bisher nicht besetzten Posten des 1. und 2. Vorsitzendenm auch eine wichtige vorgesehene Änderung der Vereinssatzung sowie die Ehrung verdienter Mitglieder durch den Verein und den Verband.

Bad Lippspringe. Die Volkshochschule (VHS) Bad Lippspringe bietet im Februar einen Kurs zur Herstellung von „Miyuki Schmuck“ an. Dabei lernen die Teilnehmer, wie sie aus kleinen Perlen Ketten, Armbänder und Ähnliches herstellen können.

Besucher können eine Tageskarte auf den Jahreskarten-Preis anrechnen lassen

Bad Lippspringe. Ein brandneues und attraktives Angebot gibt es bei der Gartenschau Bad Lippspringe.  Gäste, die sich nach einem Besuch des Geländes für einen häufigeren Eintritt interesseren, können ab sofort ihr Tagesticket auf den Kaufpreis einer Jahreskarte für die Gartenschau Bad Lippspringe anrechnen lassen.

Volkshochschulkurs beginnt erst am 27. Januar
Bad Lippspringe. Der Tauchkurs der Volkshochschule Bad Lippspringe, der ursprünglich am kommenden Sonntag beginnen sollte, kann aus organisatorischen Gründen erst am Sonntag, 27. Januar, starten. Die Uhrzeiten und Konditionen bleiben unverändert. Da es noch freie Restplätze gibt, haben Kurzentschlossene jetzt die Möglichkeit, sich noch anzumelden.
Wer den Tauchkurs erfolgreich meistert, erhält den Grundtauchschein und ist damit berechtigt, in Begleitung eines Tauchlehrers weltweit die Unterwasserwelt zu erkunden. Der Kurs findet immer sonntags vom 27. Januar bis zum 17. März, jeweils von 18.30 Uhr bis 21.00 Uhr, in der Westfalen Therme in Bad Lippspringe statt.

Bad Lippspringe (ka). Im Mittelpunkt des Neujahrsempfanges, den der Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes für die Behörden, gesellschaftlichen Gruppen und Vereine des Kurortes traditionell ausrichtet, standen diesmal zwei herausragende Punkte: die Ehrung des langjährigen DRK-Vor sitzenden Dr. Peter Brackmann und ein Ausblick auf erhebliche Investitionen des DRK und der Stadt Bad Lippspringe in den kommenden Jahren.

Verlegung auf den Samstag aufgrund einer privaten Feier am 20. Januar

Bad Lippspringe. Einen Tag früher als üblich findet die Tanzveranstaltung am kommenden Wochenende in Bad Lippspringe statt. Moderator Andreas Noffz begrüßt die Teilnehmer bereits am Samstag, 19. Januar, weil das Café Martinus im Park am Sonntag für eine private Feier gebucht ist.

Beliebte Veranstaltung auch für Gruppen zu individuellen Terminen buchbar

Bad Lippspringe. Großer Beliebtheit erfreuen sich die Tanzveranstaltungen in Bad Lippspringe, die seit einiger Zeit im Café Martinus im Park auf dem Gelände der Gartenschau stattfinden. Aufgrund der starken Resonanz gibt es im Jahr 2019 ein erweitertes Angebot: Ab sofort finden die Tanzveranstaltungen an jedem Sonntag statt.

Im Café Martinus im Park begrüßt Moderator und DJ Andreas Noffz alle zwei Wochen die Teilnehmer zum Rosentanz. Nach jeder Tanzrunde erhalten die Damen eine Rose, am Ende wird die Rosenkönigin gekürt. An den übrigen Sonntagen dürfen sich die Tänzerinnen und Tänzer auf Live-Musik freuen. Dann spielen abwechselnd Pepe Pinter und die Habaneros beim Tanztee im Gartenschau-Café. Sowohl der Rosentanz als auch der Tanztee finden jeweils von 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr statt.

Am 20. Januar beginnt ein neuer Kurs in der Westfalen Therme
Bad Lippspringe. Farbenfrohe Korallenriffe, eine beeindruckende Artenvielfalt und die unendlichen Weiten des Meeres – wer die Unterwasserwelt der Erde erkunden möchte, braucht dafür mindestens den Grundtauchschein. Die Volkshochschule (VHS) Bad Lippspringe bietet ab dem 20. Januar einen entsprechenden Kurs an.
Während des zweimonatigen Tauchkurses lernen die Teilnehmer alles Wichtige über den Organismus, die Auswirkungen von Gasen und Druck auf den Körper und die physikalischen Gesetze unter Wasser. Auch der Umgang mit der Tauchausrüstung an Land und unter Wasser gehört zu den Inhalten. Wer den Kurs erfolgreich meistert, erhält den Grundtauchschein und ist damit berechtigt, in Begleitung eines Tauchlehrers weltweit die Unterwasserwelt zu erkunden.

Bad Lippspringe. Die Senioren-Union Bad Lippspringe führte ihre Jahreshauptversammlung 2019 am 8. Januar in der Gaststätte Oberließ durch. Bei den Wahlen wurde der 1. Vorsitzende, Ulrich Appelt, einstimmig für weitere zwei Jahre gewählt.

Vier Mitarbeiterinnen sind seit 40 Jahren dabei

Bad Lippspringe. Bei der traditionellen Jubilarehrung des Medizinischen Zentrums für Gesundheit (MZG) in Bad Lippspringe standen vier Mitarbeiterinnen im Vordergrund: Renate Tornede, Petra Heyden, Ulrike Leineweber und Susanne Braun feierten 40 Jahre Zugehörigkeit zum MZG.

Neujahrskonzert der „M:LW Festival Philharmonie“ in Bad Lippspringe

Bad Lippspringe. Das neue Jahr ist erst wenige Tage alt und schon dürfen sich Kulturbegeisterte auf den ersten Höhepunkt im Veranstaltungskalender freuen: Am Samstag, 12. Januar, gastiert die „M:LW Festival Philharmonie“ im Kongresshaus Bad Lippspringe und lädt ab 19.00 Uhr zu einem heiteren Neujahrskonzert ein.

Bad Lippspringe. Die Gesamtschule Bad Lippspringe-Schlangen wächst weiter. Zum Schuljahr 2019/20 geht die gymnasiale Oberstufe an den Start. Das macht räumliche Veränderungen in größerem Umfang notwendig. Unter anderem ist geplant,  das ehemalige Lehrschwimmbecken in ein Selbstlernzentrum umzubauen. Hier soll eine modern eingerichtete Bibliothek mit Computerarbeitsplätzen entstehen, ein Teil des Gebäudes wird auch in das Kurs- und Unterrichtsprogramm der Schule einbezogen. Ferner geplant sind hier eine neue Toilettenanlage, ein Büro für den Hausmeister der Schule sowie ein dringend benötigter Lagerraum.

Das Gastgeberverzeichnis und das Kulturprogramm wurden neu aufgelegt

Bad Lippspringe. Die Tourist Information in Bad Lippspringe ist für die Urlaubssaison 2019 gut aufgestellt. Das neue Gastgeberverzeichnis mit aktuellen Informationen zu den 39 Hotels und Ferienwohnungen der Kurstadt ist ab sofort erhältlich. Auch das Kulturprogramm für 2019 ist jetzt verfügbar.

Stadt schließt mit der Westfalen-Therme einen Kaufvertrag mit Bestandsgarantie

Bad Lippspringe. Eine zukunftsorientierte Entscheidung zum Hallenbad kann die Stadt Bad Lippspringe aktuell vermelden. Bürgermeister Andreas Bee einigte sich nach entsprechendem Ratsbeschluss mit der Firma Stork als Eigentümer der Westfalen-Therme über einen Kaufvertrag, der dem beliebten Hallenbad in der Therme eine 20-jährige Bestandsgarantie gibt und weiterhin nutzerfreundliche Eintrittspreise gewährleistet. So bleiben die Eintrittspreise für 2019 im Vergleich zum Vorjahr stabil.

Bad Lippspringe. Die gemeinnützige Austauschorganisation Experiment e.V. erwartet Anfang Februar 35 internationale Schülerinnen und Schüler, die für zwei bis zehn Monate einen Schüleraustausch in Deutschland machen. Für neun von ihnen sucht der Verein noch Gastfamilien, die die Jugendlichen während der Austauschzeit aufnehmen.

Erfolgreiche Versteigerung für den guten Zweck brachte 480 Euro

Bad Lippspringe. Die ersten Gebote kamen noch zögerlich, aber kurz vor dem Ende der Versteigerungsaktion gab es den erhofften Bieterwettstreit. Zwei handsignierte Trikots von Spielern des FC Bayern München aus der aktuellen Saison wurden versteigert.

Buke. Vierzehn Aussteller, darunter zwei Jugendliche, präsentierten bei der diesjährigen Ausstellung den interessierten Besuchern rund 160 Tiere in den Sparten Hühner, Zwerg-Hühner, Gänse, Enten und Tauben. Schirmherr Kreisveterinär Dr. Klaus Bornhorst eröffnete die Ausstellung und ging in seiner Begrüßung auf die Leistung der Züchter ein, und bedanke sich für deren Beitrag zum Erhalt der Rasse- und Artenvielfalt in der Geflügelzucht. Er hob besonders das hohe Niveau der ausgestellten Tiere hervor, welches die Züchter des heimischen Vereins seit vielen Jahren zeigen.

Bad Lippspringe. Am kommenden Freitag, 11. Januar, und Samstag, 12. Januar, werden in Bad Lippspringe die Weihnachtsbäume abgeholt. Um die Abfuhr kümmern sich die Jugendfeuerwehr und die Katholische Landjugendbewegung. Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, ihre vollständig abgeschmückten Bäume am Freitagmorgen um 7 Uhr an die Straße zu legen.

Bad Lippspringe. Zum traditionellen Weihnachtsliedersingen am Sonntag, den 6. Januar 2019, um 17 Uhr in der Kirche St. Martin lädt Kantor Reinhold Ix herzlich zum Zuhören und Mitsingen ein. Erstmalig wirkt der Projektchor an St. Martin mit, der sich aus diesem Anlass formieren wird. Mit dabei sind auch wieder der Kinderchor an St. Martin und der Männerchor Harmonie. Für die instrumentale Unterstützung sorgen das Blechbläserquartett Jens Soethe und der Flötenkreis der evangelischen Kirchengemeinde. Der Eintritt ist frei, in der Kollekte wird um eine Spende für die Renovierung der Orgel in St. Martin gebeten.

Bad Lippspringe. Mehrere Mülltonnen brannten an der Gebäudewand am Parkplatz an der Burgstraße/Ecke Steintor in der vergangenen Woche. Jugendliche haben das Feuer entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Der Mülltonnenbrand konnte mit einem C-Rohr schnell abgelöscht. Mit der Wärmebildkamera konnte eine Ausbreitung in die Verkleidung oberhalb der Mülltonnen ausgeschlossen werden. Zur Brandursache hat die Polizei die Untersuchung aufgenommen. Für die Feuerwehr Bad Lippspringe war das der Einsatz 210 im Jahr 2018.

Bad Lippspringe. Schon seit 1998 unterstützt der Bürgerschützenverein Bad Lippspringe mit Hilfe des Schützenfonds regelmäßig gemeinnützige Institutionen aus der Region und hat in dieser Zeit bereits knapp 75.000 Euro gespendet. In diesem Jahr fiel die Wahl auf die IPWL (Integrativ pädagogische Wohn- und Lebensgemeinschaft) in Schlangen. Die Bürgerschützen mit Oberst Josef Thöne und Oberstleutnant Dirk Lappe (auf dem Foto links) sowie den Majoren Carsten Böhner und Guido Düsing (rechts) überreichten der Einrichtung einen Scheck über 2.500 Euro.

Besondere Öffnungszeiten an den Feiertagen und zum Jahreswechsel

Bad Lippspringe. Auch in der Weihnachtszeit lädt die Gartenschau Bad Lippspringe zu einem Besuch ein. Heiligabend ist die Gartenschau Bad Lippspringe von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr geöffnet. An den Weihnachtstagen können Besucher von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr durch das Gelände flanieren. Zu Silvester ist zwischen 10.00 Uhr und 15.00 Uhr geöffnet, und an Neujahr kann das Gelände in der Zeit von 12.00 Uhr bis 17.00 Uhr besucht werden.

Gartenschau erhielt begehrte Auszeichnung im Bereich „Regionale Identität“

Bad Lippspringe. Eine begehrte Auszeichnung hat die Gartenschau Bad Lippspringe beim Wettbewerb um den dritten Sparkassen-Tourismus Westfalen-Lippe erhalten. In der Kategorie „Regionale Identität“ landete die Veranstaltung mit dem Motto „Blumenpracht und Wald-idylle“ auf einem hervorragenden dritten Platz unter insgesamt 90 Bewerbungen.

Chorkonzert im Advent des Männerchores Harmonie Bad Lippspringe

Bad Lippspringe. Das diesjährige Chorkonzert im Advent erwies sich für die zahlreichen Konzertbesucher im Kongresshaus Bad Lippspringe als ein besonderes Erlebnis in der Vorweihnachtszeit. Klaus Thiele, 1. Vorsitzender des Männerchores Harmonie, freute sich bei seiner Begrüßung über ein ausverkauftes Konzert und versprach beste Unterhaltung. „Das Konzert soll eine kleine zeitliche Oase sein, in der der ursprüngliche Charakter der Adventszeit- und Weihnachtslieder wieder Bedeutung bekommen soll“, so Moderator Johannes Tack zu Beginn des Konzertes. Diesen Anspruch wurde der Chor auf der ganzen Linie gerecht. Dabei zeichnete sich besonders Joachim Senft mit seiner Durchsetzungskraft beim Dirigat aus, was sich in der sehr guten Qualität der gesanglichen Darbietungen des Chores niederschlug. Mit anderen Worten: große Klasse!

Bad Lippspringe. Die nächste Kulturveranstaltung der Stadt Bad Lippspringe findet am Freitag, 4. Januar, um 19.00 Uhr auf der Kleinkunstbühne im Kongresshaus statt. Das Duo „ZEIT(K)lang“ führt das Publikum in träumerische Weiten und beseelte Tiefen, die durch die besonderen Klänge von Harfe und Klangschalen entstehen.

Die Teutoburger-Wald-Klinik Bad Lippspringe wurde vor 40 Jahren eröffnet

Bad Lippspringe. Wenn in den 1970er-Jahren die Pläne des Münchner Bauunternehmers Georg Hubmann realisiert worden wären, stände in Bad Lippspringe an der Kurparkstraße heute ein Seniorenwohnheim mit 21 Stockwerken. Es wurde seinerzeit geplant und gebaut – bis zum ersten Obergeschoss. Dann kam es zur Insolvenz des Investors – und die Großbaustelle stellte die Stadtväter vor eine große Herausforderung. In der Folge sprang die damalige Kurverwaltung in die Bresche und der – umgeplante – Bau konnte fortgesetzt werden. Es entstand die Teutoburger-Wald-Klinik – mit immerhin zehn Stockwerken ist sie ein markantes Gebäude in der Stadt und erlaubt traumhafte Ausblicke – auch auf das nahe Eggegebirge.

Entwöhnung von der Beatmung bringt mehr Lebensqualität

Bad Lippspringe. Die Karl-Hansen-Klinik Bad Lippspringe und die Siemens-Betriebskrankenkasse (SBK) haben jetzt den bundesweit ersten Qualitätsvertrag zur Beatmungsentwöhnung von langzeitbeatmeten Patientinnen und Patienten unterzeichnet. Die außerklinische Beatmung erfährt in Deutschland eine rasante Entwicklung: Patienten mit chronischer respiratorischer Insuffizienz werden zunehmend im häuslichen Setting beatmet. Studien belegen, dass in etwa 60 Prozent dieser Patienten zumindest vorübergehend von der Beatmung entwöhnt werden könnten. Ziel der Vertragspartner ist es, das Potenzial einer Beatmungsentwöhnung der Patienten individuell, strukturiert zu erheben und ihnen eine spezialisierte Versorgung in einer Fachklinik (Weaning-Zentrum) zu ermöglichen.

Bad Lippspringe. Aufgrund der Weihnachtsfeier der Stadtverwaltung schließt das Rathaus am Donnerstag, 20. Dezember, bereits um 15.00 Uhr. Darüber hinaus bleibt die Stadtverwaltung von Heiligabend bis Neujahr ebenfalls geschlossen. Zur Beurkundung von Sterbefällen hat das Standesamt zwischen den Jahren spezielle Sprechstunden eingerichtet – und zwar am Donnerstag, 27. Dezember, und am Freitag, 28. Dezember, jeweils von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr. Bürgerinnen und Bürger erreichen das Standesamt an diesen Tagen über den Nebeneingang des Rathauses (Eingang C). Ab Mittwoch, 2. Januar, öffnet das Rathaus wieder in gewohnter Form.

Bad Lippspringe. Am dritten Adventssamstag verkaufen die Messdiener aus Bad Lippspringe frisch gebackene Waffeln in der Gärtnerei Bee wie Blumen. Die schwierige Auswahl des perfekten Weihnachtsbaums oder den Kauf von blumigen Weihnachtsgrüßen können Sie sich so mit einer leckeren, warmen Waffel versüßen lassen. Die Aktion findet am 15.12. von 9 bis 15 Uhr bei Bee wie Blumen (Heimatstraße 16 in Bad Lippspringe) statt.

Es gibt noch wenige freie Plätze in fünf Kursen der Volkshochschule Bad Lippspringe

Bad Lippspringe. Wer gesund und stilsicher in das neue Jahr starten möchte, ist bei der Volkshochschule Bad Lippspringe an der richtigen Adresse. Aktuell gibt es noch wenige freie Plätze in zwei Wassergymnastik-Kursen, einer Stilberatung und zwei Make-up-Workshops.

Jeder ist willkommen – bring noch einen mit!

An alle Hot – Besucher und Erwachsene in Festtagslaune

Alle Jahre wieder – Wir läuten mit wohlklingende Weihnachtsmusik, gemütlichen Kerzenschein und guter Stimmung die Weihnachtszeit ein!

Neben dem Verkauf von selbstgemachten Waffeln und Keksen bescheren wir euch dieses Mal mit einer Überraschung und einem Weihnachtsturnier bei dem am Ende sogar Santa Klaus persönlich den Preissack auspackt.

AWO Jugendtreff Haus Hartmann
Kirchplatz 1, 33175 Bad Lippspringe
Tel: 05252/ 940838

www.jugendtreff-bad-lippspringe.de

Rumbalabumba präsentiert die Aufführung für Kinder ab drei Jahren im Kongresshaus

Bad Lippspringe. Um geklaute Nikolausstiefel geht es in einem Theaterstück für Kinder ab drei Jahren, das am Sonntag, 16. Dezember, im Kongresshaus Bad Lippspringe gezeigt wird. Die Aufführung des Kindertheaters Rumbalabumba beginnt um 10.30 Uhr. Der Eintritt ist kostenfrei.

Eigentlich steht dem Weihnachtsfest nichts mehr im Weg. Die Wunschzettel sind abgearbeitet, die Päckchen sind auf dem Schlitten festgezurrt und die Rentiere scharren schon mit den Hufen. Jetzt muss der Weihnachtsmann nur noch schnell in seine Stiefel schlüpfen – doch die sind verschwunden. Ob das Eichhörnchen die Stiefel geklaut hat? Oder vielleicht der diebische Rabe? Der Weihnachtsmann macht sich auf eine spannende Suche.

Das Theaterstück dauert circa 60 Minuten und findet im Raum Parkblick des Kongresshauses statt. Besucher nutzen bitte den Eingang vom Arminiuspark aus.

Karten für Ingo Appelt, Celtic Rhythms oder das Neujahrskonzert unterm Tannenbaum

Bad Lippspringe. Auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk kann das Angebot der Tourist Information Bad Lippspringe helfen. Dort läuft aktuell der Vorverkauf für drei Veranstaltungen, die während der Bescherung für strahlende Augen sorgen können.

Schaurig-schöne Krimilesung bei „Bee wie Blumen“ am 13. Dezember in Bad Lippspringe

Bad Lippspringe. Bei „Bee wie Blumen“ heißt es einmal mehr „M wie Mord“ – und zwar „unterm Weihnachtsbaum“. So lautet das Motto einer Krimilesung mit vier Autoren am 13. Dezember um 19 Uhr in der Bad Lippspringer Gärtnerei an der Heimatstraße 16. Passend zum Advent findet die bereits dritte Lesung seit der Landesgartenschau umrahmt von Christrosen und blutroten Weihnachtssternen statt. Über den Köpfen der Zuhörer pendelt ein Weihnachtsbaum zwischen abendlicher Adventsstimmung und unheilvoller Vorahnung.

Freier Eintritt für alle Sängerinnen und Sänger am 11. Dezember ab 17.00 Uhr

Bad Lippspringe. Am kommenden Dienstag, 11. Dezember, wird es besinnlich auf dem Gartenschau-Gelände in Bad Lippspringe. Ab 18.00 Uhr findet das beliebte Weihnachtssingen erstmalig rund um die Niewels-Fontäne im Kaiser-Karls-Park statt. Die Gartenschau und der Medienpartner „Westfälisches Volksblatt“ freuen sich auf viele Sängerinnen und Sänger. Der Eintritt auf das Gelände ist ab 17.00 Uhr kostenfrei.

Richtfest für den 2. Bauabschnitt als nächster Meilenstein

Bad Lippspringe. Mit großer Dynamik entwickelt das Medizinische Zentrum für Gesundheit (MZG) den Gesundheitsstandort Bad Lippspringe weiter. Zu den größten Neubaumaßnahmen der MZG-Geschichte gehört die Erweiterung der Karl-Hansen-Klinik an der Antoniusstraße.

Blutspenden - gerne auch zu zweit!

Schlangen. Sonntag, 09. Dezember 2018 ruft das Rote Kreuz in Schlangen zur Blutspende auf. Blutspender sind von 11 bis 15 Uhr im Bürgerhaus, Rosenstraße 11, herzlich willkommen. Der DRK-Blutspendedienst freut sich auf die zuverlässigen Blutspender, die teilweise seit Jahren oder gar Jahrzehnten regelmäßig kommen. Darüberhinaus bleibt die Motivation derjenigen, die noch nie Blut gespendet haben, absolut notwendig. Blutspender, die in diesem Quartal nicht allein zur Blutspende gehen, sondern einen Erstspender mitbringen, erhalten als Dankeschön eine schicke Powerbank zum schnellen Aufladen von Smartphones und Tablets.

Bad Lippspringe. Unter dem Motto „BaLi mobil“ startet KLÖN im kommenden Jahr ein neues Programm. Am 16. Februar um 14.14 Uhr (Einlaß 13.00 Uhr) ist es wieder so weit. Alle sind im katholischen Pfarrheim der St. Martinskirche herzlich willkommen. In gewohnter Weise werden Sketche, Büttenreden und Tänze für gute Laune und Kurzweil sorgen. Auch für das leibliche Wohl steht alles bereit und die allseits beliebte Tombola wird auch in diesem Jahr wieder mit dabei sein.

Für nur 6 Euro sichern Sie sich im Vorverkauf Ihre Karte (7 Euro an der Tageskasse) und können einen unbeschwerten und fröhlichen Nachmittag erleben. Kommen Sie kostümiert! Das macht Spaß und Sie erhalten ein Freigetränk.

Vortrag der Verbraucherzentrale am 12. Dezember im Prinzenpalais Bad Lippspringe

Bad Lippspringe. Wie lassen sich alte Heizungsanlagen modernisieren? Und warum sparen moderne Gas- und Ölheizungen so viel Energie und damit auch Geld? Um diese und ähnliche Fragen geht es in einem Vortrag der Verbraucherzentrale am Mittwoch, 12. Dezember. Der Energieberater Werner Tegeler informiert ab 19 Uhr im Prinzenpalais Bad Lippspringe. Dabei geht er auch auf klimafreundliche Systeme mit erneuerbaren Energien wie Holzpellet- und Wärmepumpenheizungen ein. Weitere Themen sind die mit allen Systemen kombinierbare Solarthermie sowie zahlreiche Tipps, wie man auch mit kleinen technischen Maßnahmen Energie und Geld sparen kann. Im Anschluss haben die Besucher die Möglichkeit, individuelle Fragen zu stellen.

Vorweihnachtlicher Musikgenuss mit dem Bariton Georg Thauern und dem Pianisten Andreas Maurer

Bad Lippspringe. (JT) Mit einem festlichen und stimmungsvollen Chorkonzert im Advent beendet der Männerchor Harmonie Bad Lippspringe seinen diesjährigen Konzertreigen. Die Sänger wollen unter der Leitung ihres Chorleiters Joachim Senft zusammen mit den beiden Gastmusikern, dem Bariton Georg Thauern und dem Pianisten Markus Maurer allen Besuchern als konzertanten Höhepunkt des Jahres ein anspruchsvolles und festliches Adventskonzert bereiten. So erwarten die Zuhörer ein vorweihnachtliches Klangmosaik unterschiedlichster Chorliteratur.

Marienloh. Fünf Mädchen und drei Jungen wurden am ersten Adventssonntag in St. Joseph Marienloh neu in die Schar der MinistrantInnen aufgenommen. In einem feierlichen Gottesdienst legten Katarina Hammelmaier, Fabian Klauke, Veronika Mertens, Charlotta Rudolphi, Maximilian Sacher, Laurenz Schäfers, Franziska Schröder und Marie Walter das Versprechen ab, ihren Dienst ernst zu nehmen und ihn freudig zu tun. Dazu segnete sie Vikar Obermeier. Insgesamt ist damit die Zahl der  MinistrantInnen in Marienloh auf 30 angewachsen. Sie sind im Alter zwischen neun und 17 Jahren.

Missionshaus Neuenbeken wird Wander-Qualitätsgastgeber

Neuenbeken. Mit dem Gästehaus Franz Pfanner der Missionsschwestern vom Kostbaren Blut in Neuenbeken gibt es jetzt in Paderborn – neben dem Hotel Aspethera – einen weiteren „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“. Lisa-Marie Weinrich von der Tourist Information Paderborn und Nadine Meier überreichten die Urkunde des Deutschen Wanderverbands an Oberin Schwester Angela-Maria Segbert und Manuela Gerling, die für den Gästeservice zuständig ist. In Sichtweite zu den ebenfalls zertifizierten Wanderwegen Paderborner Höhenweg und Viadukt Wanderweg gelegen, ist das Missionshaus eine optimale Ausgangsbasis für schöne Wanderungen im Bereich des Beketals.

Krippenausstellung mit 35 Exponaten im Kongresshaus Bad Lippspringe

Bad Lippspringe. Einige sind aus Holz oder Wolle, andere aus Alufolie oder auch aus bunten Legosteinen – bei der Gestaltung der Krippen für die beliebte Ausstellung im Bad Lippspringer Kongresshaus sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Seit Samstag, 1. Dezember, können sich Besucher anschauen, welche Ideen die Teilnehmer in diesem Jahr hatten.

Landrat überrascht mit Jubiläumsgeschenk

Bad Lippspringe. Diese Geburtstagsüberraschung ist gelungen: Im Rahmen der Veranstaltung „Aspekte der Palliativmedizin“ im Paderborner Heinz Nixdorf MuseumsForum (HNF) wurde auch das 20-jährige Bestehen der Palliativstation der Karl-Hansen-Klinik Bad Lippspringe gewürdigt. Kurz vor dem Ende des offiziellen Programms überreichte Manfred Müller, Landrat des Kreises Paderborn, dem Chefarzt der Palliativstation, Prof. Dr. Dr. med. Andreas S. Lübbe, stellvertretend die Ehrenplakette des Kreises Paderborn.

Bad Lippspringe. In den Wintermonaten bietet das Grüne Klassenzimmer der Gartenschau Bad Lippspringe zwei besondere Kurse an, die sich thematisch mit der kalten Jahreszeit beschäftigen.

In dem Kurs „Herbst- und Winterkränzchen“ können die Teilnehmer zunächst die Bäume und Sträucher auf dem Gartenschaugelände kennenlernen und anschließend kleine Kränze aus deren Ästen winden. Dieses Angebot ist noch bis Ende Dezember buchbar.

Logopädie-Workshop in der Cecilien-Klinik Bad Lippspringe gut besucht

Bad Lippspringe. Die Cecilien-Klinik in Bad Lippspringe ist seit Jahren auch als Weiterbildungsort bekannt. In der Onkologischen Schwerpunktklinik für Anschlussrehabilitation sind beispielsweise regelmäßig Patienten zu Gast, denen aufgrund einer Krebserkrankung der Kehlkopf entfernt wurde (Laryngektomie). So lag es nah, jetzt für Logopädinnen und Logopäden einen Workshop zum Thema „Stimmliche Rehabilitation nach Laryngektomie“ anzubieten.

Andrea Horstmann und Bernharda Schnieders, beide Logopädinnen in der Cecilien-Klinik, hatten ein fachlich ansprechendes Programm zusammengestellt und rund 60 Logopädinnen und Logopäden waren der Einladung nach Bad Lippspringe gefolgt.

Im Vordergrund standen Vorträge und Werkstattgespräche von Eugen Schmitz und Mechthild Glunz, die sich als Autoren des Fachbuches „Laryngektomie - Von der Stimmlosigkeit zur Stimme“ intensiv mit der stimmlichen Rehabilitation nach Laryngektomie beschäftigt haben.

Mit Bewegung und richtiger Atmung das Immunsystem stärken


Bad Lippspringe. Wer kurz vor Weihnachten dem Alltagsstress entfliehen und etwas Gutes für seine Gesundheit tun möchte, hat dazu in den kommenden Wochen gleich mehrfach die Gelegenheit. Am 5., 14. und 15. Dezember bietet die Stadt Bad Lippspringe jeweils eine heilklimatische Wanderung an.
Unter professioneller Anleitung einer ausgebildeten Heilklima-Wanderführerin lernen die Teilnehmer, wie sie sich das einzigartige Bio-Heilklima Bad Lippspringes zu Nutze machen können. Dieses zeichnet sich unter anderem durch ständig zirkulierende Windsysteme und eine besonders reine Luft aus. Während der 90-minütigen Wanderung werden gezielte, gymnastische Übungen und die dazu passende, richtige Atmung erlernt. Wer diesbezüglich ein paar einfache Regeln befolgt, kann so sein Immunsystem stärken, die Regeneration des Körpers unterstützen und die Ausdauer steigern.

Drei Gruppen-Angebote zum Upcycling, Malen und Weben für bis zu 15 Erwachsene

Bad Lippspringe. Die Gartenschau Bad Lippspringe hat ab sofort auch Kreativangebote für Erwachsene im Programm. In drei verschiedenen Kursen können Gruppen mit bis zu 15 Personen zwischen Blumenpracht und Waldidylle künstlerisch aktiv werden. Alle Kreativkurse dauern etwa 90 Minuten und kosten 70 Euro zuzüglich Gartenschau-Eintritt.

Dabei geht es auch um das Trendthema „Upcycling“. Aus nicht mehr benötigten oder kaputten Gegenständen stellen die Teilnehmer etwas Neues her – beispielsweise ein Windspiel aus alten Gläsern und Tassen. Wie das genau funktioniert, erfahren die Teilnehmer im Kurs „Kunst aus Recyclingmaterialien“.

Werbegemeinschaft engagiert sich in der Projektgruppe "Belebung Innenstadt"

Bad Lippspringe. Mit Rückenwind der Werbegemeinschaft hat die Projektgruppe „Belebung Innenstadt“ eine wichtige Entscheidung getroffen. Die CIMA Beratung + Management GmbH aus Köln soll das von ihr erstellte Einzelhandels- und Zentrenkonzept fortschreiben.

Stimmungsvoller Weihnachtsmarkt am 1. und 2. Dezember

Bad Lippspringe. Würziger Glühwein, knusprige Spekulatius und festlicher Adventsschmuck – am ersten Dezember-Wochenende stimmt der Weihnachtliche Zauber an der Burg in Bad Lippspringe alle großen und kleinen Besucher auf die schönste Zeit des Jahres ein.

Bad Lippspringe. Am Wochenende ist es wieder soweit! Dann werden in der Kleinkunstbühne im Kongresshaus von den fleißigen Nikolaus-Helfern wieder Kinderstiefel gesammelt. Während des Weihnachtlichen Zaubers an der Burg ist am Samstag und Sonntag jeweils in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr die Abgabe möglich.

Sammeln Sie die Sterntaler der Werbegemeinschaft Bad Lippspringe e.V.

Bad Lippspringe. Auch in diesem Advent lädt Sie der Bad Lippspringer Einzelhandel mit tollen Angeboten zum Einkaufsbummel ein. Schöne Geschenkideen zu fairen Preisen sowie die ganz persönliche Beratung gehören hier selbstverständlich zum Service. Stöbern Sie beim Bummel durch die Stadt und sammeln Sie bis zum Jahresende die traditionellen Sterntaler in den Mitgliedsgeschäften der Werbegemeinschaft.

Senne Reit- und Fahrverein feiert mit einem glamourösen Reiterball den 60. Geburtstag

 Bad Lippspringe. Walter Bee stand im Mittelpunkt des großen Reiterballs zum 60. Geburtstag des Senne Reit- und Fahrvereins Bad Lippspringe. Das Gründungsmitglied wurde am vergangenen Samstag im Parkhotel vom Vorsitzenden Heinz-Josef Antpöhler zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt.

Mi., 28. Nov. 2018

Kolping sammelt Schuhe

Bad Lippspringe. Fast jeder hat zu Hause Schuhe, die nicht mehr getragen werden. Die Kolpingsfamilie Bad Lippspringe beteiligt sich auch in diesem Jahr an der bundesweiten Schuhsammelaktion „Mein Schuh tut gut“ zu gunsten der Internationalen Adolf Kolping Stiftung. Gebrauchte, gut erhaltene Schuhe können am Mittwoch, dem 12. Dezember von 17:00 bis 18:30 Uhr im Bad Lippspringer Kolpingshop, Bielefelder Straße 26a gespendet werden. Da die Schuhe noch weiter getragen werden sollen, ist es wichtig, dass sie paarweise verbunden und nicht beschädigt oder stark verschmutzt sind. Die Adolf Kolping Stiftung fördert aus dem Erlös internationale Berufsbildungszentren, Jugendaustausch und Sozialprojekte.

Zum Jahreswechsel 2018/2019 startet die Gartenschau täglich um 10.00 Uhr

Bad Lippspringe. Für die Monate Dezember 2018 und Januar 2019 gelten veränderte Öffnungszeiten auf der Gartenschau Bad Lippspringe. In diesen beiden Monaten zum Jahreswechsel öffnet das Gelände täglich um 10.00 Uhr statt um 9.00 Uhr. Auch die Tourist Information passt ihre Öffnungszeiten daran an und öffnet in dieser Zeit um 10.00 Uhr. Ab Februar 2019 kehren die Gartenschau und auch die Tourist Information voraussichtlich zu den bekannten Öffnungszeiten zurück.

Bad Lippspringe. „English Paper Piecing“ und „Weihnachtlich und Festlich“ – so heißen die beiden Volkshochschulkurse, die im Dezember in Bad Lippspringe starten. Für Kurzentschlossene gibt es noch freie Restplätze. Die Anmeldung nimmt Stefanie Virnau-Alderton von der Stadt Bad Lippspringe unter Telefon 05252/26-118 entgegen.

„English Paper Piecing“ ist eine alte und entspannende Form des Nähens. Statt mit der Nähmaschine fügt man bei dieser Technik mit den Händen geometrische Formen zu Decken, Körben oder Nadelkissen zusammen. Wie das genau funktioniert, lernen die Kursteilnehmer in drei Unterrichtseinheiten. Die erste findet am Samstag, 1. Dezember, von 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr im Haus Hartmann statt. Die Kursgebühr beträgt 33 Euro, das Material kann entweder mitgebracht oder vor Ort gekauft werden.

Weitere Verbesserung der Versorgung für die Region

Bad Lippspringe. Menschen aus dem Kreis Paderborn und angrenzenden Regionen, die unter chronischen Schmerzen leiden, können jetzt von einer spürbaren Verbesserung der medizinischen Versorgung profitieren. Der Anästhesist und Schmerztherapeut Dr. med. Udo Dietrich hat in Bad Lippspringe eine Praxis für Schmerzmedizin eröffnet. Die neue Einrichtung befindet sich in der Karl-Hansen-Klinik an der Antoniusstraße.

Mit der Ansiedlung der Praxis wird die seit Jahren etablierte Schmerzambulanz in der Karl-Hansen-Klinik sinnvoll ergänzt. Möglich wurde die Eröffnung durch einen frei gewordenen halben Kassenarztsitz, um den sich Dr. med. Udo Dietrich erfolgreich beworben hat. Mit seiner Praxis richtet er sich ausdrücklich auch an gesetzlich versicherte Patienten.

„Wer unter chronischen Schmerzen leidet, hat einen hohen Leidensdruck und hier ist schnelle Hilfe nötig“, weiß Dr. med. Udo Dietrich. Daher freut es ihn, dass mit der Praxiseröffnung eine Ausweitung des Leistungsangebotes in der Region erfolgt. Der Spezialist behandelt unter anderem chronische Rücken- und Kopfschmerzen, aber auch Schmerzen, die durch einen Tumor bedingt sind.

Drei Top-Events, mehrere Serien sowie Aktions- und Thementage im Gelände

Bad Lippspringe. Ihr erfolgreiches Veranstaltungsprogramm setzt die Gartenschau Bad Lippspringe im Jahr 2019 fort. Dabei setzen die Verantwortlichen auf drei Top-Events, mehrere Serien sowie Aktions- und Thementage im Gelände mit Kaiser-Karls-Park und Waldpark. Erstmalig können Jahreskarten-Inhaber alle Höhepunkte und Aktionen der „Blumenpracht und Waldidylle“ ohne zusätzliche Kosten für Sonderveranstaltungen erleben. Somit sind die Jahreskarten auch ein ideales Weihnachtsgeschenk.

Bad Lippspringe. Der Kaffeebecher im Gebüsch, das alte Sofa am Waldrand oder die Plastiktüte im See – achtlos weggeworfener Müll ist nicht nur in den Weltmeeren ein Problem, sondern auch in und um Bad Lippspringe. Deshalb macht die Stadtverwaltung in Zusammenarbeit mit der örtlichen Verbraucherzentrale zurzeit mithilfe einer Ausstellung auf diesen so genannten „wilden Müll“ aufmerksam. Der so abgelegte Abfall schadet nämlich nicht nur der Umwelt, sondern auch jedem einzelnen Bürger, da die Entsorgungskosten von der Allgemeinheit getragen werden müssen.

Bad Lippspringe. "Hiermit laden wir alle Mitglieder des TC zur JHV am 27.11.2018 ein. Wie gewohnt findet die Veranstaltung im Clubhaus statt - Beginn 19.00 Uhr."

Auf der Tagesordnung stehen u.a.:
- Bericht des Vorstandes zur abgelaufenen Saison , insbesondere zu den
- Erfolgen der Jugendmannschaften.
- Wahl des 2. Vorsitzenden

Die Winterhallensaison hat begonnen . Ein paar Abo-Stunden können noch gebucht werden.

Tagung für Palliativmediziner am 28. November

Bad Lippspringe. In diesem Jahr feiert die Palliativstation der Karl-Hansen-Klinik Bad Lippspringe ihr 20-jähriges Bestehen. Dieses Jubiläum bestimmt auch die alljährliche Veranstaltung „Aspekte der Palliativmedizin“ in Paderborn.

Am Mittwoch, 28. November 2018, kommen im Paderborner Heinz Nixdorf MuseumsForum (HNF) ab 17.00 Uhr Expertinnen und Experten aus der Palliativmedizin zusammen, um über aktuelle Herausforderungen und Entwicklungen in diesem Bereich zu diskutieren, aber auch, um die Geschichte der Palliativstation, ihre Besonderheiten und besondere Vorkommnisse Revue passieren zu lassen.

Der Organisator Prof. Dr. Dr. med. Andreas S. Lübbe, Chefarzt der Palliativstation in der Karl-Hansen-Klinik Bad Lippspringe, Vorsitzender des Pallium e.V. – Lebensqualität für Krebsbetroffene e.V. und Vorsitzender des Paderborner Palliativnetzes e.V., berichtet zunächst darüber, wie sich palliativmedizinisches Denken in Deutschland und hier in der Region entwickelt hat und vor welchen Herausforderungen das Fachgebiet steht.

Bad Lippspringe/Schlangen. Die Gesamtschule Bad Lippspringe-Schlangen veranstaltet am 24. November 2018, von 10.00 bis 12.30 Uhr, einen Tag der offenen Tür.

An diesem Tag haben die Viertklässler und ihre Eltern die Möglichkeit, die Gesamtschule kennenzulernen. Die Schülerinnen und Schüler dürfen in spannende Fächer wie Informatik, Spanisch, Latein, Bilingualer Unterricht, Darstellen und Gestalten, Naturwissenschaften und Hauswirtschaft hineinschnuppern. Danach gibt es für alle kleinen Besucher verschiedene Sportspiele in der Sporthalle zum Ausprobieren.

Integration durch Ausbildung zum Fußballschiedsrichter durch die NRW-Stiftung „Westfalenbeweger“

Bad Lippspringe. Im Rahmen einer Feierstunde im Vereinsheim des BV Bad Lippspringe wurde der Verein durch ein von Vereinskoordinator und Schiedsrichterobmann Bernd Aschhoff initiiertes Projekt „Integration durch Ausbildung“ geehrt. In Kooperation mit dem Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) in Arbeitsgemeinschaft mit der Gesamtschule Paderborn-Elsen bildet Aschhoff für den Verein neben jungen Schülern auch junge Flüchtlinge zu Schiedsrichtern aus. Durch diese Ausbildung wird jungen Flüchtlingen das Gefühl vermittelt, an- und aufgenommen zu sein. Sie nehmen am Vereinsleben teil, erhalten Kontakt zu Gleichaltrigen und übernehmen Verantwortung in unserer Gesellschaft.

Bad Lippspringe. Die Musiker des Kolping Musikvereins Bad Lippspringe hatten anlässlich des traditionellen Benefizkonzertes in das gut besuchte Kongresshaus eingeladen. So präsentierten die ca. 50 Musiker unter der musikalischen Leitung von Heiko Röder Ohrwürmer aus Filmmusik wie Harry Potter und das Krimi Medley Crime Time, die Ouvertüre Dichter und Bauer wie auch den Traditionsmarsch Kaiser Friederich. Farbiger Höhepunkt war die Luftballon Polka zu der der Solist Dominik Bee Luftballons im Rhythmus der Musik platzen ließ. 

Englische Familien freuen sich auf nordrhein-westfälische Jungen und Mädchen

Bad Lippspringe. Schüler aus Bad Lippspringe haben die Möglichkeit, im nächsten Jahr ihre Sommerferien in England zu verbringen: Vom 14. Juli bis 27. Juli oder vom 28. Juli bis 10. August. Ziel der beiden Schülerfahrten des Internationalen Austauschdienstes ist Thanet an der südost-englischen Küste. Jeder Teilnehmer erhält eine Gastfamilie, in der man während des Aufenthalts wie ein eigenes Kind der Familie lebt, und durch die man einen Einblick in die britische Lebensweise erhalten wird.

Auszeichnung für weitere Verbesserung der Händehygiene

Bad Lippspringe. Die bundesweite Aktion Saubere Hände, ins Leben gerufen vom Aktionsbündnis Patientensicherheit, dem Nationalen Referenzzentrum und der Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Gesundheitsversorgung, zeichnet die Karl-Hansen-Klinik nach nur einem Jahr nach Erhalt der Bronze-Zertifizierung mit dem Silber-Siegel aus.

Bad Lippspringe. 86 Jugendliche, Erwachsene und Familien erfüllen in diesem Jahr die Bedingungen des Sportabzeichens während der Abnahmetermine des TV Jahn Bad Lippspringe im Kurwaldstadion. Die feierliche Verleihung der Urkunden und Abzeichen durch den Vereinsvorsitzenden Jochen Raschke erfolgte am 14. November diesmal in der vereinseigenen TV-Jahn-Turnhalle.

Bad Lippspringe. In Abstimmung mit dem Kreis Paderborn und unter Berücksichtigung der Erfahrungen aus zwei Betriebsjahren setzt die Gartenschau Bad Lippspringe zeitnah eine Optimierung der Zaunanlage um, die das Gelände umgibt. Die neue Lösung ermöglicht eine dauerhafte Sicherung der Gartenschau mit ihrer hochwertigen Bepflanzung.

Projektgruppe "Belebung Innenstadt" beschließt Auftrag an CIMA GmbH aus Köln

Bad Lippspringe. Bekanntlich haben mehrere Investoren ihr Interesse an der Realisierung weiterer Einzelhandelsflächen in Bad Lippspringe bekundet. Bürgermeister Andreas Bee hat daraufhin eine Projektgruppe "Belebung Innenstadt" mit Vertretern aller politischen Parteien im Stadtrat, der Werbegemeinschaft und der Verwaltung eingerichtet, die eine erste Entscheidung getroffen hat. Die CIMA Beratung + Management GmbH aus Köln soll das von ihr erstellte Einzelhandels- und Zentrenkonzept fortschreiben.

Charlotte Prang berichtet über das „Leben mit Parkinson“

Schlangen. Zu einer Lesung zum Thema "Leben mit Parkinson" lädt diakonis am Dienstag, 20. November, um 16 Uhr in den Lüningshof in Schlangen ein. Der Eintritt ist frei. Charlotte Prang ist Parkinson-Betroffene und setzt sich auf literarische Weise mit ihrer Erkrankung auseinander. Dabei beleuchtet sie die Sicht der Betroffenen, Angehörige und des weiteren Umfelds und schildert das Leben mit seinen Höhen und Tiefen. Sie gibt Impulse für einen konstruktiven Umgang mit der Krankheit gemäß ihrem Motto: „Mr. Parkinson darf nicht siegen!“

Bad Lippspringe. Der Martinsumzug des Kindergarten St. Marien aus Bad Lippspringe ist jedes Jahr ein besonderes Erlebnis für Kinder und Eltern. Mit musikalischer Unterstützung des Kolping Musikvereins, einem echten Pferd und den liebevoll gestalteten Laternen zieht der Kindergarten St. Marien durch die Nachbarschaft.

Zuvor gibt es einen Gottesdienst und das Martinsspiel in der Kirche St. Marien. Dort erleben die Kinder die Geschichte von St. Martin hautnah. Denn nicht nur der heilige St. Martin hat geteilt, sondern wie auch in den Jahren zuvor die Kindergartenkinder. So konnten im Gottesdienst eine ganze Menge haltbarer Lebensmittel, Brettspiele und Puzzle an Franz Kooke von den Bad Lippspringer Engeln e.V. überreicht werden. An zwei Tagen in der Woche können Menschen, die aus finanzieller Not heraus nicht in der Lage sind selbst für eine ausgewogene Ernährung zu sorgen, sich dort mit Lebensmitteln eindecken.

Bad Lippspringe. Großer Beliebtheit erfreuen sich die heilklimatischen Wanderungen, die Bad Lippspringe als Heilklimatischer Kurort der Premium Class seit kurzem anbietet. Nun gibt es drei weitere Termine im November, bei denen Interessenten ihre Gesundheit im Rahmen einer Wanderung stärken können. Anmeldungen nimmt die Tourist-Info ab sofort entgegen.

Kostenfreier Videovortrag von Eva und Hartmut Diegel am 20. November um 19.30 Uhr

Bad Lippspringe. Eine spannende Multivisionsshow zum Thema „Wege suchen – Grenzen erfahren“ zeigen Eva und Hartmut Diegel am Dienstag, 20. November, um 19.30 Uhr im Raum Kleinkunst des Kongresshauses in Bad Lippspringe. Der Vortrag zu ihrer 6.000 Kilometer langen Grenzumfahrung Deutschlands mit dem Rad begeistert mit beeindruckenden Geschichten über Begegnungen mit Menschen und Höhepunkten aus Kultur, Natur und Geschichte. Gleichzeitig stellt die Multivision auch persönliche Belastungen und Gefühle während der Reise dar.

Bad Lippspringe/Schlangen. Um Eltern und Angehörige von Kindern im schulfähigen Alter die Angebote der Gesamtschule Bad Lippspringe- Schlangen näher zu bringen hat das Kollegium unter der Leitung des Abteilungsleiters II Thorsten Quest eine neue Informationsmappe erarbeitet. Zusammengefasst in einem Umschlag erhalten alle Interessierten nun eine umfangreiche Broschüre zum Aufbau und der Funktionsweise einer Gesamtschule. Auch Flyer zu den speziellen Schwerpunkten der Schule „Naturerbe“, „Sprachen“, „Sport“ und „Neue Medien“ liefern detaillierte Informationen.

Schnuppertauchen mit dem Presslufttauchgerät am Sonntag, 18. November

Bad Lippspringe. Am Sonntag, 18. November, findet in der Westfalen-Therme in Bad Lippspringe ein Tauchkurs statt. Der Kurs beginnt um 18.30 Uhr und dauert 2,5 Stunden. Im Mittelpunkt steht das Schnuppertauchen mit dem Presslufttauchgerät. Unter fachkundiger Anleitung erhalten Interessierte erste Einblicke und Erfahrungen rund ums Tauchen. Die komplette Ausrüstung wird gestellt; eine eigene ABC-Ausrüstung (Maske, Flossen, Schnorchel) ist erwünscht.

Bad Lippspringe. Am 17. November 2018 spielt der Musikverein zum 33. Mal im Kongresshaus zum Benefizkonzert auf. Heiko Röder hat ein vielfältiges Programm vorbereitet. Dieses umfasst unter anderem Klassiker aus Film und Fernsehen wie das Krimi Medley Crime Time sowie die die Filmmusik aus Harry Potter. Ebenso gehören Traditionsmärsche und die ein oder andere Überraschung mit zu dem Programm. Neben den „großen“ Musikern freuen sich auch die kleinen Musiker aus dem Jugendorchester auf ihren Besuch. Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr.

Bad Lippsringe. Die Stadt Bad Lippspringe lädt in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen zu einer Gründersprechstunde am Donnerstag, 15. November, ab 16.00 Uhr in das Rathaus ein. Die stellvertretende Geschäftsführerin der Industrie- und Handelskammer Ostwestfalen, Dr. Claudia Auinger, berät kostenfrei Gründungsinteressierte, die eine Selbstständigkeit planen oder junge Unternehmen, die im Aufbau sind.

Bad Lippspringe. Im Rahmen der letzten Zusammenkunft der Senioren des BV Bad Lippspringe Anfang November konnte Obmann Siegfried Schröter eine besondere Ehrung vornehmen.

Herbert Bee, in den sechziger und siebziger Jahren unverzichtbarer Spieler der 1. Mannschaft des BV Bad Lippspringe und danach noch langjähriger Kicker bei den Alten Herren des Vereins, zugleich Träger der silbernen und goldenen Ehrennadel des BVL sowie mit der silbernen Nadel des Fußball- und Leichtathletik Verbandes ausgezeichnet, konnte nämlich vor wenigen Wochen seinen 80. Geburtstag feiern. Bee, vom BVL bereits mit der silbernen und goldenen Ehrennadel ausgezeichnet, ist auch Träger der silbernen Nadel des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes (FLVW).

Mo., 12. Nov. 2018

Weihnachtsbaumsuche

Buke. In der St. Dionysius Pfarrgemeinde in Buke laufen bereits jetzt die ersten Vorbereitungen für das bevorstehende Weihnachtsfest in rund sechs Wochen. Auch in diesem Jahr haben sich vier engagierte ehrenamtliche „Weihnachtsbaumexperten“ der Schützenbruderschaft auf die Suche gemacht, um geeignete Rotfichten für Kirche, Kindergarten und Dorfplatz zu finden.

Neue Rundgänge durch Stadt und Gartenschau Broschüre in der Tourist-Info erhältlich

Bad Lippspringe. Ab sofort gibt es zwei neue Rundgänge durch Bad Lippspringe: Interessenten können die Stadt und die Gartenschau jetzt auf aktualisierten Routen auf eigene Faust entdecken und erleben. Die beiden Touren sind in der Broschüre „Stadtrundgänge – Bad Lippspringe und die Gartenschau entdecken“ zusammengefasst, die in der Tourist-Information kostenfrei erhältlich ist. Der städtische Rundgang führt zu 28 Stationen rund um die Quellen, Parks, Denkmäler und Gebäude in Bad Lippspringe. In der Gartenschau können die Besucher auf eine Reise zu 22 besonderen Stationen im Gelände gehen.

Bad Lippspringe. Bis zum Donnerstag, 15. November, nehmen die Kindertageseinrichtungen in Bad Lippspringe Anmeldungen für das Kindergartenjahr 2019/2020 entgegen. Der Rechtsanspruch auf einen Platz in der Kindertagespflege oder in einer Kindertageseinrichtung besteht ab Vollendung des ersten Lebensjahres.

Die Leitungen folgender Einrichtungen stehen in der Zeit von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr und von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr für Anmeldegespräche zur Verfügung:

Bad Lippspringe. Informationsabend der Gesamtschule Bad Lippspringe Schlangen für Eltern von Kindern des Jahrgangs 4 (Vorstellung des Schultyps Gesamtschule sowie Informationen zu den besonderen Angeboten der Schule).

Montag, 12.11.2018, um 18.30 Uhr, Ort: Mensa des Schulzentrums Im Bruch

Montag, 12. 11.18, ab 19 Uhr im Haus Hartmann

Bad Lippspringe. Jeder ist herzlich willkommen, egal ob zum Zuhören oder zum Vorlesen!

Leserinnen und Leser der Bücherei und der AWO stellen an diesem Abend Lieblingstexte vor.

Wer selbst gern vorlesen möchte, ist auch dazu herzlich eingeladen. Es kann ein Abschnitt aus einem Buch, eine Geschichte oder ein Gedicht sein, spannend, lustig, nachdenklich - aber möglichst nicht viel länger als fünf Minuten.

Für Käse und Rotwein für einen gemütlichen Abend ist gesorgt!

 

AWO Jugendtreff Haus Hartmann (1. OG),
Kirchplatz 1 | 33175 Bad Lippspringe

Tel.: 05252  51 88 8

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bad Lippspringe. Am 3. November 2018 wurde die Ausstellung Kunst trifft Leben, von Britta Notle-Byles und Fred Baumgart in den öffentlichen Bereichen der Senioreneinrichtung Jordanquelle eröffnet. „Die Bilder kommen zu unseren Senioren und allen anderen Interessierten, denn die meisten unserer Senioren sind nicht mehr in der Lage, eine Ausstellung zu Besuchen oder in ein Museum zu gehen“, so Christiane Niggemann, die Geschäftsführerin der Senioreneinrichtung.

„Wir schätzen uns überaus glücklich, Frau Notle-Byles und Herrn Fred Baumgart gefunden zu haben, die eine Senioreneinrichtung als Ausstellungsfläche und Raum für Ihre Bildwerke erklären können“, so Frau Niggemann in Ihrer Begrüßungsansprache. „Wir erleben durch das Umgestalten der Wandflächen eine Veränderung des Raumgefühls, welches sich positiv auf die Wahrnehmung des Raumes durch die Senioren auswirkt.

LBS: "Für die eigenen vier Wände muss ich rechtzeitig selbst etwas tun!"

Bad Lippspringe. Hohe Immobilienpreise und niedrige Sparzinsen sorgen derzeit dafür, dass Normalverdiener an vielen Orten kaum noch mit dem Ansparen für die eigenen vier Wände hinterherkommen. Ein gebrauchtes Einfamilienhaus wird in Bad Lippspringe laut LBS-Immobilienpreisspiegel für durchschnittlich 200.000 Euro angeboten. Dazu kommen 11,4 Prozent für Nebenkosten durch Grunderwerbsteuer, Makler und Notar. Für eine sichere Finanzierung werden somit mindestens 45.000 Euro Eigenkapital verlangt. Das sind zwar 27.000 Euro weniger als der nach Einwohnern gewichtete NRW-Schnitt. Dennoch ist das Eigenkapital für viele Bau- und Kaufwillige die entscheidende Hürde.

Beliebte Veranstaltung von 15.00 bis 17.30 Uhr im Gartenschau-Café „Martinus im Park“

Bad Lippspringe. Am Sonntag, 11. November, findet der nächste Rosentanz auf dem Gelände der Gartenschau Bad Lippspringe statt. Musikmoderator Andreas Noffz begrüßt die Tanzpaare wieder im Café „Martinus im Park“. Nach jeder Tanzrunde erhalten die Damen eine frische Rose, am Ende wird die Rosenkönigin gekürt.

Bad Lippspringe (kar). Die Gesamtschule Bad Lippspringe-Schlangen lädt für den 10. November zur ersten Ausbildungs- und Praktikumsmesse ein. Schirmherr der Veranstaltung ist Bürgermeister Andreas Bee.

Mit ihrer ersten Berufemesse verfolgt die Leitung der örtlichen Gesamtschule mehrere Ziele und Erwartungen: "Unser besonderes Anliegen ist es, dass die Schülerinnen und Schüler gut informiert sind, wenn sie sich für einen Beruf entscheiden. Deshalb war es uns sehr wichtig, zu dieser Veranstaltungspremiere auch die ortsansässigen Betriebe mit einzuladen. ", machte Thorsten Quest im Gespräch deutlich. Der Lehrer ist zugleich Abteilungsleiter für die Jahrgänge 8-10 an der örtlichen Gesamtschule. Quest zufolge besteht aktuell bereits eine Kooperationspartnerschaft mit den ortsansässigen Firmen Niewels und RTB sowie der Volksbank Schlangen.

3 Wettkämpfer/-innen wirbeln für den TV Jahn Bad Lippspringe in Bielefeld

Bad Lippspringe. Mit 3 Wettkämpfern fuhr der TV Jahn Bad Lippspringe am Samstag, den 03.11.2018, zu den Westfaleneinzelmeisterschaften der U13 nach Bielefeld. Dieses Turnier stellt die höchste Ebene der Einzelmeisterschaften in der Alterklasse der U13 dar.

Info-Veranstaltung am 8. November | Theorie-Kurs donnerstags ab 15. November

Bad Lippspringe. Die Volkshochschule Bad Lippspringe bietet eine Vorbereitung zur Erlangung des Sportboot-Führerscheins an. Zunächst findet dazu am Donnerstag, 8. November, um 19.00 Uhr eine Informationsveranstaltung an der Volkshochschule (Standort: Busdorfschule) in Paderborn statt. Ab Donnerstag, 15. November, können Interessenten einen Vorbereitungskurs zur Theorieprüfung im Haus Hartmann in Bad Lippspringe besuchen. Der Kurs vermittelt in sieben Terminen die zentralen Prüfungsinhalte und orientiert sich unter anderem an Praxisbeispielen. Am Ende des Kurses legen die Teilnehmer eine Theorieprüfung (Multiple-Choice-Verfahren) ab.

Bad Lippspringe. Ein Flohmarkt unter dem Motto „Alles rund ums Kind“ findet am Samstag, 10. November, in der Zeit von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr in der städtischen Kindertageseinrichtung (Adolf-Kolping-Straße 78, 33175 Bad Lippspringe) statt. Veranstaltet wird dieser Flohmarkt vom Förderverein der Kindertagesstätte.

Palliativstation Bad Lippspringe hofft auf zahlreiche Bieter

Bad Lippspringe. Zwei handsignierte Trikots von Spielern des FC Bayern München aus der aktuellen Saison werden jetzt versteigert. Der Torhüter Manuel Neuer und der Stürmer Robert Lewandowski haben jeweils ein Trikot mit ihrer Unterschrift versehen und gespendet. Der Erlös aus der Versteigerung, die noch bis zum 30. November 2018, 11:59 Uhr, läuft, ist für die Palliativstation der Karl-Hansen-Klinik in Bad Lippspringe bestimmt.

Amateure zeigen 20 Filme an zwei Tagen – Eintritt frei – Spannende Juryentscheidungen inklusive

Bad Lippspringe. Der Countdown läuft: Das Bad Lippspringer Filmtheater Odin ist am 10. und 11. November zum fünften Mal Veranstaltungsort eines Landesfilmfestivals. Amateurfilmer aus ganz Westfalen präsentieren 24 ausgewählte Filme, die zum Teil in jahrelanger Arbeit entstanden sind.

Beim Ausrichter, dem Filmclub Bad Lippspringe, gibt es seit Wochen nur ein Gesprächsthema. „Ein Landesfilmfestival ausrichten, ist nicht nur eine ehrenvolle Aufgabe, sondern bringt auch jede Menge Arbeit mit sich“, so der Vorsitzende Manfred Friedrich. Um den strengen Anforderungen von Filmemachern und Juroren gerecht zu werden, wird der Verein wie zuletzt 2016 sein komplettes Know-how aufbieten müssen.

Herzrhythmusstörungen im Mittelpunkt

Bad Lippspringe. Unter dem Motto „Herz außer Takt“ stehen die bundesweiten Herzwochen 2018 der Deutschen Herzstiftung. Vorhofflimmern ist nach Angaben der Herzstiftung mit ca. 1,8 Millionen Betroffenen die häufigste Herzrhythmusstörung und eine ernst zu nehmende Erkrankung.

Das Medizinische Zentrum für Gesundheit (MZG) Bad Lippspringe bietet zusammen mit der Deutschen Herzstiftung in diesem Jahr zwei öffentliche Vorträge zu den Herzwochen an.

Der Vorverkauf läuft für Samstag, 12. Januar, um 19.00 Uhr im Kongresshaus

Bad Lippspringe. Nach dem durchschlagenden Erfolg der ersten Neujahrstournee in der vergangenen Saison geht  die „M:LW Festival Philharmonie“ im Januar 2019 erneut auf eine mehrwöchige Tournee und gastiert auch in Bad Lippspringe. Am Samstag, 12. Januar, findet das Konzert ab 19.00 Uhr im Kongresshaus statt. Es wird den Besuchern nach dem Vorbild des Wiener Neujahrs-Konzertes einen heiteren und zugleich besinnlichen Start in das neue Jahr mit Werken aus dem reichen Repertoire der Wiener Strauss- Dynastie präsentieren. Der Vorverkauf für das Neujahrskonzert läuft ab sofort.

Experten tagen zum Thema Palliativmedizin in der HNO-Heilkunde

Bad Lippspringe. Die Tradition wird auch in diesem Jahr fortgeführt: Für den 7. November lädt Prof. Dr. med. Benedikt J. Folz, Chefarzt der HNO-Klinik Bad Lippspringe, zum nunmehr 17. Klinischen Nachmittag in das Lippe-Institut nach Bad Lippspringe ein.

Expertinnen und Experten aus dem gesamten Bundesgebiet tauschen sich einen Nachmittag lang zum Thema Palliativmedizin in der HNO-Heilkunde aus. „Die Betreuung von Palliativpatienten mit HNO-Erkrankungen erfordert besondere Kenntnisse“, sagt Prof. Dr. med. Benedikt J. Folz. „Durch die Zusammenführung der unterschiedlichen Experten erhoffe ich mir eine lebhafte Diskussion, die für alle Teilnehmer fruchtbringend sein soll.“

Bei den Referenten setzt der Organisator auch auf lokale Kompetenz aus dem engsten Kollegenkreis. So wird Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. (USA) Andreas S. Lübbe, Ärztlicher Direktor des Medizinischen Zentrums für Gesundheit (MZG) Bad Lippspringe und Chefarzt der Palliativstation der Karl-Hansen-Klinik Bad Lippspringe, über „Palliativmedizinische Prinzipien und Visionen“ sprechen.

Fahrkarten zum Besuch der Weihnachtsmärkte in Fürstenberg und Corvey

Bad Lippspringe. Die Senioren-Union lädt zu einem Vortrag zur Kinogeschichte in Bad Lippspringe ein. Der Referent Reinhard Brockmann, Journalist aus Bad Lippspringe, nimmt mit vielen Bildern und lustigen Anekdoten von damals bis heute seine Zuhörerinnen und Zuhörer auf eine Zeitreise zu diesem Thema durch Bad Lippspringe mit. Neben Informationen zur damaligen Kinowelt geht es im Wesentlichen um das lokale Kinogeschehen. Dabei werden sicherlich so manche alten Erinnerungen wieder geweckt.

Bad Lippspringe. Am 5. November bietet der AWO Betreuungsverein in den Räumen des AWO Pflegeservice zuhause, Detmolderstraße 160 in Bad Lippspringe, von 15.00 bis 17.00 Uhr wieder eine kostenlose Sprechstunde rund um die Themen Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und rechtliche Betreuung an. Im persönlichen Gespräch können hier wie an jedem ersten Montag im Monat die individuellen Aspekte der Vorsorge und verschiedene Möglichkeiten für ein hohes Maß an Selbstbestimmung besprochen werden. Aus organisatorischen Gründen ist für diese Einzelgespräche eine Anmeldung unter 05251/699960 erforderlich.

Bad Lippspringe. Die nächste Kulturveranstaltung der Stadt Bad Lippspringe findet am Freitag, 2. November, um 17.00 Uhr im historischen Burgkeller statt. Monster, Hexen und Vampire haben zu Halloween Hochkonjunktur, aber auch Zauberer können Kindern und Erwachsenen das Fürchten lehren. Unter dem Motto „Gruseln erwünscht“ verwandelt Zauberer Simselim den Burgkeller in ein unheimliches Gemäuer.

Während des bunten Gruselprogramms erfahren die großen und kleinen Besucher, wo Graf Dracula sein Blut bis zur nächsten Vollmondnacht aufbewahrt und wie man auf ganz einfache Art Gespenster jagen kann. Dazu werden Gruselgeschichten gelesen und gezaubert. Der Eintritt für die Veranstaltung ist kostenfrei.

Bad Lippspringe. Im November startet im Werkraum der Dreifachturnhalle der Schulen im Bruch ein Lehrgang zum richtigen Umgang mit Motorsägen. An zwei Wochenenden lernen die Teilnehmer das unfallfreie Arbeiten mit der Motorsäge und erhalten eine Vielzahl von hilfreichen Tipps. Der Lehrgang findet am Freitag, 9. November, von 16.00 Uhr bis 22.00 Uhr sowie am Samstag, 10. November, von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr, statt. Fortgesetzt wird der Kurs am Freitag, 23. November, in der Zeit von 16.00 Uhr bis 22.00 Uhr sowie am Samstag, 24. November, von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr.

Vorverkauf zur Live-Tournee „Besser… ist besser!“ in der Tourist-Info läuft ab sofort

Bad Lippspringe. Einer der bedeutendsten deutschen Comedians kommt nach Bad Lippspringe: Ingo Appelt präsentiert sein neues Programm unter dem Motto „Besser …ist besser! – Das Update! Jetzt noch besser“ am Freitag, 29. März 2019, um 20.00 Uhr im Kongresshaus. Ab sofort läuft der Vorverkauf für diesen außergewöhnlichen Live-Abend.

Voller Leidenschaft begeistert Ingo Appelt das Publikum mit seinem aktuellen Programm. Da sich die Welt immer schneller dreht, hat der selbsternannte „Konkursverwalter der Männlichkeit“ seiner Show ein gehöriges Update verpasst. Sein Ziel: Vereinen statt spalten. Die „Männer-Verbesserungs-Comedy“ trifft sowohl bei Männern als auch den Frauen auf begeisterte Zustimmung. Auf die größten Fragen und Ungereimtheiten des Alltags bietet Appelt klare Antworten – verpackt in eine einzigartige Live-Show.

Seepferdchen für alle

• Kostenlose Rettungsschwimmausbildung und Fortbildung für pädagogische Fachkräfte
• Mehrstufige Ausbildung befähigt zur Ausbildung von Kindern und Abnahme des „Seepferdchens“

Bad Lippspringe. Wasser zieht fast alle Kinder magisch an. Umso wichtiger ist es, dass kleine Wasserratten rechtzeitig lernen, sich sicher im kühlen Nass zu bewegen. Statistiken besagen aber, dass immer weniger Kinder in Deutschland schwimmen können. Nur noch jedes zweite Kind unter zehn Jahren lernt schwimmen, jede fünfte Grundschule hat keinen Zugang zu einem Schwimmbad. Diesen Zustand wollen die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. und ihr Partner NIVEA langfristig ändern.

Bad Lippspringe. Zum Allerheiligen- und Allerseelentag bittet die Stadt Bad Lippspringe alle Bürgerinnen und Bürger, die Gräber auf dem Waldfriedhof in Ordnung zu bringen. Die anfallenden alten Kränze und Blumen können bis Dienstag, 30. Oktober, entsorgt werden. Entsprechende Sammelbehälter sind in ausreichender Zahl vorhanden. Die Abfälle sollten sorgfältig getrennt werden. Kränze und Grabgestecke sind von Kunststoffen und Ähnlichem zu befreien und als Grünabfälle zu entsorgen.

Ab Mittwoch, 31. Oktober, sollten auf dem Waldfriedhof möglichst keine Reinigungsarbeiten mehr vorgenommen werden.

Bad Lippspringe. Die Besucher der Gartenschau Bad Lippspringe können sich am letzten Oktober-Wochenende auf eine Neuheit freuen. Am Sonntag findet erstmals der beliebte Tanztee im Café „Martinus im Park“ statt. Parallel erfahren die kleinen Besucher am Bauwagen für helle Köpfe alles zum Thema Haie. Entspannt in die nächste Woche starten Teilnehmer der heilklimatischen Wanderung im Abendlicht am Montag.

Der Bauwagen für helle Köpfe bietet am Sonntag wieder eine tolle, kostenfreie Aktion für Kinder von sieben bis elf Jahren. Los geht die dreistündige Reise in die Welt der Haie um 14.00 Uhr. Die Kinder erfahren dabei, wie Haie leben, welche Rolle sie im Ozean spielen und warum sie bedroht sind. Anhand von Fotos, Taucherlebnissen und kindgerechter Literatur wird erklärt, warum Haie ganz besondere Tiere sind.

Schlangen. Am 28. Oktober 2018 von 14 bis 16 Uhr findet im Bürgerhaus Schlangen ein Flohmarkt für Schulkinder (Gr. 122-176) statt. Es werden auch Bücher, Spiele, Fahrräder etc. verkauft. Es handelt sich um einen Tischverkauf. Für das leibliche Wohl sorgt der Förderverein der Grundschule am Sennerand.

Bad Lippspringe. Die Stadt Bad Lippspringe sucht einen neuen Stellvertreter für das Ehrenamt des Schiedsmanns in Bad Lippspringe. Schiedspersonen werden auf die Dauer von fünf Jahren vom Rat gewählt und nach der Wahl von der Leitung des Amtsgerichts bestätigt. Das Ehrenamt können Interessenten übernehmen, die zwischen 30 und 70 Jahre alt sind und aufgrund ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten zur Streitschlichtung befähigt sind.

Beliebte Veranstaltung zukünftig sonntags im Gartenschau-Café „Martinus im Park“

Bad Lippspringe. Die beliebte Bad Lippspringer Veranstaltungsreihe „Tanztee“ findet ab sofort an einem neuen Ort statt. Zukünftig schwingen die Besucher das Tanzbein im Gartenschau-Café „Martinus im Park“. Am Sonntag, 28. Oktober begrüßt Musikmoderator Andreas Noffz die Tanzpaare erstmals zum Rosentanz in der Gartenschau. Nach jeder Tanzrunde erhalten die Damen eine frische Rose, am Ende wird die Rosenkönigin gekürt. Folgende weiteren Termine folgen in 2018: 4. und 11. November sowie 2. und 16. Dezember.

Do., 25. Okt. 2018

Gutes für den Rücken ...

... auch für Nichtmitglieder

Bad Lippspringe. ... heißt es wieder ab dem 13. November 2018. Rückenschmerzen können u.a. durch Bewegungsmangel, Fehlbelastungen und falsche Bewegungsabläufe begünstigt werden. Aus diesem Grund bietet der TV Jahn Bad Lippspringe einen Kurs „Gutes für den Rücken“ an, da die meisten Erwachsenen Verspannungen im Nackenbereich sowie Probleme im Lendenwirbelbereich haben. Ziel des Kurses ist es, eine Kräftigung der Muskulatur, des Halte- und Stützapparates zu erlangen, sowie durch gezieltes Ausdauertraining die Fitness zu verbessern. Torsten Lappe leitet den Kurs, er besitzt die Lizenz als Übungsleiter Sport in der Prävention „Haltung und Bewegung“ in der 2. Lizenzstufe. Zur Freude des 1. Vorsitzenden Jochen Raschke konnte durch den Erwerb der Lizenz das Quallitätssiegel „Sport pro Gesundheit“ für den Verein erworben werden.

Experiment e.V. sucht Gastfamilien über Weihnachten für internationale Studierende in Bad Lippspringe & Umgebung

Bad Lippspringe. Die gemeinnützige Austauschorganisation Experiment e.V. vermittelt in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt und der Stiftung Mercator internationale Studierende für jeweils ein bis zwei Wochen in Gastfamilien in Deutschland. Der beliebteste Termin für dieses Austauschprogramm ist jedes Jahr die Zeit über Weihnachten und Silvester. Viele Teilnehmende möchten ihr erstes Weihnachtsfest in Deutschland im Kreise einer Familie verbringen und sind gespannt, wie die Feiertage hier begangen werden. Die jungen Erwachsenen kommen unter anderem aus China, Indien und Tunesien und freuen sich sehr darauf, sich mit ihrer Gastfamilie auszutauschen.

Bad Lippspringe. Nach einem herausragenden Sommer können die Besucher der Gartenschau Bad Lippspringe bald den neuen Herbstflor erleben. Die Gärtner des städtischen Bauhofs wechseln aktuell die Sommerblumen gegen herbstliche Bepflanzungen aus. 20.000 neue Blumen werden den Besuchern die schönste Seite des botanischen Herbstes auf der Gartenschau zeigen. Zudem setzt das Team 100.000 Blumenzwiebeln ein, die im kommenden Frühjahr für viele Farbtupfer sorgen werden.

Am Sonntag, 28. Oktober, und am Samstag, 3. November, jeweils von 10.00 bis 12.00 Uhr

Bad Lippspringe. Erwachsene Mitglieder des Fördervereins der Gartenschau Bad Lippspringe können an zwei Terminen die Jahreskarte für 2019 mit einem Rabatt von fünf Euro erwerben. Dieser Sonderverkauf erfolgt am Sonntag, 28. Oktober, und am Samstag, 3. November, jeweils in der Zeit von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr am Kassenhäuschen vor dem Haupteingang der Gartenschau. Die zusätzlich rabattierten Jahreskarten versteht die Gartenschau Bad Lippspringe GmbH als Dankeschön für die tolle Unterstützung durch die Mitglieder des Fördervereins.

Bad Lippspringe. Die Vorbereitungen für die Krippenausstellung in Bad Lippspringe laufen. Wer in diesem Jahr mitmachen möchte, kann sich ab sofort anmelden. Die Ausstellung beginnt am Samstag, 1. Dezember, und endet am Sonntag, 16. Dezember. Am ersten Wochenende der Ausstellung findet parallel der beliebte „Hüttenzauber auf der Burg“ statt.

Bad Lippspringe. Der Ortsverband der Bad Lippspringer FDP möchte wissen, was die Menschen in der Stadt bewegt und hat hierzu einen Fragebogen entwickelt. Dieser richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger und ist anonym. Jeder, der mitmachen möchte, gelangt über den unten abgedruckten Link oder QR-Code zu der Onlineumfrage. Es soll ganz bewusst nicht um ein spezielles Thema gehen, vielmehr sollen die Bürgerinnen und Bürger mitteilen dürfen, was ihnen wirklich wichtig ist oder auf dem Herzen brennt.

Kult-Musical für die ganze Familie kommt nach Bad Lippspringe in das Kongresshaus

Bad Lippspringe. In der traumhaften Kulisse des Gasthofes „Im weißen Rössl“ wird das Publikum auf eine nostalgische Reise in die heile Welt der 1950er und 1960er Jahre mitgenommen. Jetzt kommt die Kult-Komödie nach Bad Lippspringe: Am Samstag, 5. Januar 2019, ist um 20.00 Uhr im Kongresshaus das Musical „Servus Peter“ in Anlehnung an die Verfilmung von 1960 mit Peter Alexander live zu erleben.

Die Zuschauer können sich auf ein Wiedersehen mit dem verliebten Oberkellner, seiner Wirtin, dem lispelnden Zimmermädchen und vielen mehr freuen. Angelehnt an das klassische Singspiel von Ralph Benatzky wird mit viel Schwung, Musik und Komik in den legendären österreichischen Gasthof geladen. Die Idee für das „Heile Welt“-Musical hatte der Entertainer Peter Grimberg, der auch die Rolle des eifrigen Kellners Peter übernimmt.

Bad Lippspringe. Die größten Hits der Kultband „Queen“ mit dem legendären Sänger Freddie Mercury sind am Samstag, 27. Oktober, ab 20.00 Uhr in Bad Lippspringe live zu erleben. Musiker der Extraklasse bieten eine Tribute-Show auf höchstem Niveau: Mit Titeln wie „I want to break free“, „We will rock you“, „I want it all“ oder „We are the champions“ wird das Konzert der Band „WE ROCK-Queen“ selbst für anspruchsvolle Queen-Anhänger zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Kostenfreier Videovortrag von Eva und Hartmut Diegel um 19.30 Uhr im Kongresshaus

Bad Lippspringe. Eine spannende Multivisionsshow zum Thema „Abenteuer Antarktis – unterwegs in eisigen Welten“ zeigen Eva und Hartmut Diegel am Dienstag, 23. Oktober, um 19.30 Uhr im Raum Parkblick des Kongresshauses. Der Vortrag zur Reise an das südliche Ende der Welt begeistert mit beeindruckenden Landschaftsaufnahmen und Naturerlebnissen weitab von jeglicher Zivilisation.

Bad Lippspringe. Am Dienstag, 30. Oktober, startet um 10.00 Uhr ein wöchentlicher Kurs zum Hatha Yoga im Haus Hartmann. In sieben 90-minütigen Einheiten erlernen die Teilnehmer wohltuende Übungen und verschiedene Techniken, die zu mehr Achtsamkeit, Ruhe und Konzentration führen. Die Teilnehmer erfahren von Dozentin Diana Zehm bis zum 11. Dezember die positiven Effekte des Yogas durch praktische Übungen. Die Teilnahme kostet 36,90 Euro pro Person. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Vorabanmeldung unter Telefon 05252/26-118 erforderlich.

 „Blinddate mit mir – Entspannen im Heilklima“ am 26. Oktober und 23. November

Bad Lippspringe. Der Waldpark der Gartenschau Bad Lippspringe bietet einen idealen Ort zum Eintauchen in die Natur. Während eines neuen offenen Angebots finden die Teilnehmer eine ausgezeichnete Möglichkeit zum Innehalten und Energietanken. Bei einem Spaziergang der besonderen Art steht die Achtsamkeit ganz im Mittelpunkt. Die 90-minütigen Führungen finden am 26. Oktober und 23. November jeweils um 15.00 Uhr statt. Anmeldungen zu den Achtsamkeits-Spaziergängen nimmt die Tourist-Information ab sofort entgegen.

BVL empfängt am 25. Oktober 2018 den SC Delbrück

Bad Lippspringe. Im Viertelfinale des Kreispokals kommt es am Donnerstag nach Stadtfest, dem 25.10.2018, ab 19.15 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Bad Lippspringe zum Pokalkracher des BV Bad Lippspringe gegen den Top-Favoriten aus der Westfalenliga, den SC Delbrück.

Der SC Delbrück spielt seit der Saison 2009/2010 in der sechsthöchsten Amateurliga Westfalens, der Westfalenliga (früher Verbandsliga). Derzeit steht der Pokalgegner des BVL im gesicherten Mittelfeld der Liga mit Blickkontakt zu den Spitzenrängen und geht als klarer Favorit in das Flutlichtspiel auf dem Kunstrasen im Hatta-Sportpark.

Bad Lippspringe. Mit goldenem Glanz startet die Gartenschau Bad Lippspringe in die Herbst-Saison. Am kommenden Wochenende können die Besucher neben dem Indian Summer-Feeling im Waldpark auch die Pflanzungen der neuen Blumenpracht erleben. Beim Thementag „Faszination Wald“ gibt es am Sonntag viel zu entdecken und zu erleben.

Herbstblühende Stauden und Gräser verwandeln den Kaiser-Karls-Park in eine goldene Welt. Die Besucher können erste Pflanzungen der neuen winterlichen Blumenpracht in den Beeten an der NIEWELS-Fontäne bewundern. Die angelegten Beete geben den Gästen zahlreiche Inspirationen für die Bepflanzungen im eigenen Garten während der Herbstzeit. Zudem vermitteln bunte Blatt- und Rindenfarben der Gehölze sowie die vielfältig gepflanzten Stauden einen stimmungsvollen, glänzenden Herbsteindruck.

Besinnliche Momente gibt es am Samstag um 16.00 Uhr während der Rosenkranzandacht in der Friedenskapelle. Im Mittelpunkt stehen wichtige Stationen im Leben Jesu.

Kaffeetrinken und Showprogramm im Kongresshaus | Einlass erfolgt ab 14.00 Uhr

Bad Lippspringe. Am Montag, 22. Oktober, findet ein bunter Nachmittag für Junggebliebene im Kongresshaus in Bad Lippspringe statt. Neben Kaffee und Kuchen gibt es zahlreiche Showeinlagen, die den bunten Nachmittag abrunden. Das Trio Fantastico sorgt neben der Show von „Ferenc Pepe Pinter“ für ausgelassene Stimmung. Der Einlass beginnt um 14.00 Uhr. Die Karten kosten 4,00 Euro pro Person inklusive Kaffee und Kuchen und sind ab sofort in der Tourist-Information (Lindenstraße 1a, 33175 Bad Lippspringe, Telefon 05252/26-260) erhältlich. Kurzentschlossene erhalten Tickets auch an der Tageskasse im Kongresshaus. Der Nachmittag wird in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeirat der Stadt Bad Lippspringe organisiert.

Mitmach-Programm, Wissenswertes und Aktionen auf dem Gartenschau-Gelände

Bad Lippspringe. Die Besucher der Gartenschau Bad Lippspringe können sich am Sonntag, 21. Oktober, auf einen besonderen Thementag freuen. In der Zeit von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr dreht sich an verschiedenen Stationen im Gelände alles um den Wald als Lebensraum und Lebenselixier. Ein buntes Programm zu den Themen Wald & Gesundheit, Wald & Wissen, Wald & Erlebnis sowie Lebensraum Wald rundet den Tag für die Besucher ab.

Im Bereich der NIEWELS-Fontäne wird ein Baum in der Zeit von 12.30 Uhr bis 13.15 Uhr lebendig. Der „Robotman Oliver Kessler“, der als Künstler des Jahres 2017 ausgezeichnet wurde, empfängt die Besucher in einem einzigartigen Kostüm als Walk Act „Ed Wood“.

Straßenverkehr stresst Menschen vielfältig

Bad Lippspringe. Während die Feinstaub- und Stickoxid-Diskussion im Zusammenhang mit Fahrverboten für Diesel-Fahrzeuge anhält, warnt ein Experte vor einer weiteren Bedrohung durch den Straßenverkehr – und diese ist unabhängig von der Art des Kraftstoffes: „Die Lärmentwicklung ist der Feinstaub für das Gehör“, sagt Dr. Jörg Bachmann, Leitender Oberarzt an der HNO-Klinik in Bad Lippspringe.

Bad Lippspringe. Am heutigen Montag, 15. Oktober beginnt die Nebensaison der Gartenschau Bad Lippspringe. Die Besucher können die Blumenpracht und Waldidylle somit ab sofort zu vergünstigten Eintrittspreisen erleben. Erwachsene zahlen in der Nebensaison nur 4,00 Euro für eine Tageskarte, der Eintritt für Kinder kostet lediglich 0,50 Euro. Die besondere Atmosphäre der Gartenschau können die Besucher täglich bis zum Einbruch der Dunkelheit genießen. Der Einlass in die Gartenschau erfolgt in der Zeit von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

Bad Lippspringe. Am Freitag, 19. Oktober, startet ein Basiskurs für die Nähmaschine im Haus Hartmann. Der Wochenend-Blockkurs läuft am Freitag von 16 bis 19 Uhr und am Samstag, 20. Oktober, von 10 bis 13 Uhr. Im Mittelpunkt des Kurses stehen das Erlernen der Funktionen von Nähmaschinen sowie das Erstellen einfacher Accessoires wie Kissen und Beutel. Die Teilnehmer müssen ihre eigene Nähmaschine mitbringen; die Teilnahme kostet 25,- Euro pro Person. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Vorabanmeldung unter Telefon 05252/26-118 erforderlich.

Angebot des Grünen Klassenzimmers für Kinder ab 10 Jahren

Bad Lippspringe. Das Grüne Klassenzimmer der Gartenschau Bad Lippspringe bietet am Mittwoch, 17. Oktober, zwischen 15.00 Uhr und 18.00 Uhr einen Aktionstag zum Eichhörnchen an. Kinder ab zehn Jahren können am Bau von Futterhäuschen mitwirken, Bilder aus Naturmaterialien basteln und Wissenswertes rund um die kleinen Nager erfahren. Die Futterhäuser werden nach dem Aktionstag in der Gartenschau aufgehängt. In diesem Jahr brauchen Eichhörnchen viel Unterstützung bei der Nahrungsbeschaffung. Die lange Trockenheit hat ihre Nahrungsquellen reduziert. Durch die Futterhäuser erhalten die kleinen Nager wert volle Hilfe, um sich einen guten Wintervorrat anzulegen.

Bad Lippspringe. In Anlehnung an die allen bekannte „Odins-Bar“, die zu vergangenen Stadtfesten damals im Arminiuspark immer Anlauf für alle feierbegeisterten Stadtfestbesucher war, gibt es in diesem Jahr an der Stelle, an der bis vor einem Jahr das Festzelt vor dem Kaiser-Karls-Park, also dem Eingang zur Gartenschau, gestanden hat, eine Art Auferstehung.

Große Vorfreude auf Kirmesvergnügen, Bierfassrollen und Handwerkerfrühstück

Bad Lippspringe. Das Stadtfest in Bad Lippspringe kehrt zu seinen ursprünglichen Wurzeln zurück. Kirmestrubel, Bierfassrollen und Handwerkerfrühstück sind drei der großen Veranstaltungshighlights vom 13. bis 15. Oktober.

Marienloher Kinder tauchen ab

Marienloh. Die Geschichte der Qualle Quentin stand im Mittelpunkt einer szenischen Lesung in der Bücherei Marienloh. Eingeladen waren die Kinder der städtischen Kindertageseinrichtung Marienloh. Der Mainzer Schauspieler Michael Hain entführte in seiner Lesung die Kinder mit viel Fantasie in die Unterwasserwelt. „Quentin Qualle – die Muräne hat Migräne“ erzählt das Abenteuer einer kleinen und mutigen Qualle, die gemeinsam mit den Kindern viele Gefahren im Meer bestehen muss.

Bad Lippspringe. Die Besucher der Gartenschau Bad Lippspringe können am zweiten Wochenende im Oktober ein schönes Herbst-Programm erleben. Am Samstag beginnt um 10.00 Uhr die erste Heilklimatische Wanderung unter Leitung der frisch ausgebildeten Heilklima-Wanderführer. Ziel der Heilklimatischen Wanderung ist es, die Gesundheit zu stärken durch die bewusste Bewegung in Verbindung mit der richtigen Atmung.

Start am 13. Oktober um 10.00 Uhr vor der Klinik Martinusquelle
Anmeldung in der Tourist-Info

Bad Lippspringe. Als „Heilklimatischer Kurort der Premium Class“ baut die Stadt Bad Lippspringe das Angebot für Bürger, Kurgäste und Touristen gezielt aus. Nachdem zwei Gästeführerinnen die Ausbildung zum „Heilklima-Wanderführer“ erfolgreich abgeschlossen haben, findet am 13. Oktober zum ersten Mal die neue Heilklimatische Wanderung im Kurwald statt. Anmeldungen nimmt die Tourist-Information Bad Lippspringe ab sofort entgegen.

Bad Lippspringe. Seit etwa zwei Jahren treffen sich junge und jung gebliebene Paare zum Rosentanz. Jeden zweiten Sonntag Nachmittag sorgt der DJ Andy Noffz mit Foxtrott, Walzer und Cha Cha Cha für flotte Tanzmusik. Nach jeder Tanzrunde erhalten die Damen eine Rose. In gemütlicher Runde trafen ca 60 Personen in der Kaiser-Karls-Trinkhalle.

Bad Lippspringe. Aufgrund des Stadtfestes in Bad Lippspringe wird der Wochenmarkt am Freitag, 12. Oktober, auf die Newbridge-Promenade in den Arminiuspark verlegt. Am Dienstag, 16. Oktober, fällt der Wochenmarkt aus. Die Stadt Bad Lippspringe bittet um Verständnis.

Mi., 10. Okt. 2018

KLÖN möchte Sie

Bad Lippspringe. KLÖN möchte Sie - wie in den verganenen Jahren - auch in diesem Jahr wieder um Ihre Mithilfe bitten. Es würde uns sehr freuen wenn Sie folgenden Text in der nächsten Ausgabe der Bad Lippspringer Nachrichten veröffentlichen könnten: Es ist wieder so weit – die 5. JAHRESZEIT steht vor der Tür. Die Aktiven des KLÖN - KARNEVAL DER ÖKUMENISCHEN NARREN-wünschen sich Mitstreiter und Mitmacher, Kreative und Ideengeber, Praktiker und Helfer um wieder ein tolles Programm auf die Beine zu stellen. Jeder – ob Frau oder Mann - kann seine Talente einbringen und mit uns viel Spaß haben: u Melden Sie sich bei Interesse telefonisch unter 05252 937192.

Höchste Bauintensität der Region Ostwestfalen-Lippe

Bad Lippspringe. In Bad Lippspringe wurden im vergangenen Jahr 126 neue Wohnungen gebaut - davon 31 im klassischen Eigenheim-Segment und 93 in Mehrfamilienhäusern. Der Rest entstand in Gewerbebauten oder durch Umnutzung vorhandener Gebäude. Mit 8 neuen Wohnungen pro 1.000 Einwohnern liegt die Bauintensität in Bad Lippspringe auf dem ersten Platz in der Region Ostwestfalen-Lippe, meldet die LBS. Der Wert beträgt in der Region durchschnittlich 2,9.

Besucher erhalten ab 14.00 Uhr tolle Tipps und Tricks für den eigenen Garten

Bad Lippspringe. Die Blumenpracht und Waldidylle der Gartenschau können Besucher am Mittwoch, 10. Oktober, auf eine besondere Art und Weise erleben. Um 14.00 Uhr beginnt am Sparkassengarten im Eingangsbereich eine kostenfreie Gärtnerführung mit Gärtnermeister Ralf Biermeier.

Karl-Hansen-Klinik Bad Lippspringe ist Teil eines multimodalen Therapiekonzeptes für schwerst COPD-Kranke

Bad Lippspringe. Die chronisch obstruktive Lungenerkrankung COPD wird in Deutschland zunehmend zur Volkskrankheit. Als Hauptursachen gilt insbesondere das Zigarettenrauchen aber auch die Luftverschmutzung. Eine Folge der COPD kann ein Lungenemphysem sein. Diese Überblähung der Lunge ist nicht umkehrbar und hat eine Verkürzung der Lebenserwartung zur Folge.

Bad Lippspringe. Die beliebten Bummelpässe für das Stadtfest 2018 in Bad Lippspringe sind ab Montag, 8. Oktober, in der Tourist-Information erhältlich. Der Preis für einen Bummelpass beträgt 8,00 Euro und umfasst sieben Gutscheine. Einlösbar sind die Gutscheine für die Kinderkarussells „Timmis Zeitreise“, Kindereisenbahn und das Märchenkarussell sowie für den Musikexpress und das Fahrgeschäft „Crazy Dancer“.

Bad Lippspringe. Die Verbraucherzentrale informiert am Mittwoch, 10. Oktober, ab 19 Uhr, im Prinzenpalais Bad Lippspringe rund um das Thema Solarstromanlagen im Eigenheim. Energie-Experte Dipl.-Ing. Werner Tegeler beantwortet nach seinem Vortrag auch individuelle Fragen. Immer mehr Hausbesitzer denken über die Investition in eine Solarstromanlage nach. Im Vortrag erläutert Tegeler die optimale Ausrichtung und Größe solcher Anlagen und erklärt, wie die Energie auch dem Geldbeutel zugutekommt. Finanzielle Erträge entstehen durch den Verbrauch des Solarstroms im eigenen Haushalt und durch die Einspeisung in das Netz.

Gemeinsames Backen im MZG-Kinderland hilft beim Sprachlernen

Bad Lippspringe. Essen und Trinken halten Leib und Seele zusammen. Und gemeinsames Backen fördert kulturellen Austausch und hilft, Sprachen zu lernen. Unter dem Motto „Wir backen uns durch die Welt“ hat sich das MZG-Kinderland an den Mitmach-Aktionstagen im Kreis Paderborn zum Europäischen Tag der Sprachen beteiligt.

Bad Lippspringe. Am 8. Oktober bietet der AWO Betreuungsverein in den Räumen des AWO Pflegeservice zuhause, Detmolderstraße 160 in Bad Lippspringe, von 15.00 bis 17.00 Uhr wieder eine kostenlose Sprechstunde rund um die Themen Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und rechtliche Betreuung an. Im persönlichen Gespräch können hier wie an jedem ersten Montag im Monat die individuellen Aspekte der Vorsorge und verschiedene Möglichkeiten für ein hohes Maß an Selbstbestimmung besprochen werden. Aus organisatorischen Gründen ist für diese Einzelgespräche eine Anmeldung unter 05251/699960 erforderlich.

23 Aussteller am 6./7. Oktober von 11.00 bis 18.00 Uhr rund um die NIEWELS-Fontäne

Bad Lippspringe. Eine große Bühne bietet die Gartenschau Bad Lippspringe am kommenden Wochenende allen Akteuren, die handgemachte Kunst und Kunsthandwerk herstellen. Am 6. und 7. Oktober zeigen 23 Aussteller im Kaiser-Karls-Park rund um die NIEWELS-Fontäne ihre einzigartigen Werke. Von Strickkunst, Seidenmalerei und selbstgemachter Kleidung bis hin zu Puppen, Schmuck und Wohnaccessoires – die Besucher können viel erleben. Dazu gibt ein tolles Mitmach-Angebot für die kleinen Gäste.

Herbstliches Fest der Landwirtschaft am 7. Oktober

 Paderborn /WLV (Re). Ganz im Zeichen des Erntedankfestes steht der Aktionstag am Sonntag, 7. Oktober auf der Gartenschau in Bad Lippspringe: Die heimische Landwirtschaft lädt zu einem herbstlichen Fest der Sinne auf der Adlerwiese, von 10.00 bis 17.00 Uhr, ein. Auf die Besucher wartet ein buntes Programm rund um das Traditionsfest Erntedank.

Bad Lippspringe. Am 30. Oktober 2018 um 19 Uhr läd die Buchhandlung Waltemode, Inhaberin Franziska Dobias zu einer Lesung mit Mechtild Borrmann in die Kaiser-Karls-Trinkhalle ein. Sie liest aus ihrem neu erschienenen Roman "Grenzgänger". Kartenvorverkauf 5,50€ in der Buchhandlung, Marktstraße 1, 33175 Bad Lippspringe, Abendkasse 6,50€, Schüler/Studenten 4,00€

Bad Lippspringe. Die Umwelt-Bildungs-Initiative OWL bietet am Freitag, 5. Oktober, in Bad Lippspringe ein interessantes Seminar zum Thema Fruchtweine an. Es geht um Fragen wie „Wohin mit den Apfelbergen?“ oder „Was lässt sich außer Kuchen und Marmelade noch aus Pflaumen & Co. machen?“. Die Teilnehmer erhalten Anregungen und Hintergrund-Informationen, wie sie aus Obst und sogar aus Gemüsesorten leckere Weine machen können. Vorbereitung, Rezepte, Hygiene und Erfahrungen sind Inhalt des Abends, bei dem die Teilnehmer auch leckere Tropfen verköstigen. Los geht der Kurs um 19.00 Uhr in der Schulküche der Schulen im Bruch. Das Seminar kostet zehn Euro pro Person; die Getränkekosten sind im Entgelt enthalten. Das Seminar ist keine Verkaufsveranstaltung. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Vorabanmeldung unter Telefon 05252/26-118 erforderlich.

Bad Lippspringe. Vor rund zwei Wochen startete die Werbegemeinschaft eine Umfrage zum Thema Innenstadtbelebung unter Einzelhändlern, Gastronomen, und Dienstleistern.

Zahlreiche Unternehmen haben die zugestellten Fragebögen inzwischen ausgefüllt und zurück geschickt. Alle Anderen möchte die verantwortliche Arbeitsgruppe an dieser Stelle noch einmal an die Beantwortung der Fragen erinnern.

Familien-Musical aus London kommt am Sonntag nach Bad Lippspringe

Bad Lippspringe. Die Musical-Fassung des Buchklassikers „Alice im Wunderland“, die im legendären "Prince of Wales"-Theater in London über Jahre hinweg große Erfolge feierte, kommt nach Bad Lippspringe. Am Sonntag, 7. Oktober, ist die Geschichte um Alice und ihren Weggefährten ab 15.00 Uhr im Kongresshaus live zu sehen.

Bad Lippspringe. Bei zwei Internationalen Ferienfahrten nach England in den Oster- und Sommerferien des nächsten Jahres mit dem Deutsch-Britischen Schüleraustauschdienst können auch wieder Mädchen und Jungen aus Bad Lippspringe teilnehmen.

Die beiden Fahrten werden nach Broadstairs an der englischen Südost-Küste führen. Jeweils ein deutscher Schüler wird zusammen mit einem Gleichaltrigen aus einem anderen Land (Frankreich, Belgien, Italien oder Spanien) in einer englischen Familie wohnen.

Schlangen. Der Laufsportverein Currimus e.V. Schlangen veranstaltet am Mittwoch, den 03. Okotober 2018 den 6. Schlänger Bauerkamplauf. Angeboten werden die Streckenlängen 5 und 10 km. Start und Ziel ist bei der Waldgaststätte Bauerkamp, auf der gleichnamigen Anhöhe Bauerkamp, zwischen Schlangen und Feldrom. Die Strecken sind nicht amtlich vermessen und ohnehin nicht bestzeitentauglich. Der Bauerkamplauf ist ein Wald- und Wiesenlauf und führt über hüggeliges Terrain auf verschiedenen Untergründen.

Akute Hilfe & Sicherheitsreserven permanent notwendig

Schlangen. Sonntag, 30. September 2018 ruft das Rote Kreuz in Schlangen zur Blutspende auf. Blutspender sind von 11 bis 15 Uhr im Bürgerhaus, Rosenstraße 11, herzlich willkommen.

Viele Krebspatienten, Unfallopfer und andere schwer Erkrankte können überleben, weil Bluttransfusionen für sie bereit stehen. Ohne Blutspenden wäre das unmöglich. Die regelmäßigen Aufrufe des Rote Kreuzes haben eine große Bedeutung, denn täglich werden Blutkonserven gebraucht. Der DRK-Blutspendedienst strebt zudem eine Sicherheitsreserve an. Für drei Tage sollten immer Blutkonserven bereit stehen, damit zum Beispiel auch bei größeren Unfällen alle Verletzten schnell versorgt werden können. Gerade in der Reisezeit können Blutspenden Leben retten.

Bad Lippspringe (krpb). Der Sommer geht, Zeit, mal wieder ins Konzert zu gehen: Die Kreismusikschule lädt am Sonntag, 30. September zu einer Matinee nach Bad Lippspringe ein. Ab 11 Uhr stehen die Musikschülerinnen und -schüler auf der Bühne des Saals „Parkblick“ im Kongresszentrum. Der Eintritt ist frei.

Mehrere Wochen haben die Lehrerinnen und Lehrer der Kreismusikschule ihren Nachwuchs auf das Konzert vorbereitet. Einige der Kinder und Jugendlichen werden zum ersten Mal auf der Bühne stehen.

Das Programm ist vielfältig: Es gibt Kompositionen aus verschiedenen Epochen und Stilbereichen. Klassik und Pop, Folklore und Jazz bringen die jungen Musikerinnen und Musiker dabei gleichermaßen zu Gehör. „Die jungen Musikanten haben sich zusammen mit ihren Lehreinnen und Lehrern einige spannende Kompositionen ausgesucht: Sie musizieren allein und in der Gruppe“, erläutert Eddi Kleinschnittger, musikalischer Leiter der Kreismusikschule.

Bad Lippspringe. Die Aktion Pfeifenpatenschaft für die Restaurierung der Feith-Orgel in St. Martin ist erfolgreich gestartet. Vom Beginn der Aktion am 18. Februar 2018 bis jetzt sind über 40.000 Euro auf dem Orgelkonto verbucht worden. 30.000 Euro werden aus dem Verkaufserlös der Maximiliankirche in die Aktion einfließen. Mit den bereits gesammelten Spenden in den Jahren 2012 bis 2017 beträgt der Stand jetzt 110.000 Euro. Die Initiatoren freuen sich über das großartige Ergebnis und natürlich über weitere tatkräftige Unterstützung, denn das angestrebte Ziel von 550.000 Euro liegt noch in weiter Ferne.

Vom klanglichen Wert des Instrumentes können sich alle Orgelliebhaber beim kommenden 10. Orgelherbst überzeugen. Zum Auftaktkonzert am 30. September um 17 Uhr spielt Kantor Reinhold Ix die berühmte Passacaglia und Fuge von J.S. Bach, den zweiten Satz aus der 6. Triosonate, die 8. Sonate von Rheinberger, deren vierter Satz die Passacaglia-Form ebenfalls aufgreift und zwei Werke von Louis Vierne aus den Pièces de Fantaisie, op. 54: Étoile du Soir (Abendstern) und das bekannte Carillon de Westminster. Der Erlös der Kollekte fließt in die Restaurierung der Orgel. www.pr-ael.de

Bad Lippspringe. Die Besucher der Gartenschau Bad Lippspringe können am Wochenende ein schönes Spätsommer-Programm erleben. Wissenswertes und Besinnliches gibt es vor allem am Sonntag an mehreren Standorten im Gelände.

Der Fokus der öffentlichen Gartenschau-Führung am Sonntag liegt auf den besonderen Bäumen im Gelände. Im Rahmen der Führung erhalten die Besucher interessante Informationen zu exotischen und heimischen Bäumen sowie zur Herkunft, Vermehrung, Heilwirksamkeit, Sagen und Mythen einzelner Arten. Die öffentliche Führung für Einzelpersonen durch die Gartenschau beginnt um 14.00 Uhr, dauert 1,5 Stunden und ist kostenfrei. Treffpunkt ist an der NIEWELS-Fontäne im Kaiser-Karls-Park.

Bad Lippspringe. Die Schulanmeldungen für die Lernanfänger des Jahres 2019 stehen bereits im Oktober 2018 auf dem Programm. Die beiden Bad Lippspringer Grundschulen Concordiaschule und Evangelische Grundschule bieten folgende Anmeldezeiten an: Dienstag, 9. Oktober, von 8 bis 12 Uhr sowie Mittwoch, 10. Oktober, von 8 bis 12 Uhr und 15 bis 17.30 Uhr. Im Rahmen des Anmeldeverfahrens findet ein kurzes Gespräch mit den Kindern statt, zu dem die Eltern das Familienstammbuch oder die Geburtsurkunde sowie das ausgefüllte Anmeldeformular mitbringen. Der Stichtag für die Einschulung ist laut Schulgesetz NRW der 30. September 2019. Schulpflichtig werden alle Kinder, die bis zum am 30. September 2019 das sechste Lebensjahr vollendet haben.

Suchtbiografien als Augenöffner

Bad Lippspringe. Die Patientinnen und Patienten der Klinik am Park in Bad Lippspringe, einer Klinik für Abhängigkeitserkrankungen, haben sehr individuelle Suchtbiografien. In der Reha-Klinik werden erwachsene Frauen und Männer aufgenommen, die unter Pathologischem Glücksspielen, Alkohol- oder Medikamentenabhängig leiden. Begleit- und Folgeerkrankungen, wie Persönlichkeitsstörungen, Depressionen und Angsterkrankungen werden mit behandelt.

Noch wenige Plätze verfügbar | Start am Dienstag, 2. Oktober | Leichte Übungen

Bad Lippspringe. Am Dienstag, 2. Oktober, starten im Bewegungsbad der Klinik Martinusquelle neue Wassergymnastik-Kurse. Der erste Kurs beginnt um 18.00 Uhr, der zweite Kurs folgt um 19.00 Uhr. Im Mittelpunkt stehen einfache und leicht erlernbare Übungen, die die Teilnehmer nach dem Kurs auch selbst anwenden können. Ziel der Kurse ist es, die eigene Beweglichkeit zu fördern und Unbeweglichkeitserscheinungen entgegenzuwirken. Aufgrund einer begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Vorabanmeldung notwendig. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 05252/26-118.

Samstag, dem 29. September 2018, um 19.30 Uhr

Bad Lippspringe. Der Männerchor Harmonie lädt herzlich zu seinem Herbstkonzert am Samstag, dem 29. September 2018, um 19.30 Uhr in das Kongresshaus ein. Die Besucherinnen und Besucher können sich auf einen kurzweiligen und unterhaltsamen Abend mit einem breiten musikalischen Angebot freuen. Klassische Männerchorliteratur wie „Kleine Barke im Wind“ von Wilhelm Heinrichs, dem leichten und beschwingten „So la la“ von C. Fr. Zelter und der kroatischen Volksweise „Mala moja“ laden zum Träumen ein.

Aus Schlangen dabei: Awelina Lintermanns

Unna/Schlangen. Mit dem Projekt „Ein Sommernachtstraum“ bewirbt sich der/die/das Awelina Lintermanns aus Schlangen um den Jugend.Kultur.Preis NRW 2018. „Das Projekt ist eines von 226 Wettbewerbsbeiträgen bei der 15. Durchführung des Landeswettbewerbs um beispielhafte Kulturarbeit von und mit Kindern und Jugendlichen.“ Dies teilte die LKD (LAG Kulturpädagogische Dienste/Jugendkunstschulen), die den Jugendkulturpreis seit 1990 alle zwei Jahre ausschreibt, jetzt in Unna mit.

Teilnahme an bundesweiter Aufklärungs-Aktion

Bad Lippspringe. „Keine Keime 2.0“ heißt die Aktion der Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen (KGNW), an der die Karl-Hansen-Klinik Bad Lippspringe teilnimmt. Ziel der Aufklärungskampagne ist es, die Verbreitung multiresistenter Keime zu verhindern. Das Team um den Abteilungsleiter der Stabsabteilung Hygiene, Michael Schröder, setzt mit seinem jüngsten Engagement auf die Händehygiene.

Nicht nur beim Supermarkt ist Kreativität gefragt – Auch über einen Waldkindergarten im Kurwald nachdenken

Bad Lippspringe. Die Stadt Bad Lippspringe braucht dringend neue KiTa-Plätze. Die SPD hatte im Ausschuss Jugend, Soziales und Sport eine Anfrage zum aktuellen Stand beim Thema KiTa-Neubau im Bereich des Schulzentrums im Bruch gestellt. Von den Antworten der Verwaltung sind die Sozialdemokraten enttäuscht.

„Es ist alles noch komplett unklar“, ärgert sich der SPD-Ortsvorsitzende Heiner Engelbracht. Die Anträge mit den Planungsunterlagen seien zwar gestellt, aber die Genehmigungen von den entsprechenden Stellen noch nicht erteilt worden. „Erst danach kann die Ausschreibung erfolgen. Der Baubeginn ist dementsprechend unklar. In einer vorsichtigen Schätzung geht die Verwaltung von einer Inbetriebnahme im Frühjahr 2020 aus. Das ist noch eine sehr lange Zeit, in der sich die Situation nicht verbessert. Das ist für die Erzieher, für die Eltern und auch für die Kinder unbefriedigend“, so Engelbracht.

Bad Lippspringe. Der Jugendfußball nimmt beim BV Bad Lippspringe seit Jahrzehnten eine zentrale Rolle ein. In der heutigen Zeit wird es allerdings zunehmend schwieriger einen geregelten und qualitativ guten Vereinsfußball anbieten zu können. Die Aufgaben werden für die Verantwortlichen, Trainer und Eltern immer komplexer. Auch die Freizeitgestaltung der Familien und somit der Kinder und Jugendlichen hat sich gerade in der heutigen Zeit stark verändert. PC`s, Computerspiele, Fernsehen und auch Ganztagsschulen bestimmen in vielen Haushalten den Rhythmus im Alltag. Der Bewegungsraum für unsere Kinder ist dadurch stark eingeschränkt. Die Bolzplätze, auf denen vor Jahren noch reges Treiben herrschte,  sind fast vollständig von der Bildfläche verschwunden. Wir vom BVL wollen den Kindern und Jugendlichen einen geeigneten Ausgleich bieten. Hier ist nicht nur der ausgeübte Sport wichtig, sondern auch ein respektvolles Miteinander spielt im beliebten Mannschaftssport Fußball eine entscheidende Rolle.

Bad Lippspringe. Unter dem Motto „Wohlfühlen im Kreise der Westkompanie“ haben wir am Samstag, den 22.09.2018, unseren Familientag durchgeführt. Mit zwei Bussen fuhren die Mitglieder mit Ihren Familien und Gästen zur Gedenkstätte Wewelsburg mit anschließenden Führungen. Wer an der Busfahrt nicht teilnehmen konnte, kam ab 18:30 Uhr direkt zur Anglerhütte am Angelteich. Somit konnte Hauptmann Klare insgesamt 150 Schützen und deren Familien begrüßen.

Bad Lippspringe/Marienloh. Rund 7.700 Haushalte in Bad Lippspringe und Marienloh können jetzt schneller im Internet surfen. Im neuen Netz sind Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich. Das gilt auch für Musik- und Video-Streaming oder das Speichern in der Cloud. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) und beim Hochladen auf bis zu 40 MBit/s. Die Telekom hat dafür rund 13 Kilometer Glasfaser verlegt. Außerdem hat sie 31 Verteiler neu aufgestellt oder mit moderner Technik aufgerüstet.

Die Telekom plant, bis Ende 2019 deutschlandweit nahezu alle Anschlüsse auf die neue, höhere Geschwindigkeit umzustellen. Dafür wird neue Systemtechnik in die grauen Kästen am Straßenrand eingebaut. Diese sorgt für höhere Bandbreiten. Es sind keine Tiefbauarbeiten nötig, die Kosten trägt die Telekom.

Deutschlands längste Deckenliftsicherung ist in Bad Lippspringe

Bad Lippspringe. Schritt für Schritt bewegt sich Caroline K. nach vorne. Auf den ersten Blick erinnert es ein wenig an das Bewegen von Marionetten: Im Therapiezentrum des Medizinischen Zentrums für Gesundheit (MZG) in Bad Lippspringe ist eine Patientin mit Gurten gesichert, die flexibel an der Decke befestigt sind. Der Gehschultrainer Lukas Busch leitet die Frau behutsam an und Schritt für Schritt bewegt sie sich nach vorn.

Caroline K. trainiert an Deutschlands längster Deckenliftsicherung. Ihr Ziel: Sie will nach und nach das Laufen wieder lernen und sich langfristig allein im Alltag bewegen. Eine hochgesteckte Erwartung, jedoch nicht unrealistisch.

Nach einer komplexen orthopädischen Operation oder schwersten Unfallfolgen ist diese Hürde recht hoch. Auch Patientinnen und Patienten, die amputiert worden sind, bekommen hier die ersehnte Hilfe. Die Angst vor Stürzen ist oft ein Hindernis, eine Barriere im Kopf, die das Training erschwert.

Der Weg durch das Therapiezentrum ist abwechslungsreich und alltagsorientiert. „Wir haben eine kleine Stadt nachgebaut“, sagt Dr. Alexander Strassburg. Er ist Chefarzt der zum MZG gehörenden Teutoburger-Wald-Klinik und nutzt den Gehparcours für seine Patienten. Im Boden sind Straßenbahnschienen eingelassen; auch Kopfsteinpflaster und andere Mini-Hindernisse wie Bordsteinkanten und Treppen, die den städtischen Alltag für Menschen mit Einschränkungen zu einer großen Herausforderung machen, gibt es hier.

Bad Lippspringe. Die Besucher der Gartenschau Bad Lippspringe können sich zum Ausklang des Sommers auf ein vielseitiges Programm am Wochenende freuen. Neben einem Konzert des Kolping Musikvereins Bad Lippspringe e. V. warten Andachten und Führungen auf die Gäste. Das Konzert vor der einzigartigen Kulisse der Waldbühne Adlerwiese beginnt am Sonntag um 15.00 Uhr.

Besinnliche Momente können die Besucher bereits am Samstag um 15.00 Uhr während der interreligiösen Andacht und Mediation erleben. Im Anschluss daran tritt der Johannes-Gospel-Chor im GlaubensGarten auf. Am Sonntag findet um 15.00 Uhr die Andacht und Meditation der Buddhistischen Sanga im GlaubensGarten statt.

An der Friedenskapelle wird am Sonntag gefeiert. Zum 31-jährigen Bestehen gibt es um 17.30 Uhr dort eine Messe.

Das Rathaus soll bleiben

Bad Lippspringe. Das Ergebis einer Bürgerbefragung vor Ort in der Fußgängerzone ist eindeutig: 85 Prozent der befragten Personen sind gegen einen Abriss des Rathauses und dessen Ersatz durch einen Einkaufsmarkt. An einem belebten Samstag, zwischen 10:00 und 12:00 Uhr hatte der Bad Lippspringer CDU-Stadtverband einen Info-Pavillon auf der Jordanbrücke aufgebaut und Bürger befragt, die in der Fußgängerzone unterwegs waren. Insgesamt haben an der Befragung 183 Bürger teilgenommen. Viele davon hatten zu den gestellten Fragen bereits eine klare Meinung, nur sehr wenige wirkten unentschlossen. 155 von 183 Befragten äußerten sich klar gegen einen Rathausabriss. Nur 17 votierten dafür. 11 Meinungen waren unentschlossen oder waren für die Fragestellung nicht zuzuordnen.

Bad Lippspringe. Nach der vom WDR 5 Stadtgespräch ausgerichteten Podiumsdiskussion zieht die Bürgerinitiative Bad Lippspringe eine sehr positive Bilanz.

Es haben sich viele Bürger und Bürgerinnen gemeldet und möchten aktiv die Bürgerinitiative unterstützen, sagt Katharina Lücke kommissarische Vorstandvorsitzende der Bürgerinitiative. Die Bürger und Bürgerinnen haben unmissverständlich klar gemacht, dass sie das Rathaus mit Vorplatz an seinem jetzigen Standort erhalten wollen.

Lippspringer Grüne verwirklichen 30-Zone in der Josefstraße und vorm Kindergarten Detmolderstraße

Bad Lippspringe. Mehr Verkehrssicherheit für die Bürger: Auf der Josefstraße wird endlich der lang gehegte Wunsch der Grünen nach einer 30-Zone verwirklicht. Schon bald müssen im Bereich des Altenwohn- und Pflegeheim St.-Josef die Autofahrer den Fuß vom Gas nehmen.

Bad Lippspringe. In diesen Tagen wird viel diskutiert über mögliche Belebungen des Innenstadtbereichs. Deshalb wird die Werbegemeinschaft nun unter Einzelhändlern, Gastronomen und Dienstleistern eine Umfrage starten.

Es geht um eine Bestandsaufnahme. Im vergangenen Jahr herrschte mit der Landesgartenschau eine Ausnahmesituation. Viele Besucher drängten sich durch die Fußgängerzone, die die Verbindungsachse zwischen den beiden Gartenschaubereichen bildete. Alle haben sich intensiv um eine gute Präsentation des Ortes gekümmert, damit nachhaltig mehr Besucher die Badestadt als Ausflugsziel in den Köpfen haben.

Bad Lippspringe. Im Rahmen des gemeinschaftlichen Lebens im Quartier feierte das Ev. Martinstift in Bad Lippspringe sein alle 5 Jahre wiederkehrendes Schützenfest. Bei einem Königschießen lieferten sich 6 Anwärter ein spannendes Ringen um die Königswürde. Mit besten Nerven ausgestattet, erkor sich Herbert Heppner das Amt des Schützenkönigs 2018. Das Amt der Königin wurde durch Los entschieden, da es mehrere Anwärterinnen gab. Frau Anneliese Wetzel wurde Königin an seiner Seite.

Schwaneyer Jubiläum in 2020 unter dem Motto: „Heimat-Vielfalt-Zukunft“

Schwaney. Noch sind es zwar 18 Monate bis zum großen Jubiläum, dennoch laufen die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren. 2020 feiert Schwaney den 1050. Jahrestag der erstmaligen urkundlichen Erwähnung. Ein guter Anlass, um sich und das Dorf gebührend zu feiern.

Fortbildungskurse in Bad Lippspringe für Angehörige

Bad Lippspringe. Das Medizinische Zentrum für Gesundheit (MZG) Bad Lippspringe bietet kostenlose Pflegekurse für Angehörige und Interessierte an. Das Angebot richtet sich an Personen, die pflegebedürftige Menschen im häuslichen Umfeld unterstützen und versorgen.

In den Pflegekursen werden die typischen Pflegesituationen thematisiert und die Vielzahl der Pflegetechniken theoretisch und praktisch am Pflegebett vorgestellt. Die Kurse werden grundsätzlich in sehr kleinen Gruppen durchgeführt, damit die Kursleiterinnen auf die Problemstellungen aller Teilnehmer ausführlich und individuell eingehen können. Die Teilnehmer werden mit den unterschiedlichen und neuesten Pflegehilfsmitteln vertraut gemacht.

Symbolischer planmäßiger Spatenstich bereitet Boden für Erweiterung

Bad Lippspringe. An der Antoniusstraße in Bad Lippspringe ist jetzt der symbolische Spatenstich für ein Bauprojekt erfolgt, das den Gesundheitsstandort weiter aufwerten wird. In direkter Nachbarschaft zur Karl-Hansen-Klinik des Medizinischen Zentrums für Gesundheit (MZG) entsteht in den nächsten Monaten ein Gebäude für Menschen mit schwerwiegenden Atemwegserkrankungen im Erwachsenenalter sowie eine Praxisfläche für einen niedergelassenen Hausarzt.

Mo., 17. Sep. 2018

Firmung An Egge und Lippe

In drei Gottesdiensten am 24., 25. und 26. Mai 2019 im Pastoralen Raum An Egge und Lippe (dies sind die Gemeinden in Bad Lippspringe, Schlangen, Marienloh, Benhausen, Neuenbeken, Altenbeken, Buke und Schwaney) wird Herr Weihbischof Hubert Berenbrinker das Sakrament der Firmung spenden.

Eingeladen sind zunächst alle Jugendlichen, die zwischen dem 01.07.2002 und dem 30.08.2003 geboren sind, die getauft und zur Erstkommunion gegangen sind und zur Zeit das 10. Schuljahr besuchen. Diese Jugendlichen erhalten in den nächsten Tagen einen Einladungsbrief. (Sollte dies nicht geschehen, kann eine Nachricht hierüber mit Angabe von Name, Geburtsdatum und Adresse per Mail an Gemeindereferentin Ute Herrmann-Lange, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gesendet werden.) Auch ältere Jugendliche oder junge Erwachsene, die noch nicht gefirmt sind, sind herzlich eingeladen, an der Firmvorbereitung teil zu nehmen.

Bad Lippspringe. Als „Heilklimatischer Kurort der Premium Class“ baut die Stadt Bad Lippspringe das Angebot für Bürger, Kurgäste und Touristen in diesem zukunftsträchtigen Bereich gezielt aus. Jetzt haben zwei Gästeführerinnen die Ausbildung zum „Heilklima-Wanderführer“, die der Verband der heilklimatischen Kurorte Deutschland e. V. anbietet, abgeschlossen.

Kooperationsprojekt erfolgreich gestartet

Bad Lippspringe. Im Frühjahr haben das Bildungszentrum St. Johannisstift Paderborn und das Medizinische Zentrum für Gesundheit (MZG) Bad Lippspringe den Kooperationsvertrag unterzeichnet. Jetzt haben die ersten jungen Menschen ihre Ausbildung begonnen.

Insgesamt 64 Azubis der Pflege sind im Bildungszentrum mit ihrer dreijährigen Ausbildung gestartet. Davon machen 18 die Ausbildung in der Altenpflege und 46 die Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege. Von den 46 stammen 18 aus dem MZG. „Mit dem Start sind wir sehr zufrieden“, sagt Silke Anja Knauer-John, die seitens des MZG für das Projekt verantwortlich ist. Die schulische Ausbildung findet für die 18 neuen Kooperations-Azubis in Paderborn statt, die praktischen Anteile werden in den Kliniken in Bad Lippspringe vermittelt.

Cheatday Streetfood Festival und Weinfest am 15. und 16. September

Bad Lippspringe. Auf zahlreiche kulinarische Höhepunkte können sich die Besucher der Gartenschau Bad Lippspringe am Samstag und Sonntag, 15. und 16. September, freuen. Erstmals findet im Rahmen des „ParkGenuss“ das Streetfood Festival Cheatday und ein Weinfest an den Mersmannteichen statt. Das Wochenende bietet eine kulinarische Reise mit selbstgemachten Köstlichkeiten und schönem Programm für die ganze Familie.

Bad Lippspringe. Am Samstag, den 8. September 2018, fand der Malworkshop „Gib deiner Trauer eine Farbe“ in der Fischerhütte statt. Daniela Thiele, als Sozialarbeiterin im Bestattungsinstitut Thiele für die Trauerbegleitung zuständig, und Pia Rump, Sozialarbeiterin mit Schwerpunkt auf Kunsttherapie, hatten dazu eingeladen.

Bernhard Koch neuer Ortsvorsteher / Harald Jansen ersetzt Elmar Rode

Altenbeken. (dg) Die jüngste Sitzung des Altenbekener Gemeinderates diente unter anderem der Einführung eines neuen Ratsmitgliedes. Notwendig geworden ist die Personalie aufgrund des Rückzugs von Elmar Rode, der den Rat der Gemeinde Altenbeken mit Wirkung vom 17. August 2018 verlassen hat. Für Rode rückt Harald Jansen aus der Reserveliste der SPD nach. Innerhalb der Sitzung verpflichtete sich Jansen, seine Aufgabe „nach bestem Wissen und Können wahrzunehmen“.

Bad Lippspringer Bürgerschützen ehren erfolgreiche Teilnehmer

Bad Lippspringe (bsv). “Unser Schützenfest ist ein Familienfest und das ist ein weiterer Beleg dafür”, freute sich Oberst Josef Thöne über die große Teilnahme am Luftballon-Wettbewerb des Bürgerschützenvereins Bad Lippspringe. Bis in das hessische Grünberg und damit 134 Kilometer weit flog der Luftballon von Antonia Rudolphi. Die junge Bad Lippspringerin hatte im Juli das Schützenfest besucht und am vom Paderborner Baustoffmarkt Happe gesponserten Wettbewerb teilgenommen.

Schützenfest in Marienloh

Marienloh. (dg) Für Patrick Kikutt und Nicole Geppert geht es seit der Übernahme des Regentenamtes beinah Schlag auf Schlag. Auf die vor kurzem errungene Königswürde folgte nun das alljährliche Schützenfest in Marienloh, das wie jedes Jahr den Festreigen im Paderborner Land beendete. Unter dem Regiment der örtlichen Sankt-Sebastian-Bruderschaft war der Sonntag wie üblich dem Festumzug nebst angeschlossener Parade gewidmet.

Bad Lippspringe. 70 Gäste aus Irland waren am Wochenende vom 9. bis zum 12. August angereist um das 21. Jahr der Partnerschaft zwischen Bad Lippspringe und Newbridge zu feiern. Die irischen Gäste erlebten ein stimmungsvolles, von der Deutsch-Irischen Partnerschafts-Initiative e. V. (D.I.P.I. ) organisiertes Wochenende.

Bad Lippspringe. Aktuell ist es ruhig geworden, beim Thema Neubau einer Kindertagesstätte in Bad Lippspringe. Wie die SPD-Fraktion allerdings weiß, ist das Auswahlverfahren zur Suche eines Trägers mittlerweile abgeschlossen. Daher stellen die Bad Lippspringer Sozialdemokraten nun eine Anfrage für die nächste Sitzung des Ausschusses Jugend, Soziales und Sport.

Gelungener Auftritt beim Kreiskönigsschießen in Oerlinghausen

Bad Lippspringe/Oerlinghausen. Man kann mittlerweile schon von einem Heimspiel sprechen, wenn der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Bad Lippspringe unter der Leitung von Sabine Bunte in der Bergstadt Oerlinghausen auftritt. So auch beim diesjährigen Kreiskönigsschießen des Schützenkreises Bielefeld, das von der Oerlinghauser Schützengesellschaft ausgerichtet wurde.

Angelo Kelly und Familie locken 800 Fans in den Arminiuspark

Bad Lippspringe. (dg) Die Kelly Family ist Geschichte. Doch ihr musikalisches Credo lebt weiter, denn einige Sprösslinge sind bis heute der Bühne verhaftet und führen die einstmals etablierte Strategie fort. Zum Beispiel der 36-jährige Angelo Kelly, der die Stationen seiner Europatour gemeinsam mit Familie bereist. Jetzt machte der vielköpfige Tross Halt in Bad Lippspringe, wo der Arminiuspark per Open-Air-Konzert bespielt wurde.

Erwachsene zahlen noch bis zum 14. Oktober ab 17.00 Uhr nur fünf Euro Eintritt

Bad Lippspringe. Das beliebte Abend-Ticket der Gartenschau Bad Lippspringe ist weiterhin erhältlich. Bis zum Ende der Hauptsaison am Sonntag, 14. Oktober, können Interessierte ab 17.00 Uhr mit dem vergünstigten Ticket die einzigartigen Orte und Veranstaltungen der Gartenschau zu einem besonders attraktiven Preis erleben.

Bad Lippspringe (bsv). Insgesamt 16 ehemalige Schützenkönige sowie seine amtierende Majestät Nicolai Lücke folgten kürzlich der Einladung der Organisatoren Dr. Erik Ernst und Eckehard Flender zum Königstreffen 2018. Den begehrten Königspokal gewann diesmal  Wilhelm Willeke.

Das alljährliche Treffen des Bürgerschützenvereins Bad Lippspringe begann mit einer Fahrt in die Generalfeldmarschall-Rommel-Kaserne nach Augustdorf. In der militärhistorischen Sammlung wurden die Bürgerschützen in die Zeit seit dem Anfang der Bundeswehr im Standort Augustdorf zurückgeführt. Manch einer der älteren Majestäten konnte sich beim Anblick einiger Exponate dann wieder gut an "seine Zeit beim Bund" erinnern.

Bad Lippspringe. Die Besucher der Gartenschau Bad Lippspringe können sich am zweiten September-Wochenende auf ein schönes Programm freuen. An beiden Tagen gibt es interessante Beiträge für kleine und große Besucher vor der einzigartigen Blumenpracht und Waldidylle. Zudem findet ein tolles Konzert im Gartenschau-Café „Martinus im Park“ statt.

Im neuen Café der Gartenschau tritt am Sonntag um 15.00 Uhr „Junger Chor Sunbeam“ auf. Der Chor präsentiert mehrstimmig ein Repertoire aus älteren und aktuellen Liedern. Besucher erleben ein tolles Konzert vor der einzigartigen Kulisse der Gartenschau und des neugestalteten Cafés. Das Gartenschau-Café „Martinus im Park“ verwöhnt die Besucher am Wochenende in der Zeit von 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr mit Köstlichkeiten vom Flammkuchen bis zum Eisbecher.

Der Bauwagen für helle Köpfe bietet auf der Gartenschau am Sonntag wieder eine besondere und kostenfreie Aktion für Kinder an. Los geht um 14.00 Uhr (Dauer 90 Minuten). Unter dem Motto „Baumdetektive auf der Gartenschau“ haben Kinder von vier bis zehn Jahren die Möglichkeit auf den Pfaden der Gartenschau viel über heimische Baumarten zu lernen. Die jüngeren Kinder können nach dem Ertasten einer Baumrinde ein Rubbelbild anlegen. Ältere Kinder können ein Herbarium mit vielen Informationen (Wuchs, Blüten, Blätter, Früchte) erstellen, das zu Hause ergänzt werden kann. Begleitende Eltern sind herzlich willkommen. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Bad Lippspringe. Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) führt am Donnerstag, 6. September, im Kongresshaus Bad Lippspringe ein WDR-Stadtgespräch zur Innenstadt-Entwicklung durch. Mit der Idee, das renovierungsbedürftige Rathaus mitten in der Stadt abzureißen und den Neubau eines Supermarkts als Frequenzbringer zu ermöglichen, hatte die Stadt Bad Lippspringe jüngst für Furore gesorgt. Ab 20.00 Uhr diskutieren unter Leitung der Moderatoren Judith Schulte-Loh und Stefan Leiwen der Bürgermeister Andreas Bee, Katharina Lücke von der Bürgerinitative Bad Lippspringe, Staatssekretär Dr. Jan Heinisch vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen und Barbara Thüer vom Netzwerk Innenstadt NRW.

Pfarrer Detlev Schuchardt übernimmt Evangelische Klinikseelsorge

Bad Lippspringe. Die Klinikseelsorge ist auf der Palliativstation der Karl-Hansen-Klinik Bad Lippspringe eine wichtige Institution. Sowohl die katholische als auch die evangelische Kirche bieten hier Hilfestellung.

Seitens der Evangelischen Gemeinde hat es jetzt einen personellen Wechsel gegeben. Nach acht Jahren wertvoller Unterstützung haben Pastor Peter Dalheimer und seine Frau Bärbel ihr Amt an Pfarrer Detlev Schuchardt von der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Lippspringe übergeben.

Im Rahmen einer Feierstunde würdigte Prof. Dr. Dr. Andreas S. Lübbe, Chefarzt der Palliativstation, das langjährige Engagement des Ehepaares Dalheimer: „Sie haben in den vergangenen Jahren mit uns zahlreiche Patientinnen und Patienten begleitet und waren in unserem Team wichtige Ansprechpartner. Es war in jeder Hinsicht für alle Beteiligten eine fruchtbare und wertvolle Zeit.“

Faszinierende Aufnahmen des CEWE-Fotowettbewerbs „Our world is beautiful“

Bad Lippspringe. Die Schönheiten der Welt entdecken und fotografieren – dazu hat CEWE in diesem Jahr mit dem großen Fotowettbewerb „Our world is beautiful“ aufgerufen. Über 183.000 Einsendungen aus aller Welt folgten. Ab sofort können Gartenschau-Besucher die schönsten Bilder im „Martinus im Park“ bewundern und sogar selbst am nächsten Wettbewerb teilnehmen.

Während der CEWE-Fotoausstellung, die bis Januar 2019 läuft, sind prämierte Aufnahmen aus dem Fotowettbewerb „Our world is beautiful“ im Café „Martinus im Park“ausgestellt. Vor der einzigartigen Kulisse der Gartenschau erleben die Besucher einen Querschnitt der schönsten und spektakulärsten Fotoaufnahmen aus den sechs Kategorien Architektur, Landschaften, Natur, Menschen, Sport und Verkehr/Infrastruktur. Die prämierten Bilder wurden in verschiedensten Teilen der Erde aufgenommen und faszinieren jetzt die Besucher der Ausstellung.

Bad Lippspringe. Die berühmten Erzählungen des Ludwig Ganghofer und anderer, bayrischer Heimatschriftsteller lassen den Eindruck entstehen, die historische Wilddieberei im 19. Jahrhundert sei ein ausgesprochen süddeutsches Phänomen. Doch der mittlerweile ebenso prominente wie verklärte Wildschütz Klostermann und dessen Konflikte mit der preussischen Forstverwaltung bezeugen, dass auch in Westfalen fleißig gewildert wurde. Mehrfach kam es zu Schusswechseln mit Forstbeamten – teilweise mit tödlichen Folgen. Warum waren die Westfalen gegenüber der preussischen Staatsmacht so ungehorsam und gewährten den Wilderern oft bereitwillig Unterschlupf?

Bad Lippspringe. Ein Café-Konzert des Hubertus-Chores Sennelager findet am Sonntag, 2. September, im Kongresshaus in Bad Lippspringe statt. Das neue und vielseitige Programm des Chores trägt den Titel „Es zieht unser Lied in die Welt“ und beginnt um 16.00 Uhr. Vorab wird ab 15.00 Uhr Kaffee und Kuchen serviert.

Der Hubertus-Chor-Sennelager ist der größte gemischte Chor des Sängerkreises Paderborn. Dirigent und Chorleiter Alfons Puscher kreiert passend zur Reisesaison ein neues Programm mit einer bunten Sammlung beschwingter Melodien aus Lateinamerika. Viele der Werke aus Pop,

Operette und volkstümlicher Musik hat der Dirigent eigens für den Chor bearbeitet.

Beginn um 11 Uhr mit den Jagdhornbläserkorps Bad Lippspringe und Paderborn

Bad Lippspringe. Auf eine besondere Veranstaltung dürfen sich alle Besucher der Gartenschau Bad Lippspringe am Sonntag, 2. September, freuen, Um 11.00 Uhr beginnt eine Waldmesse an der Friedenskapelle, die von der Kreisjägerschaft Paderborn e.V. und dem Bauverein Friedenskapelle e.V. veranstaltet wird. Die stimmungsvolle musikalische Begleitung übernehmen die Jagdhornbläserkorps Bad Lippspringe und Paderborn.

Nach dem großen Zuspruch auf der Landesgartenschau 2017 hatten sich die heimischen Jäger dazu entschlossen, neben der beeindruckenden Installation eines großen Fernrohres in der Nähe der Mersmannteiche auch zukünftige einzelne Veranstaltungen auf dem Gelände der Gartenschau durchzuführen. Die Waldmesse unter Leitung von Vikar Pascal Obermeier vom Pastoralverbund Bad Lippspringe gehört zu den Höhepunkten im Jahr 2018.

Bad Lippspringe. Ein Café-Konzert führt der Hubertus-Chor Sennelager am Sonntag, 2. September, im Kongresshaus Bad Lippspringe durch. Das neue und vielseitige Programm des Chores trägt den Titel „Es zieht unser Lied in die Welt“ und beginnt um 16.00 Uhr. Vorab wird ab 15.00 Uhr Kaffee und Kuchen serviert. Karten sind in der Tourist-Information erhältlich.

Noch bis zum Samstag, 1. September, gibt es die Karten im Vorverkauf für 12,00 Euro. An der Tageskasse zahlen Besucher dann 13,00 Euro. Inhaber einer Gartenschau-Dauerkarte erhalten eine Vergünstigung von einem Euro. Kaffee und Kuchen sind im Eintrittspreis enthalten. Vorverkauf-Tickets sind in der Tourist-Information in der Lindenstraße 1a in Bad Lippspringe sowie bei den Chormitgliedern erhältlich.

Bad Lippspringe. Noch Plätze frei: Der Tanzsportclub Bad Lippspringe organisiert wieder einen Tanzkursus für Anfänger. Start ist am 16. September um 20:00 Uhr in der Gaststätte Oberließ.

Bad Lippspringe. Die Besucher der Gartenschau Bad Lippspringe können sich am Wochenende auf ein buntes Programm für die ganze Familie freuen. Zu den Höhepunkten zählen die „Batnight“ des Grünen Klassenzimmers und das Sparkassen-Waldleuchten. Aufgrund dieser Sonderveranstaltung, die noch bis zum 26. August läuft, gibt es verlängerte Kassen- und Einlasszeiten bis 21.00 Uhr.

Gastronomie auch an der Waldbühne Adlerwiese bis zum Sonntag täglich geöffnet

Bad Lippspringe. Zum Endspurt bietet das Sparkassen-Waldleuchten in der Gartenschau Bad Lippspringe besondere Attraktionen. Am morgigen Donnerstag, 23. August, gestaltet die  Band „Willys Kneipe“ ab 18.00 Uhr das vorletzte Konzert der beliebten „Unterhaltung am Feierabend“ auf der Waldbühne Adlerwiese in diesem Jahr. Zudem fährt die Bimmelbahn in der Zeit von 21.00 Uhr bis 22.30 durch das Lichtermeer der Gartenschau. Zusätzlich öffnet auch die Gastronomie an der Adlerwiese während des Waldleuchtens täglich um 18.00 Uhr mit einem Snackangebot.

Neuer Sponsor ist die BEV Energie aus München

Bad Lippspringe. Gerade rechtzeitig zum Beginn der neuen Saison ist die nach dem Rückzug eines Paderborner Möbelunternehmens die Brust wieder bedruckt. Die Landesligamannschaft des BV Bad Lippspringe spielt nämlich in der kommenden Saison 2018/19 mit einem neuen Werbepartner auf dem Trikot, nämlich mit dem Embleme der BEV Energie, einem Energieversorger aus München.

Odins Filmtheater ausnahmsweise selbst Schauplatz einer Romanze

Bad Lippspringe. Odins-Filmtheater ist bekannt für sein Programm aus amüsanten Komödien und Geschichten von der großen Liebe. Aber noch nie war das ehrenamtliche Kino an der Lippequelle selbst Schauplatz einer Romanze und Bestandteil eines ganz besonderen Hochzeitsprogramms.

Benutzungspflicht des Radwegs an der Detmolder Straße aufgehoben

Marienloh. Schon seit Juni dürfen Radfahrende in Marienloh an der Detmolder Straße auf Länge der gesamten Ortsdurchfahrt endlich auch auf der Straße fahren. Die baulichen Radwege bleiben aber bestehen. Um die Aufhebung der Benutzungspflicht des Radweges zu verdeutlichen und auch den Autofahrern zu zeigen, dass Radfahrer die Straße mitbenutzen, wurden Radfahr-Piktogramme auf der Fahrbahn markiert. Von Bad Lippspringe aus endet die Benutzungspflicht des Radweges auf Höhe der Straße „Im Lipphorn“, von Paderborn aus kurz vor dem Ortseingangsschild.

Mondkrater mit Teleskop und Sternschnuppen wie zum Anfassen

Bad Lippspringe: Am Freitag dem 17.08.2018 ab 18 - 21 Uhr ist eine Planeten-Nacht-Wanderung in Bad Lippspringe für die Ferienspiele geplant. Start für alle ab ca. 8 Jahren mit Groß-/Eltern und allen Interessierten ist wie immer an der Sonne im Arminiuspark.

CDU-Fraktion: Voraussetzungen für einen Wechsel sind erfüllt. Freude auf die künftige Zusammenarbeit

Bad Lippspringe (MH). Die Bad Lippspringer CDU sieht den Wechsel von Jürgen Schaefer in ihre Fraktion positiv. Zumal eine wichtige Voraussetzung erfüllt ist.

FDP: Der langjährige Fraktionsvorsitzende nimmt sein Ratsmandat mit, tritt aber seine Ausschusssitze an die Liberalen ab. Unterschiedliche Zukunftsauffassungen als Grund

Bad Lippspringe (MH). Paukenschlag in der Bad Lippspringer Politik. Jürgen Schaefer, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Rat der Stadt, hat den Liberalen den Rücken gekehrt und sich der CDU-Fraktion angeschlossen.

„Der Entschluss ist in mir gereift. Es gibt unterschiedliche Auffassungen zur Ausrichtung der Partei in der Zukunft. Das kommt vor“, begründet Schaefer. Da es für ihn als gewähltes Ratsmitglied keine Option gewesen sei, mit der Politik aufzuhören, erfolge nun der Wechsel.

Die Entspannungspädagogin Silvia Aßer vermittelt in Bad Lippspringe Ruhe

Bad Lippspringe. Die Diplom- und Entspannungspädagogin Silvia Aßer bietet ab September 2018 im MZG-Therapiezentrum in Bad Lippspringe zwei neue Entspannungskurse an. Nach den Sommerferien lernen die Teilnehmer, wie man Stress vorbeugt oder begegnet, ohne sich aus der sprichwörtlichen Ruhe bringen zu lassen.

Die Kurse richten sich auch an Menschen, die von Schlafstörungen geplagt werden. Silvia Aßer bringt ihre umfangreichen Erfahrungen zum Thema Schlaf durch ihre langjährige Tätigkeit im Schlaflabor ein. Sie informiert unter anderem darüber, was jeder selbst bei Ein- und Durchschlafstörungen tun kann.

Mo., 13. Aug. 2018

Wallfahrt in die Schweiz

Bad Lippspringe. Vom 2. bis 7. Oktober findet in diesem Jahr die Jahresfahrt der Kolpingsfamilie Bad Lippspringe in die Schweiz zu Nikolaus von Flüe/Bruder Klaus statt. Bruder Klaus (Nikolaus von Flüe), der als Eremit im Mittelalter lebte, fasziniert die Menschen seit Jahrhunderten. In Flüeli-Ranft und Sachseln kann man seinem Leben und Wirken näherkommen. Begleitet wird die Wallfahrt von Pastor Sebastian Schulz. Neben intensiven Gottesdiensten, Segnung und Lichterprozession kommt auch ein touristisches Begleitprogramm in die Schweizer Bergwelt nicht zu kurz. Einige wenige Plätze sind noch frei. Weiter Auskünfte und Anmeldungen bitte bei Marlene Sievers, Tel. 05252 4908 oder Ewald Thiele, Tel. 05252 6630.

Samstag den 18. August 2018 um 18 Uhr
Musikakademie Staub & Mai | Altenbeken (Alter Kirchweg10, gegenüber der Museums-Lok)


Konzert: „Befreiung des Klanges“

Die renommierte Sopranistin und Gesangs-Pädagogin Verena Rein aus Berlin führt in der Musikakademie Staub & Mai im August einen Meisterkurs für Gesang durch. Sie gibt mit den Teilnehmern des Kurses an diesem Abend ein Abschluss-Konzert, auf das Sie gespannt sein dürfen.

Bad Lippspringe. Der GlaubensGarten lädt ein auf eine spirituelle Reise zum Thema Licht zu gehen. Ein Meer von Lichtern aus Kerzen, Fackeln, Lampen und Sternen, begleitet von meditativer Live- Musik erwartet Sie im GlaubensGarten auf dem Gelände der Gartenschau. Erleben Sie Oud und Santur, Instrumente aus dem Nahen Osten, und inspirierende Texte aus sieben Religionen in den einzelnen Gärten.
Die Veranstaltung am Dienstag, 14. und Freitag 24. August, jeweils 20 Uhr, findet statt im Rahmen des Waldleuchtens auf der Gartenschau. Halten Sie inne, tanken Sie auf und lassen Sie den Abend mit uns bei einer Tasse Tee ausklingen.

Erstmals installiertes Waldleuchten dauert bis 25. August an

Bad Lippspringe. (dg) Das Parkleuchten verwandelte das Gelände der Landesgartenschau in ein buntes Themenareal voller farbiger Schauwerte. Als das Tageslicht ging, wurden die künstlichen Lichtquellen zugeschaltet. Verschiedene Helligkeitsspender verliehen dem präparierten Park ein beeindruckendes Antlitz. Ein Lichtermeer erfüllte Wege, Gassen und Rasenflächen, wodurch man die Topographie des Geländes eindrucksvoll hervor hob.

Bad Lippspringe. Im Juni besuchte eine 50-köpfige Reisegruppe die Bad Lippspringer Partnerstadt Newbridge in Irland. Bei schönstem Wetter wurden viele Aktivitäten geboten. In einer Feierstunde im County Gouvernment in der Kreisstadt Naas wurde von offiziellen Vertretern des Countys sowie Bürgermeister Andreas Bee die lebendige, nun 21jährige Partnerschaft der beiden Städte Newbridge und Bad Lippspringe gelobt. In diesem Rahmen wurde auch eine Fotoausstellung über irische Reiseimpressionen von Ralph Gronert und Ina Rehwald eröffnet. Die Fotos wurden bereits im Bad Lippspringer Rathaus und in der Stadtverwaltung Hövelhof ausgestellt und befinden sich jetzt auf Tournee in Irland. 

Außerdem nahm die Reisegruppe an der Eröffnung des June Fests, ein 3-wöchiges Kulturfestival in Newbridge und Umgebung, teil. Acht jugendliche Mitglieder der Kolping Funkengarde, deren Reise von der D.I.P.I. Bad Lippspringe e. V. finanziell unterstützt wurde, hatten hier die Möglichkeit  ihr Können zu zeigen.  

Kinderprogramm, Musik und Show | Besondere Vorteile für Jahreskarteninhaber

Bad Lippspringe. Faszinierende Lichterwelten verwandeln die Gartenschau Bad Lippspringe am Samstag, 11. August, in ein beeindruckendes Meer von Lichtkunstwerken. Die traditionsreiche Parkbeleuchtung, die zum Abschluss eine atemberaubende Lasershow und ein Feuerwerk bietet, beginnt um 14.00 Uhr mit einem Familienprogramm sowie Musik und Show. Erstmalig folgt auf die beliebte Parkbeleuchtung ein 14-tägiges Waldleuchten, das von der Sparkasse Paderborn-Detmold präsentiert wird.

Neben einer großen Spielwelt können die kleinen Gäste an den Mersmannteichen von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr ein Floß bauen und schwimmen lassen. Kreativität ist auch beim Basteln von Naturwesen und Fantasiegestalten sowie einem Schutzengel für Zuhause gefragt - von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr wird gemalt, gedruckt, geklebt und plastisch gestaltet mit glitzernden Recyclingmaterialien. Außerdem gibt es Spiel und Spaß mit Gesellschaftsspielen aus Naturmaterialien und einem Stelzenmann.

Bewerbungen für Kreativmarkt bis 7. September

Bad Lippspringe. Eine große Bühne bietet die Gartenschau Bad Lippspringe allen Akteuren, die handgemachte Kunst und Kunsthandwerk herstellen. Bis zum Freitag, 7. September, können sich Interessenten bewerben, die beim Kreativmarkt unter dem Motto „handgemacht“ am Samstag und Sonntag, 6. und 7. Oktober, ihre Werke präsentieren möchten. Erstmalig bekommen Künstler und Kunsthandwerker am ersten Oktober-Wochenende eine Bühne in Bad Lippspringe.

Rundgang durch Bad Lippspringe mit kulinarischen und touristischen Höhepunkten

Bad Lippspringe. Nach dem großen Interesse an den ersten kulinarischen Stadtführungen durch Bad Lippspringe kommen Feinschmecker am Freitag, 17. August, wieder voll auf ihre Kosten. Neben den wichtigsten Sehenswürdigkeiten verwöhnt die heimische Gastronomie die Teilnehmer mit regionalen Spezialitäten und zeigt, wie köstlich Bad Lippspringe schmeckt. Für die Führungen am 17. August sowie am 7. September sind noch Restplätze verfügbar.

Mi., 08. Aug. 2018

Gutes für den Rücken ...

... auch für Nichtmitglieder

Bad Lippspringe. "Gutes für den Rücken" heißt es wieder ab dem 28. August 2018. Rückenschmerzen können u.a. durch Bewegungsmangel, Fehlbelastungen und falsche Bewegungsabläufe begünstigt werden. Aus diesem Grund bietet der TV Jahn Bad Lippspringe einen Kurs „Gutes für den Rücken“ an, da die meisten Erwachsenen Verspannungen im Nackenbereich sowie Probleme im Lendenwirbelbereich haben. Ziel des Kurses ist es, eine Kräftigung der Muskulatur, des Halte- und Stützapparates zu erlangen, sowie durch gezieltes Ausdauertraining die Fitness zu verbessern.

Sparkasse Paderborn-Detmold präsentiert die beliebte „Unterhaltung am Feierabend“

Bad Lippspringe. Die Band „Mrs. B & D.C.“ gestaltet die nächste Ausgabe der „Unterhaltung am Feierabend“ auf der Gartenschau Bad Lippspringe, die von der Sparkasse Paderborn-Detmold präsentiert wird. Los geht´s am morgigen Donnerstag, 9. August, wie immer um 18.00 Uhr auf der Waldbühne Adlerwiese. Tagesgäste können das Konzert mit dem günstigen Abendticket besuchen, für Jahreskarten-Inhaber ist das Konzert kostenfrei.

Kostenloses Theaterprojekt für 10- bis 14-Jährige startet am Montag, 20. August in Bad Lippspringe, Anmeldungen sind noch möglich

Kreis Paderborn (krpb). Romeo und Julia: Hass, Liebe, eine Hochzeit und vier Todesfälle. Seit über 400 Jahren zieht dieses Stück das Publikum in seinen Bann. Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren können im Rahmen eines mehrwöchigen Theaterprojekts in Bad Lippspringe das Stück zur Aufführung bringen und Rollen in der wohl bekanntesten Liebesgeschichte der Welt übernehmen. Die Teilnahme ist kostenlos. Das so genannte Kulturrucksack-Projekt startet in den Sommerferien am Montag, 20. August, von 9 bis 13 Uhr. Anmeldungen nimmt das Kulturamt des Kreises Paderborn ab sofort unter der Tel. 02951 970-223 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegen.

Bad Lippspringe. Die nächste Kulturveranstaltung der Stadt Bad Lippspringe findet am Freitag, 10. August, um 19.00 Uhr in der Kaiser-Karls-Trinkhalle statt. Das deutsch-italienische Duo „Acoustic Colours“ präsentiert ein musikalisches Feuerwerk mit Gesang, Querflöten und Gitarre. Charmant und humorvoll spielt die Gruppe Blues, Folk, Klassik, südamerikanische und swingende Titel. Das ausbalancierte Zusammenspiel von Gefühl und Ausdruck macht ein Konzert dieses Paares zu einem echten Erlebnis.

Bad Lippspringe. Fünfmal in der Woche bietet die St. Mariengemeinde Bad Lippspringe in Zusammenarbeit mit dem Kindergarten St. Marien den Miniclub für Kleinkinder an. Das heißt: Kinderbetreuung für Kinder von 0 bis 3 Jahren, Vorbereitung auf den Kindergarten, Entlastung und Unterstützung der Eltern an Werktagen jeweils von 8 bis 12 Uhr.

SPD-Ortsverein: Die Verwaltung schraubt ihre Daseinsvorsorge immer weiter zurück und würde den Trend mit dem Verkauf des Freibads fortsetzen

Bad Lippspringe. Die SPD steht einer möglichen Privatisierung des Freibads äußerst skeptisch gegenüber. Die Sozialdemokraten kritisieren besonders, dass die Stadt ihre Daseinsvorsorge mehr und mehr zu vernachlässigen scheint.

Bundesweite Meldeaktion für Insekten am 9. August auch in der Gartenschau

Bad Lippspringe. Insekten haben eine besondere Bedeutung für den Naturhaushalt der Welt. Daher ist es auch dem Grünen Klassenzimmer der Gartenschau ein großes Anliegen Kinder von klein auf für dieses Thema zu sensibilisieren. In diesem Jahr führt der NABU zusammen mit dem LBV und dem gemeinsamen Partner naturgucker.de deutschlandweit den „Insektensommer“ durch. Das Grüne Klassenzimmer lädt alle Kinder ein am Donnerstag, 9. August, mitzumachen.

Bad Lippspringe (rk). Speziell für Senioren bietet das Deutsche Rote Kreuz Bad Lippspringe ab sofort noch freie Plätze in zwei Gymnastikkursen in der DRK-Tagesstätte an. Wer etwas mehr tun möchte für Fitness durch Bewegung im Alter, ist dazu eingeladen. Die Kurse sind mittwochs von 9 bis 9.45 Uhr (Allgemeine Stuhlgymnastik) und von 10 bis 10.45 Uhr (Osteoporose-Gymnastik, Leitung jeweils Helga Streda). Der Kostenbeitrag beträgt pro Person und Gymnastikstunde 2,50 Euro. Weitere Auskünfte während der Kurszeiten oder beim DRK Bad Lippspringe, Detmolder Straße 174, Telefon 05252-4717, Fax 05252-970967 und Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Attraktiver Arbeitgeber mit Magnetwirkung

Bad Lippspringe. Das Medizinische Zentrum für Gesundheit (MZG) Bad Lippspringe setzt traditionell auf eine gute Ausbildung. Zum Start des neuen Ausbildungsjahres hat der Klinikverbund am 1. August acht Azubis in den Ausbildungsberufen Medizinische Fachangestellte und Kauffrau/zum Kaufmann für Büromanagement eingestellt.

„Unsere Auszubildenden sind im Idealfall unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von morgen“, sagt Ulrich Milchers, Leiter der Abteilung Personal und Recht/Organisation. „Es ist für uns selbstverständlich, bei unserer Ausbildung hohe Qualitätsmaßstäbe anzulegen.“

„Martinus im Park“ bietet täglich Kaffee und Kuchen, Snacks und Getränke

Bad Lippspringe. Jetzt ist das Service-Angebot auf dem Gelände der Gartenschau Bad Lippspringe komplett: Am Samstag, 4. August, eröffnet das neue Café „Martinus im Park“ seine Pforten. In direkter Nähe zur Blumenpracht im Kaiser-Karls-Park und zur Waldidylle im Waldpark können sich die Besucher täglich bei Kaffee und Kuchen, Snacks und Getränken erfrischen und eine kleine Pause beim Rundgang durch das Gelände einlegen.

Bad Lippspringe (rk). Speziell für Senioren bietet das Deutsche Rote Kreuz Bad Lippspringe ab sofort noch freie Plätze in zwei Gymnastikkursen in der DRK-Tagesstätte an. Wer etwas mehr tun möchte für Fitness durch Bewegung im Alter, ist dazu eingeladen. Die Kurse sind mittwochs von 9 bis 9.45 Uhr (Allgemeine Stuhlgymnastik) und von 10 bis 10.45 Uhr (Osteoporose-Gymnastik, Leitung jeweils Helga Streda). Der Kostenbeitrag beträgt pro Person und Gymnastikstunde 2,50 Euro. Weitere Auskünfte während der Kurszeiten oder beim DRK Bad Lippspringe, Detmolder Straße 174, Telefon 05252-4717, Fax 05252-970967 und Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bad Lippspringe. Die Besucher der Gartenschau in Bad Lippspringe können sich am ersten August-Wochenende auf vielseitige Aktivitäten freuen. Bei Andachten, Mitmach-Aktionen und einer schönen Gartenschau-Führung warten interessante Momente auf die Gäste.

Bereits am Freitag geht es kunterbunt los. Dann haben Kinder ab sechs Jahren die Möglichkeit, Windräder zu basteln. Los geht es um 15.00 Uhr am Pavillon an der Adlerwiese im Waldpark. Auch am Samstag bietet der Jugendtreff Haus Hartmann eine kreative Mitmach-Aktion an. Ebenfalls zwischen 15.00 Uhr und 18.00 Uhr können Kinder ab sechs Jahren dann Lesezeichen aus Holz basteln.

Sparkasse Paderborn-Detmold präsentiert die beliebte „Unterhaltung am Feierabend“

Bad Lippspringe. Die Band „SALZDERHELDEN“ spielt bei der nächsten Ausgabe der „Unterhaltung am Feierabend“ auf der Gartenschau Bad Lippspringe, die von der Sparkasse Paderborn-Detmold präsentiert wird. Los geht´s am morgigen Donnerstag, 2. August, wie immer um 18.00 Uhr auf der Waldbühne Adlerwiese. Tagesgäste können das Konzert mit dem günstigen Abendticket besuchen, für Jahreskarten-Inhaber ist das Konzert kostenfrei.

look good feel better Kosmetikseminar für Krebspatientinnen in der Cecilien-Klinik

Bad Lippspringe. Die Diagnose Krebs, die jährlich rund 230.000 Frauen in Deutschland erhalten, bedeutet nicht nur den Kampf mit dem Überleben, sondern auch einen täglichen Kampf mit dem Spiegelbild. Denn die Krebstherapie mit Chemo- oder Strahlenbehandlung führt zu drastischen Veränderungen des Aussehens. Durch Haarausfall, Verlust von Wimpern und Augenbrauen oder Hautirritationen verlieren viele Frauen ihr Selbstbewusstsein und fühlen sich zusätzlich von der Krankheit gezeichnet.

Gespräche mit dem Investor Stork im ersten Schritt noch ohne Ergebnis
Bad Lippspringe. Zur Gestaltung der Zukunft des Freibades in Bad Lippspringe steigt die Stadt in die Ermittlung alternativer Optionen ein. Erste Gespräche mit dem interessierten Investor Stork, der die benachbarte Westfalen-Therme mit dem Vital-Hotel betreibt, haben noch kein zufrieden stellendes Ergebnis gebracht. Ein Fachbüro, das auf die Sanierung von Schwimmbädern spezialisiert ist, soll weitergehende Fakten und Entscheidungsgrundlagen ermitteln.

Pfarramt Süd, Detmolder Straße 173, 33175 Bad Lippspringe

Bad Lippspringe. Wer also für die Ferien noch einen Schmöker, aktuellen Lesestoff oder für Kinder etwas ausleihen möchte, kann das noch bis zum 29. Juli 2018 tun. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Ausleihfrist beträgt 6 Wochen. Die reguläre Öffnungszeit ist jeweils Donnerstags von 15.30 bis 17.30 Uhr und Sonntags von 10.30 bis 12.00 Uhr.

Mutwillige Verwüstung in waldpädagogischer Einrichtung im Stadtwald

Neuenbeken. Im September besteht das Baumhaus im Stadtwald bei Neuenbeken seit 10 Jahren. Dieses Baumhaus wurde in ehrenamtlicher Arbeit gebaut und 2008 an die Stadt Paderborn übergeben. Dort erfahren Grundschulkinder aus allen städtischen Schulen ein einzigartiges Klassenzimmer und die Nähe zur Natur. Dieses in Kronen alter Eichen und Buchen gebaute Klassenzimmer ist für ca. 30 Kinder ausgestattet und hat sowohl Stromanschluss, Heizung und eine separate Sanitäranlage. Außerhalb des Baumhauses befinden sich noch zusätzliche Tische und Bänke für den Unterricht im Freien.

Bad Lippspringe. Der Jugendtreff Haus Hartmann in Bad Lippspringe veranstaltet in Kooperation mit dem TV Jahn am Dienstag, 31. Juli, in der Zeit von 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr einen „Drums Alive-Schnupperkurs“ für Kinder von sechs bis zehn Jahren. Bei diesem Bewegungsprogramm trommeln Kinder mit Drumsticks unter Anleitung auf großen Gymnastikbällen. Die passende Begleitmusik bringt viel Spaß und sorgt dafür, dass die Kinder ein Gefühl für Rhythmus und Bewegung entwickeln. Veranstaltungsort ist die Jahnturnhalle, Am Turnplatz 25, Bad Lippspringe. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist unter Telefon 05252/940838 oder 0152/54536511 erforderlich.

Dr. Susanne Becker leitet Klinik für Seelische Gesundheit

Bad Lippspringe. Es ist ein für die Region bedeutender Schritt, mit dem die Karl-Hansen-Klinik Bad Lippspringe ihr Leistungsspektrum zukünftig erweitert. Nach der Erteilung des Versorgungsauftrags durch die Bezirksregierung Detmold wird in dem Akutkrankenhaus im Kreis Paderborn eine Klinik für Seelische Gesundheit mit 52 Plätzen aufgebaut. Davon sind 12 Plätze für eine Tagesklinik vorgesehen, 40 Betten sollen für stationäre Aufnahmen zur Verfügung stehen. Auch besonders schwer oder mehrfach Erkrankte, deren Behandlungsaufwand in den Praxen der niedergelassenen Kollegen nicht zu leisten ist, dürfen in einer so genannten Psychiatrischen Institutsambulanz (PIA) versorgt werden. Mit dem Aufbau und der Leitung der Klinik ist Dr. Susanne Becker, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, betraut.

Sparkasse Paderborn-Detmold präsentiert die beliebte „Unterhaltung am Feierabend“

Bad Lippspringe. Die Band „Sellotape“ gestaltet die nächste Ausgabe der „Unterhaltung am Feierabend“ auf der Gartenschau Bad Lippspringe, die von der Sparkasse Paderborn-Detmold präsentiert wird. Los geht´s am morgigen Donnerstag, 26. Juli, wie immer um 18.00 Uhr auf der Waldbühne Adlerwiese. Tagesgäste können das Konzert mit dem günstigen Abendticket besuchen, für Jahreskarten-Inhaber ist das Konzert kostenfrei.

Therapie in Bad Lippspringer Karl-Hansen-Klinik stark nachgefragt

Bad Lippspringe. Chronische Schmerzen sind für Betroffene eine extreme Belastung. Dementsprechend gefragt sind Behandlungsangebote, die den Menschen helfen, mit den Schmerzen umzugehen. In der Karl-Hansen-Klinik in Bad Lippspringe gibt es eine eigene Abteilung, in der Schmerzen und ihre Folgen im Mittelpunkt stehen. Auf der von Chefarzt Dr. Theo Schaten geleiteten Schmerzstation ist die Gürtelrose stets ein großes Thema. „Es hat sich herumgesprochen, dass wir eine hohe Kompetenz bei der Bekämpfung von Schmerzen haben, die durch den Herpes Zoster, also die Gürtelrose, hervorgerufen werden“, sagt der Mediziner.

„In jedem Jahr erkranken in Deutschland etwa 400.000 Menschen am Herpes Zoster“, sagt Dr. Theo Schaten. Dies bedeutet: Jeder 3. Mensch erkrankt im Laufe seines Lebens an Gürtelrose. Zwei Wochen lang leiden die Erkrankten an einem äußerst schmerzhaften Ausschlag. Aber 20 Prozent der Patienten behalten ihre Schmerzen jahrelang bis lebenslang.

Johanna Brockmeyer, Studentin der Hochschule OWL aus Bad Lippspringe, hat mit Ärzten eine Klinik entworfen

Bad Lippspringe. Zunächst war es nur eine Idee, dann entwickelte sich eine Bachelor-Arbeit mit Bestnote und am Ende könnte in der kamerunischen Stadt Bandjoun ein zukunftsweisendes Krankenhaus entstehen.

HoT im „Haus Hartmann“ mit neuem Träger

Bad Lippspringe. Nach 37 Jahren hat die Stadt Bad Lippspringe die Trägerschaft für das Haus der offenen Tür (HoT) „Haus Hartmann“ nun an den AWO Kreisverband übergeben. In diesem Zusammenhang wurden auch zweieinhalb neue Stellen besetzt. „Wir freuen uns, dass wir mit unserem erfolgreichen Jugendarbeitskonzept und neuen Mitarbeitern nun auch in Bad Lippspringe durchstarten“, sagte AWO-Geschäftsführerin Ursula Hoentgesberg. Neben dem „InScene“ in Paderborn ist das Haus Hartmann bereits der zweite Jugendtreff in Verantwortung der AWO.

Düsseldorf/Buke. Der traditionelle Ausflug der St. Dionysius Schützen Buke hatte in diesem Jahr den Landtag von Nordrhein-Westfalen als Ziel. Und da Buke gleich zwei „eigene CDU-Abgeordnete“ im Landtag hat, empfingen Bernhard Hoppe-Biermeyer und Matthias Goeken die Gruppe auch gemeinsam in Düsseldorf: Hoppe-Biermeyer als Abgeordneter für das Paderborner Land und Goeken als Abgeordneter für den benachbarten Kreis Höxter, der in Buke aufgewachsen ist. Organisiert wurde der Tag von Udo Waldhoff, dem ersten Brudermeister, der neben dem Programm im Parlamentsgebäude auch einen geselligen Teil in Düsseldorf vorgesehen hatte.

Botanischer Sommer der Gartenschau blüht prachtvoll im Kaiser-Karls-Park

Bad Lippspringe. Aktuell bietet sich den Besuchern der Gartenschau ein wunderschönes Bild. Der aufwändig gepflanzte Sommerflor steht in voller Blüte und zeigt sich von seiner schönsten Seite. Die Blütenpromenade und der Sparkassen-Garten rund um die NIEWELS-Fontäne leuchten in roten, weißen, gelben, orangen, rosa und lila Farbtönen. 

Reguläres Kursprogramm für Kinder und Jugendliche läuft noch bis zum 12. Oktober

Bad Lippspringe. Das Grüne Klassenzimmer der Gartenschau Bad Lippspringe bietet attraktive Kurse für Kinder und Jugendliche. Das abwechslungsreiche Programm umfasst Angebote aus den Bereichen Natur, Gartenbau, Kultur, Gartenbau und Nachhaltigkeit, die bis zum 12. Oktober laufen. In den Sommerferien gibt es zwei besondere Höhepunkte.

Offenes Angebot des Grünen Klassenzimmers von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Bad Lippspringe. Das Grüne Klassenzimmer der Gartenschau Bad Lippspringe bietet am Dienstag, 24. Juli, eine tolle Bastel-Aktion an. Zwischen 15.00 Uhr und 18.00 Uhr haben Kinder die Möglichkeit, unter Anleitung ein kleines Floß aus Naturästen zu basteln.

Beliebtes Fotomotiv ab sofort an den Hausgarten-Beispielen im Kaiser-Karls-Park

Bad Lippspringe. Eine gärtnerische Höchstleistung können die Besucher der Gartenschau Bad Lippspringe zukünftig im Bereich der Hausgarten-Beispiele am Ende der Blütenpromenade bewundern. Der bepflanzte Froschkönig mit den beeindruckenden Maßen von 3,30 Meter mal 2,70 Meter ist auf dem Gelände eingezogen. Bereits im vergangenen Jahr konnten die Besucher der Landegartenschau 2017 im Geländeteil Arminiuspark die bepflanzte Meisterleistung der Bauhof-Mitarbeiter bestaunen.

SPD-Ortsverein: Spekulationen um den Bau eines Supermarktes auf dem Rathausplatz beenden und zur Fakten zurückkehren. Die Verwaltung sollte nicht erst auf das Konzept des Investors warten

Bad Lippspringe. Seitdem die Meldung in der Öffentlichkeit steht, dass in drei bis fünf Jahren ein Supermarkt an der Stelle des heutigen Rathauses errichtet werden könnte, kommt das Thema nicht mehr zur Ruhe. Die SPD fordert nun ein Ende der Spekulationen und sieht die Verwaltung gegenüber der Bevölkerung in der Informationspflicht.

Wichtige Hinweise zu Johannes Oerding und „Garten und Ambiente LebensART“

Bad Lippspringe. Zwei Top-Events bietet Bad Lippspringe an diesem Wochenende: Für das Konzert von Songwriter und Popsänger Johannes Oerding im Arminiuspark (Freitag, 20. Juli) und die Messe „Garten und Ambiente LebensART“ auf dem Gelände der Gartenschau (Freitag, 20. Juli, bis Sonntag, 22. Juli) gelten besondere Rahmenbedingungen und Sondereintrittspreise auf der Gartenschau. Ein kostenfreier Shuttlebus bringt die Besucher vom Großraumparkplatz im Gewerbegebiet Am Vorderflöß zum Ehrenhain in die Innenstadt bzw. zum Gartenschau-Eingang. Auch darüber hinaus bietet das Wochenende attraktive Programmpunkte.

Bevor Johannes Oerding am Freitag um 21.00 Uhr die Bühne im Arminiuspark erobert, wird die Vorgruppe „Tonbandgerät“ ab etwa 19.45 Uhr den Besuchern einheizen. Die deutsche Band trat schon im Vorprogramm von „Revolverheld“ auf und begeisterte die Besucher bei den Festivals „Hurricane“ in Scheeßel und „Southside“ in Neuhausen ob Eck. Der Einlass beginnt bereits um 17.00 Uhr; Inhaber von ermäßigten Eintrittskarten müssen den entsprechenden Nachweis an der Kasse vorzeigen. Die Mitnahme von Getränken, Speisen und Glas, Rucksäcken sowie Klappstühlen und Ähnlichem ist ebenso nicht erlaubt wie das Mitführen von Feuerwerkskörpern, Waffen und anderen Wurfgegenständen.

Bad Lippspringe. Unter diesem Motto lädt die Gartenschau Bad Lippspringe gemeinsam mit dem Veranstalter C&S GmbH zum ersten Garten & Ambiente LebensART-Wochenende in den Familienpark ein.


Das macht Laune in der Gartenschau Bad Lippspringe vom 20.-22. Juli 2018

Machen Sie Urlaub vom Alltag und lassen Sie sich und ihre Freunde von etwas Besonderem faszinieren. Eine Entdeckungstour in die Welt der schönen Dinge! Hier finden Sie Entspannung, Flair, Genuss und Inspiration für eine fantasievolle Gestaltung ihres Zuhauses. Sie verweilen, entdecken, genießen, erleben und entspannen. Genießen Sie die zarten Blüten und wohltuenden Düfte der Saison und atmen Sie einen Hauch Sommer ein, der an diesen Tagen an den Mersmannteichen in der Gartenschau liegen wird. Erleben Sie prachtvolle Blumenanlagen und kreative Gärten mit besonderem Zauber einer neu inszenierten Waldkulisse. Erfreuen Sie sich am Sonntag über den Besuch der Oldtimerfreunde Extertal, eine Zeitreise junger und alter Klassiker werden Erinnerungen wach werden lassen.

Sparkasse Paderborn-Detmold präsentiert die beliebte „Unterhaltung am Feierabend“

Bad Lippspringe. Das „Klangvoll Trio“ spielt bei der nächsten Ausgabe der „Unterhaltung am Feierabend“ auf der Gartenschau Bad Lippspringe, die von der Sparkasse Paderborn-Detmold präsentiert wird. Los geht´s am morgigen Donnerstag, 19. Juli, wie immer um 18.00 Uhr auf der Waldbühne Adlerwiese. Tagesgäste können das Konzert mit dem günstigen Abendticket besuchen, für Jahreskarten-Inhaber ist das Konzert kostenfrei.

Fachschulleiterin aus Bad Lippspringe ist Mit-Herausgeberin des ersten deutschsprachigen Fachbuchs zum Thema Ergotherapie im Arbeitsfeld Palliative Care

Bad Lippspringe. Es ist ein sehr spezielles Thema, aber es betrifft immer mehr Menschen: Die palliativmedizinische Versorgung in Deutschland entwickelt sich weiter und mit ihr die Frage, welche Therapien am Lebensende dazu beitragen, die Lebensqualität der betroffenen Menschen zu erhalten.

Bad Lippspringe. Die Gartenschau Bad Lippspringe bietet die Möglichkeit an, spannende Kindergeburtstage zwischen Blumenpracht und Waldidylle durchzuführen. Zehn Themen stehen für Kinder im Alter zwischen vier und zwölf Jahren zur Verfügung, die mit bis zu elf Freunden auf der Gartenschau feiern wollen. So wird der Geburtstag vor der einzigartigen Kulisse zu einem unvergesslichen Ereignis für Geburtstagskind und Gäste.

Auch 2017 gab es einen Millionengewinn

Bad Lippspringe. Das Medizinische Zentrum für Gesundheit (MZG) Bad Lippspringe fährt weiter auf der Erfolgsspur. Für das Geschäftsjahr 2017 hat das Unternehmen jetzt seine Zahlen veröffentlicht. Der Gewinn über alle Gesellschaften des MZG beläuft sich demnach auf knapp 2,1 Millionen Euro.
Dies bedeutet im Vergleich zum Jahr 2016, in dem das MZG knapp 3,4 Millionen Euro Gewinn erwirtschaftete, einen Rückgang. Der ist nach Angaben von Geschäftsführer Achim Schäfer vor allem in stark gestiegenen Aufwendungen für das Personal begründet: „Wir haben im vergangenen Jahr versprochen, dass sich die Gehaltssituation im MZG spürbar verbessert, wenn es unsere wirtschaftliche Lage zulässt. Dieses Versprechen haben wir eingelöst.“

Insgesamt befinde sich das MZG auch personell in sicherem Fahrwasser und auf dem richtigen Kurs, so Schäfer.
Der Aufsichtsrat und die Gesellschafterversammlung äußerten sich entsprechend zufrieden mit der Entwicklung und den Perspektiven innerhalb des MZG.
Der Aufsichtsratsvorsitzende und Bad Lippspringer Bürgermeister Andreas Bee lobte die „Weitsicht, mit der die MZG-Geschäftsführung agiert und Chancen ergreift, die den Gesundheitsstandort immer weiter voran bringen.“

Mo., 16. Jul. 2018

Das Königsschießen 2018

23 Jahre und schon König

Bad Lippspringe (bsv). Zwei Jahre war die Arminius-Kompanie in Bad Lippspringe die Königs-Kompanie. Der erst 23-jährige Nicolai Lücke von der Klumpsack-Kompanie hat am Samstag um 19.07 Uhr mit dem 31. Schuss diese kleine Serie unterbrochen. Der Holz-Fachverkäufer wählte seine Freundin Fiona Pauly zur Königin. Die beiden gehörten bereits vor zwei Jahren als Zepterprinzenpaar dem Hofstaat von Sebastian und Katrin Tofall an.
Der Volltreffer von Unteroffizier Nicolai Lücke beendete ein spannendes Stechen mit vier weiteren Bewerbern. Unteroffizier Benedikt Arens und Sebastian Budde (beide West-Kompanie) sowie Unteroffizier Martin Walter und Fähnrich Jörg Schlichting (beide Klumpsack-Kompanie) lieferten dem neuen König und Nachfolger von Thomas Sievers (Arminius-Kompanie) einen harten Kampf. Nicolai Lücke ist damit der 96. König in der 111-jährigen Geschichte des Bürgerschützenvereins. „Das ist sensationell. Ich hätte mit 23 Jahren nicht den Schneid gehabt, Schützenkönig in Bad Lippspringe zu werden“, freute sich Oberst Josef Thöne.

LBS-Gebietsleiter Christian Hönicke: Neue Förderung schenkt mehr Freiheiten bei der Finanzierung

Bad Lippspringe (LBS). Dank des neuen Baukindergeldes können sich Familien schon bald mehr Wohnraum leisten. So sind für eine Familie mit zwei Kindern beim Kauf eines gebrauchten Einfamilienhauses in Bad Lippspringe rechnerisch 14,6 Quadratmeter mehr Wohnfläche drin als ohne Förderung. "Für eine solche Immobilie bedeutet das Baukindergeld in seiner aktuell diskutierten Höhe von rund 24.000 Euro im Prinzip einen Preisvorteil von 11 Prozent", sagt LBS-Gebietsleiter Christian Hönicke. Die Immobilienpreise gehen aus der aktuellen LBS-Studie "Markt für Wohnimmobilien 2018" hervor.

Bad Lippspringe. Die Besucher der Gartenschau Bad Lippspringe können sich am kommenden Wochenende auf ein vielseitiges Programm freuen. An den beiden Tagen gibt es Beiträge zum Entspannen und Genießen vor der einzigartigen Waldkulisse.

Bad Lippspringe. Bad Lippspringe wünscht sich den  Nationalpark Senne. Dieses Fazit zieht die Grüne Stadtvertreterin Norika Creuzmann nach der jüngsten Ratssitzung in Bad Lippspringe: Mehrheitlich sprach sich dieser am Mittwochabend dafür aus, das Ziel Nationalpark Senne im Landesentwicklungsplan zu belassen. Denn der Nationalpark bietet nicht nur der Artenvielfalt große Chancen und den Besuchern die Möglichkeit, intakte Natur zu entdecken. Er eröffnet auch Anrainern wie Bad Lippspringe Möglichkeiten neue wirtschaftliche Geschäftsfelder zu erschließen, wie z.B. im sanften Tourismus zu punkten.